Freitag, Juni 24, 2022
StartGESUNDHEITAffenpocken: 43 neue Fälle in Großbritannien registriert

Affenpocken: 43 neue Fälle in Großbritannien registriert

- Anzeige -


43 neue Fälle von Affenpocken wurden identifiziert, was die Gesamtzahl in Großbritannien auf 366 erhöht.

Laut der britischen Gesundheitssicherheitsbehörde gibt es 348 Fälle in England, 12 in Schottland, zwei in Nordirland und vier in Wales.

Die Gesundheitsbehörde rät Menschen, sich an Kliniken für sexuelle Gesundheit zu wenden, wenn sie einen Ausschlag mit Blasen haben und entweder engen Kontakt mit jemandem mit Affenpocken hatten oder in den letzten drei Wochen in West- oder Zentralafrika waren.

Am Dienstag veröffentlichte die UKHSA neue Leitlinien, in denen Haushalten, in denen jemand infiziert wurde, empfohlen wird, in getrennten Räumen zu schlafen und zu essen und wenn möglich getrennte Badezimmer zu benutzen.

Es fügte hinzu: „Wenn die Nutzung eines separaten Raums nicht möglich ist, sollten Fälle physischen Kontakt vermeiden und mindestens 3 Schritte (1 Meter) von allen Haushaltsmitgliedern entfernt sein. Es ist besonders wichtig, dass sie engen Kontakt mit kleinen Kindern, schwangeren Frauen und immunsupprimierten Personen vermeiden, da sie einem höheren Risiko für schwere Erkrankungen ausgesetzt sein können.

Menschen mit Affenpocken wurde gesagt, dass sie ihre Isolation nicht beenden sollten, bis 72 Stunden ohne hohe Temperatur vergangen sind, alle Läsionen verkrustet sind und sich eine frische Hautschicht gebildet hat, sich in den letzten 48 Stunden keine neuen Läsionen gebildet haben.

Dr. Susan Hopkins, leitende medizinische Beraterin bei UKHSA, sagte: „Selbstisolation ist eine wichtige Maßnahme, um andere vor Affenpocken zu schützen.

„Zu Hause zu bleiben und alles zu tun, um engen Kontakt mit anderen Personen im Haushalt zu vermeiden, wird die Ausbreitung dieses Virus verhindern.

„Wir wissen, dass die Selbstisolation für manche nicht einfach ist, daher ist es wichtig, dass die Menschen bei Bedarf um Unterstützung bitten.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare