Donnerstag, Dezember 8, 2022
StartGESUNDHEITObst und Gemüse, das Familien mit niedrigem Einkommen in einer NHS-Studie verschrieben...

Obst und Gemüse, das Familien mit niedrigem Einkommen in einer NHS-Studie verschrieben wurde

- Anzeige -


Obst und Gemüse werden Familien mit niedrigem Einkommen in einem Pilotprogramm verschrieben, das auf gesundheitliche Ungleichheiten und armutsbedingten Hunger für diejenigen abzielt, die am stärksten von der Krise der Lebenshaltungskosten betroffen sind.

Gutscheine für frische Produkte werden an rund 120 Menschen in einigen der am stärksten benachteiligten Gegenden Londons verteilt, nachdem das Risiko für ihre Gesundheit eingeschätzt wurde, dass sie gezwungen sind, ihre Ausgaben beim Gemüsehändler zu kürzen.

Die Empfänger erhalten im Rahmen einer Initiative lokaler Wohltätigkeitsorganisationen und NHS-Anbieter in den Bezirken Tower Hamlets und Lambeth eine wöchentliche Summe von bis zu 8 £ mit zusätzlichen 2 £ pro Familienmitglied über 12 Monate.

Die Alexandra Rose Charity, die sich bemüht, den Zugang zu gesunden Lebensmitteln in ganz Großbritannien zu verbessern, führt das 250.000-Pfund-Programm zusammen mit dem Bromley by Bow Centre in Tower Hamlets, einem der frühesten Pioniere der sozialen Verschreibung, und The Beacon Project in Lambeth durch .

Die verheerenden Auswirkungen steigender Haushaltsrechnungen und Lebensmittelpreise haben Wohltätigkeitsorganisationen und das Gesundheitswesen dazu veranlasst, Wege zu finden, um die Schwächsten vor den negativen Auswirkungen schrumpfender Budgets zu schützen.

„Obst und Gemüse auf Rezept ist eine Idee [for which the] Die Zeit ist gekommen“, sagte Jonathan Pauling, Geschäftsführer von Alexandra Rose Charity.

„Wenn Kalorien aus ungesunden Lebensmitteln dreimal billiger sind als gesunde Alternativen, macht es Sinn, dass die Menschen dem Sättigungsgefühl den Vorrang vor der Gesundheit geben, aber das birgt nur Probleme für die Zukunft.

„Ernährungsbedingte Krankheiten kosten den NHS jedes Jahr Milliarden, aber was noch wichtiger ist, sie schränken die Lebenschancen von Menschen mit niedrigem Einkommen ein. Wir hoffen, dass das Projekt Obst und Gemüse auf Rezept den Zugang zu einer gesunden Ernährung für Menschen mit Problemen erleichtert.“

Der NHS hat auch damit begonnen, „Wärme zu verschreiben“, indem er die Winterheizrechnungen von Patienten mit niedrigem Einkommen und kälteempfindlichen Gesundheitszuständen bezahlt. Das Gloucestershire-Schema, dessen Einzelheiten von enthüllt wurden TheAktuelleNewswird auch im Tees Valley und in Aberdeenshire erprobt.

Die Verschreibung von Produkten begann letzten Monat inmitten steigender Lebensmittelkosten, die dazu geführt haben, dass Millionen in den letzten Monaten Mahlzeiten ausgelassen haben.

Die Wohltätigkeitsorganisation Food Foundation, die die Ernährungsunsicherheit in ganz Großbritannien verfolgt, stellte fest, dass viele Familien nicht nur weniger Lebensmittel kauften, sondern auch auf gesündere Produkte verzichteten, da sie diese zu teuer fanden.

Mehr als die Hälfte der Menschen, die Schwierigkeiten haben, sich Essen zu leisten, gaben an, weniger Obst gekauft zu haben, während knapp weniger Gemüse eingespart hatte, was Ernährungsmängel und Erkrankungen wie Fettleibigkeit, Diabetes und Bluthochdruck riskierte.

Professor Sir Sam Everington, Allgemeinmediziner in Bromley by Bow und Vizepräsident der British Medical Association, sagte, die Verschreibung von Obst und Gemüse könne dieses Risiko drastisch senken.

Er sagte: „So viele lang- und kurzfristige Krankheiten verschlechtern sich durch eine schlechte Ernährung erheblich. Eine gesunde Ernährung kann oft weit mehr bewirken als alle Medikamente, die ich als Hausarzt verschreiben kann.

„Daher sind Obst- und Gemüserezepte unerlässlich, um viele Krankheiten umzukehren und zu verhindern. Als ich vor über 40 Jahren trainierte, war Typ-2-Diabetes eine Alterskrankheit. Wir sehen es jetzt bei Teenagern.

„Vieles davon ist durch eine gesunde Ernährung und gute regelmäßige Bewegung vermeidbar. Obst und Gemüse sollten Teil jeder Verschreibung sein.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare