Sonntag, August 14, 2022
StartGESUNDHEITStudie stellt den Glauben in Frage, dass Frauen länger leben als Männer

Studie stellt den Glauben in Frage, dass Frauen länger leben als Männer

- Anzeige -


Eine neue Studie stellt den lang gehegten Glauben in Frage, dass Frauen Männer überleben.

Obwohl Männer eine geringere Lebenserwartung als Frauen haben, haben Männer laut Wissenschaftlern aus Dänemark eine „erhebliche Chance, Frauen zu überleben“.

Die Lebenserwartung – die die durchschnittliche Lebensdauer zusammenfasst – ist ein „vereinfachendes Maß“, das oft so interpretiert wird, dass „Männer nicht so lange leben wie Frauen“, sagten Forscher.

Sie argumentieren, dass die bloße Betrachtung der Lebenserwartung bedeutet, dass die Menschen Abweichungen um die Durchschnittswerte nicht berücksichtigen, und dass „ein beträchtlicher Teil der Männer länger leben könnte als ein beträchtlicher Teil der Frauen, selbst wenn die Lebenserwartung einen weiblichen Vorteil aufweist“.

Ein besseres Maß könnte darin bestehen, die Lebensdauer von Männern und Frauen in verschiedenen Ländern zu untersuchen, sagten sie.

Ihre in der Zeitschrift BMJ Open veröffentlichte Studie untersuchte fast 200 Jahre lang Daten zur Lebenserwartung von Männern und Frauen in 199 Ländern.

Die Analyse kam zu dem Schluss, dass Männer eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, Frauen zu überleben – insbesondere diejenigen, die verheiratet sind und einen Abschluss haben.

„Männer, die verheiratet sind oder einen Universitätsabschluss haben, überleben in der Regel unverheiratete Frauen oder Frauen ohne Abitur“, sagten die Autoren.

Sie fanden heraus, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mann eine Frau überlebt, zwischen 25 % und 50 % liegt.

Sie wiesen darauf hin, dass große Unterschiede in der Lebenserwartung erhebliche Überschneidungen in der Lebenserwartung zwischen den Geschlechtern verbergen.

„Eine blinde Interpretation der Unterschiede in der Lebenserwartung kann manchmal zu einer verzerrten Wahrnehmung der tatsächlichen Ungleichheiten führen [in lifespan]“, schreiben die Autoren.

Sie kamen zu dem Schluss: „Obwohl die Lebenserwartung von Männern im Allgemeinen niedriger ist als die von Frauen und die Sterblichkeitsraten bei Männern in der Regel in jedem Alter höher sind, haben Männer eine erhebliche Chance, Frauen zu überleben.

„Diese Ergebnisse stellen den allgemeinen Eindruck in Frage, dass ‚Männer nicht so lange leben wie Frauen‘, und zeigen eine nuanciertere Ungleichheit in der Lebenserwartung zwischen Frauen und Männern.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare