Donnerstag, August 18, 2022
StartGESUNDHEITWann kann ich meine Covid-Auffrischimpfung bekommen? Alles, was Sie wissen müssen

Wann kann ich meine Covid-Auffrischimpfung bekommen? Alles, was Sie wissen müssen

- Anzeige -


Großbritannien ist in eine fünfte Welle von Covid-19-Infektionen verwickelt, warnten Experten und fügten hinzu, dass Sommerfestivals, die große Menschenmengen zusammenbringen, zu Super-Spreader-Events werden könnten, wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Das Land verzeichnete Anfang Juni einen Anstieg der Coronavirus-Fälle um 43 Prozent, was anscheinend darauf zurückzuführen war, dass Menschen an einem viertägigen Wochenende zusammenkamen, um das Platinjubiläum der Königin zu feiern, und seitdem boomen die Fälle, die Ausbreitung des Virus, der durch das Fehlen von Beschränkungen gefördert wird.

Der Anstieg wird von den Untervarianten BA.4 und BA.5 von Omicron angetrieben, der Sorte, die sich im Dezember 2021 und Januar 2022 schnell in ganz Großbritannien verbreitete, bevor sie allmählich abfiel.

Gesundheitschefs haben gewarnt, dass ein neuer Ausbruch erhebliche Auswirkungen auf einen NHS haben wird, der „bereits auf den Knien liegt“, und ihre Besorgnis über die Rückkehr großer Live-Events wie den Notting Hill Carnival und das Edinburgh Festival zum Ausdruck gebracht.

„Wir befinden uns im Moment in einer Welle“, sagte Professor Tim Spector von der ZOE Covid-App. „[We’re] auf eine Viertelmillion Fälle pro Tag zusteuern, das ist schon eine Welle.“

„Wir haben alles gelockert, die meisten Menschen glauben derzeit nicht, dass es ein Covid-Problem gibt, die meisten Menschen tragen keine Masken oder machen sich sogar Sorgen über Erkältungssymptome.“

All dies bedeutet, dass schließlich neue Maßnahmen erforderlich werden könnten, um die Übertragung einzudämmen, vielleicht die Rückkehr von Gesichtsmasken und soziale Distanzierung im öffentlichen Raum oder sogar die Einführung zweiter Impfstoff-Auffrischungsimpfungen.

Seit dem Winter werden nur den über 75-Jährigen zweite Auffrischungsimpfungen (insgesamt ihre vierte) angeboten, was bedeutet, dass die Immunität sechs Monate nach der letzten Impfung für die Mehrheit der Bevölkerung nachlassen könnte.

„Wenn wir in eine weitere Welle gehen, sollte das vielleicht noch einmal überdacht werden“, schlug John Roberts von der Covid Actuaries Group vor TheAktuelleNews Mitte Juni

Die NHS-Regeln für Auffrischungsimpfungen wurden im Dezember 2021 gelockert, sodass allen über 18-Jährigen eine dritte Impfung angeboten wurde, eine Entscheidung, Omicron abzuwehren, die vom Gemeinsamen Ausschuss für Impfung und Immunisierung unterstützt wurde, der auch empfahl, den Zeitraum zwischen der zweiten und dritten Impfung von sechs zu verkürzen Monate bis drei, um die Variante zu schlagen.

Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie noch keine dritte Impfung erhalten haben und über 18 Jahre alt sind – oder über 16 Jahre alt sind und ein Gesundheitsproblem haben – und seit mindestens drei Monaten (91 Tagen) seit Ihrer zweiten Dosis erhalten wurden, Sie immer noch erhalten können ein Booster.

Wenn Sie berechtigt sind, müssen Sie nicht mehr darauf warten, dass der NHS Sie kontaktiert, um online einen Termin zu vereinbaren (wie es ursprünglich der Fall war).

Sie können auch ein örtliches begehbares Impfzentrum aufsuchen, um Ihre Impfung zu erhalten. Patienten wird empfohlen, den begehbaren Online-Finder des NHS zu verwenden, um das nächstgelegene Zentrum mit einer Postleitzahl zu finden.

Wenn Sie einen positiven Covid-Test hatten, wird Ihnen empfohlen, vier Wochen (28 Tage) zu warten, bevor Sie Ihre Auffrischung buchen, beginnend mit dem Datum, an dem Sie den Test hatten.

Wenn Sie glauben, dass Sie Symptome im Zusammenhang mit dem Coronavirus zeigen, empfiehlt der NHS derzeit, einen Lateral-Flow-Test durchzuführen und sich fünf Tage lang zu Hause zu isolieren, wenn Sie positiv getestet werden, um eine Weitergabe an andere zu vermeiden (Sie sollten sich von Personen fernhalten, die dies wahrscheinlich tun aufgrund ihres Alters oder einer Vorerkrankung für 10 Tage besonders gefährdet sein).

Wenn Sie in die Öffentlichkeit gehen müssen, sollten Sie eine Gesichtsmaske tragen, überfüllte Innenräume meiden und Ihre Hände mindestens 20 Sekunden lang waschen.

Wenn Sie sich wegen Ihrer Symptome Sorgen machen oder glauben, dass sie sich verschlimmern, sollten Sie 111.nhs.uk besuchen, die 111 anrufen oder Ihren Hausarzt anrufen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare