Donnerstag, Januar 20, 2022
StartGESUNDHEITWann kann ich meine Covid-Booster-Impfung bekommen? Alles, was Sie wissen müssen

Wann kann ich meine Covid-Booster-Impfung bekommen? Alles, was Sie wissen müssen

- Anzeige -


Die neue Omicron-Variante von Covid-19 verbreitet sich schnell in Großbritannien – und hat Boris Johnson dazu veranlasst, „Plan B“-Beschränkungen einzuführen, um die Ausbreitung einzudämmen.

Dies bedeutet, dass die Öffentlichkeit aufgefordert wird, ihre dritte Impfung zur Stärkung der Immunität so schnell wie möglich zu erhalten.

Während man hoffte, dass der Booster allein ausreichen würde, um das Virus in diesem Winter abzuwehren, hat das Aufkommen des neuen Stamms, der als übertragbarer gilt als die Delta-Variante, die Regierung gezwungen, neue Schutzmaßnahmen einzuführen.

In den öffentlichen Verkehrsmitteln, in Geschäften, Kinos, Theatern und Gotteshäusern in England besteht wieder Gesichtsmaskenpflicht.

In der Zwischenzeit wird den Mitarbeitern empfohlen, nach Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten, und für den Zutritt zu überfüllten Veranstaltungsorten ist nun ein NHS-Covid-Pass erforderlich.

Die NHS-Regeln für Auffrischimpfung wurden ebenfalls gelockert, sodass jetzt allen über 18-Jährigen ihre dritte Impfung angeboten wird, eine Entscheidung, die vom Gemeinsamen Ausschuss für Impfung und Immunisierung unterstützt wurde, der kürzlich auch empfahl, den Zeitraum zwischen der zweiten und dritten Impfung von sechs Monaten auf zu verkürzen drei, um die Variante zu schlagen.

Trotzdem hat Großbritannien während der Feiertage weiterhin extrem hohe Covid-Infektionen erlebt, wobei die Gesamtzahl der täglichen Fälle in England am 4.

Glücklicherweise bleiben die Raten von Krankenhauseinweisungen und Todesfällen relativ niedrig, obwohl nicht weniger als 24 NHS-Trusts „kritische Vorfälle“ von Personalmangel gemeldet haben, was das verbleibende Personal unter enormen Druck setzt.

All dies bedeutet, dass ein dritter „Zusatz“-Impfstoff noch notwendiger wird, da die Immunität nachlässt.

Sie können derzeit eine Auffrischungsimpfung erhalten, wenn Sie über 18 Jahre alt sind – oder über 16 Jahre alt sind, wenn Sie eine Krankheit haben – und es ist mindestens drei Monate (91 Tage) her, seit Sie Ihre zweite Dosis eines der zugelassenen Covid-Impfstoffe erhalten haben.

Wenn Sie Anspruch auf eine Auffrischimpfung haben, müssen Sie nicht mehr warten, bis der NHS Sie kontaktiert, um einen Online-Termin zu vereinbaren.

Wenn Sie aufgrund der hohen Nachfrage Schwierigkeiten haben, eine Buchung zu erhalten, können Sie auch jedes begehbare Impfzentrum besuchen, um Ihre Impfung zu erhalten.

Wenn Sie einen positiven Covid-Test hatten, sollten Sie vier Wochen (28 Tage) warten, bevor Sie Ihren Booster buchen, beginnend mit dem Datum, an dem Sie den Test gemacht haben.

„Die NHS-Mitarbeiter machen es den Menschen so einfach wie möglich, ihre Auffrischimpfung zu erhalten“, sagte Dr. Nikki Kanani, stellvertretende Leiterin des NHS-Covid-19-Impfprogramms.

„Die Leute können jetzt online gehen, den nächstgelegenen Standort finden und ihren Booster ohne Verzögerung holen.

„Der Booster ist nicht nur schön zu haben, er ist ein wirklich wichtiger Schutz vor einem herausfordernden Winter.

„Wenn Sie also berechtigt sind, überprüfen Sie bitte den Site-Finder und holen Sie sich Ihren Jab.“

Dieser Artikel wurde am 10. Dezember 2021 geändert. Zuvor war angegeben, dass Covid-Booster für alle über 18 Jahre verfügbar waren, aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren Booster nur für Erwachsene über 40 und Personen in einigen zusätzlichen Hochrisikokategorien verfügbar. Wir haben auch ein Zitat eines Hausarztes entfernt, weil wir zwar seine Kommentare korrekt wiedergegeben haben, uns aber klar geworden waren, dass es die Wissenschaft hinter einigen Impfstoffen zu stark vereinfacht haben könnte.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare