Sonntag, Oktober 17, 2021
StartKULTUR UND KUNST6 Mal haben echte Eltern mit ihren Kindern auf dem Bildschirm gehandelt

6 Mal haben echte Eltern mit ihren Kindern auf dem Bildschirm gehandelt

- Anzeige -


Bei Netflix Dienstmädchen, das erst Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde, verfolgt das Publikum die Geschichte von Alex, einer jungen Mutter, die ihrer missbräuchlichen Beziehung zu ihrer kleinen Tochter entkommt. Der Film, der auf einer gleichnamigen Memoiren basiert, spielt Margaret Qualley und ihre echte Mutter Andie Macdowell.

In der Welt von Hollywood ist es nicht schwer, familiäre Verbindungen zu finden. Einige sind offensichtlicher wie die Olsen-Zwillinge oder die Hemsworth-Brüder, aber einige fliegen unter dem Radar und lassen die Fans überrascht zurück, wenn sie ihre Verwandtschaft entdecken.

Diese sechs Eltern-Kind-Duos arbeiten nicht nur als Schauspieler, sondern auch im selben Film.

Eine der neuesten Ergänzungen von Netflix, die das Publikum begeistert hat, ist eine limitierte Serie, die auf dem gleichnamigen Buch von Stephanie Land basiert. Dienstmädchen spielt Margaret Qualley als junge Mutter Alex, die eine missbräuchliche Beziehung zu ihrer kleinen Tochter verlässt, in der Hoffnung, ein besseres Leben für beide zu schaffen. Ihre echte Mutter Andie Macdowell spielt die exzentrische Mutter von Alex.

Miley und Billy Ray Cyrus spielten zusammen auf der Leinwand als Vater und Tochter in der äußerst beliebten Show Hannah Montana, die von 2006 bis 2011 auf dem Disney Channel lief. Die Show katapultierte Miley zu einem Megastar als eigener Popstar. Obwohl die Show vor 10 Jahren abgeschlossen wurde, haben Miley und ihr Vater weiterhin Musik gemacht. Obwohl sich Billy Ray Anfang der 90er Jahre in der Musik einen Namen gemacht hat, brachen er und Lil Nas X 2019 mit ihrem Song Rekorde Altstadtstraße.

Im Jahr 2006 taten sich der echte Vater und Sohn Will und Jaden Smith zusammen, um die wahre Geschichte von Chris Gardner in Das Streben nach Glück. Die Geschichte handelt von Chris, einem alleinerziehenden Vater, der mit seinem kleinen Sohn aus seiner Wohnung in San Francisco vertrieben wird und keinen Platz mehr hat. Die beiden schlafen in Notunterkünften und auf der Straße, während Chris ein unbezahltes Praktikum absolviert, das ein Sprungbrett war, um schließlich seine eigene Maklerfirma zu gründen: Gardner Rich & Co.

Meryl Streep ist bekannt für ihre ikonischen Oscar-prämierten Arbeiten in zahlreichen Filmen der letzten Jahrzehnte. Was manche Leute vielleicht nicht wissen, ist, dass ihre Tochter Mamie Gummer ebenfalls Schauspielerin ist. Im Jahr 2015 trat das Mutter-Tochter-Paar in einem Film auf, der für Streep ein wenig abwegig war. Ricki und der Blitz. Streep spielte eine freigeistige Mutter, die beschloss, Musik zu machen, kehrte nach Hause zu ihrem Ex-Mann und ihren drei Kindern zurück.

Martin Sheen hat gleich vier Kinder, die in seine Fußstapfen getreten sind, um Schauspieler zu werden. Charlie Sheen und Emilio Estévez sind jedoch wahrscheinlich die bekanntesten von ihnen. Martin hat mit beiden Söhnen in Filmen mitgespielt, aber im Film von 1987 Wall Street unter der Regie von Oliver Stone spielen Charlie und Martin Vater und Sohn. Bevor Charlie Schlagzeilen für Dinge machte, die nicht mit seiner Schauspielkarriere zu tun hatten, spielte Martins ältester Sohn als junger Börsenmakler, der versuchte, groß rauszukommen.

Carrie Fisher konnte den Bildschirm mit ihrer einzigen Tochter Billie Lourd teilen, bevor sie 2016 im Alter von 60 Jahren starb. Fisher, die Tochter von Debbie Reynolds, wurde ein bekannter Name, als sie als Prinzessin Leia in der Krieg der Sterne Franchise. In einem der letzten Male, in dem Fisher auf der Leinwand auftauchte, spielte sie die Rolle der Leia in Star Wars: Das Erwachen der Macht die auch Lourd als Leutnant Connix vorstellte.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare