Samstag, Oktober 1, 2022
StartKULTUR UND KUNST„Abbott Elementary“ eröffnet zweite Staffel mit Schwerpunkt auf Zugänglichkeit

„Abbott Elementary“ eröffnet zweite Staffel mit Schwerpunkt auf Zugänglichkeit

- Anzeige -


Hit ABC-Sitcom Abbott Grundschule kehrte am 21. September in den Äther zurück und brachte einen Schwerpunkt auf Zugänglichkeit und Repräsentation in Grundschulen.

Nach einer erfolgreichen ersten Staffel, die die Zuschauer mit einem liebenswerten, aber äußerst realistischen Blick auf die Lehrer und Schüler des Philadelphia Public School System fesselte, machte die Premiere der zweiten Staffel der Sitcom dort weiter, wo ihr Vorgänger aufgehört hatte.

Während sich Fakultät, Mitarbeiter und Fanfavoritin Ava Coleman, gespielt von Janelle James, auf ein weiteres Jahr an der fiktiven Willard R. Abbott Public School vorbereiten, werden zwei Lehrer, die vor einzigartigen Herausforderungen stehen, neben der Star- und Emmy-Preisträgerin Quinta Brunson ins Rampenlicht gerückt .

Die Kindergärtnerin Barbara Howard, gespielt von der Emmy-Gewinnerin Sheryl Lee Ralph, hat die Aufgabe, einen speziellen Schreibtisch für einen neuen Schüler zu finden, der einen Rollstuhl benutzt, hauptsächlich aufgrund gebrochener Versprechen im Zusammenhang mit einem Stipendium, das der Schule am Ende des Jahres gewährt wurde erste Saison.

Der Geschichtslehrer Jacob Hill, gespielt von Chris Perfetti, ist in einer etwas anderen Position. Nach einem Sommerkurs in American Sign Language (ASL) drückt Hill seinen Wunsch aus, sein Gelerntes an den Rest der Welt weiterzugeben Abbott Grundschule Crew, stößt aber auf glanzlose Reaktion.

Hills Zeichenfähigkeiten kommen jedoch – wenn auch rudimentär – am Ende der Episode zum Einsatz, wenn ein gehörloser Schüler am ersten Schultag ankommt und Hill sich vorstellen und einen herzlichen und einladenden Dialog beginnen kann.

Howards Entschluss ist langwieriger, aber genauso lohnend.

Trotz Schwierigkeiten bei der Anschaffung eines rollstuhlgerechten Schreibtisches zeigt sich, dass ein Teil des Stipendiums aus Staffel 1 für die Installation einer Rampe vor der Schule verwendet wurde. Und als die Episode zu Ende geht, setzt der Lehrer der ersten Klasse, Gregory Eddie, gespielt von Tyler James Williams, ein wenig Einfallsreichtum ein und findet genau den benötigten Schreibtisch, der im Lagerbereich der Schule verstaut ist.

Während eines kürzlichen Zoom-Rundtischgesprächs berichtete United Press International, dass Brunson auf die Erfahrungen ihrer Mutter verwies, die einen blinden Schüler unterrichteten, als Inspiration für beide Handlungsstränge, in denen es um Barrierefreiheit – oder deren Fehlen – im Schulumfeld ging.

„Sie gaben meiner Mutter nicht unbedingt Ressourcen, um ihr mit diesem blinden Schüler zu helfen“, sagte Brunson. „Wenn so etwas wie eine Behinderung ins Spiel kommt, was bedeutet das für jemanden wie Barbara, die das Beste für ihre Schüler tun möchte, aber nicht unterstützt wird?

„Viele Menschen in diesem Land haben Behinderungen“, fügte Brunson hinzu. „Alle sind nicht sichtbar.“

Wie viele Fälle in der ersten Staffel von Abbott GrundschuleDie Betonung der Verbesserung der Zugänglichkeit in unterfinanzierten Schulen erregte die Aufmerksamkeit von Twitter-Nutzern, von denen viele von dem ausgeprägten Fokus auf eine angemessene Repräsentation bewegt waren.

„Die Art und Weise, wie #abbottelementary in Bezug auf Inklusion und Vielfalt so realistisch ist“, postete ein Twitter-Nutzer und hängte einen Clip an, in dem Hill ASL verwendet, um mit einem gehörlosen Schüler zu kommunizieren. „Als Lehrer sehe ich diese Kinder jeden Tag und sie sind oft überhaupt nicht in irgendwelchen Medien vertreten, danke [Abbott] dafür!“

„Wenn ich Abbott Elementary in der Mittagspause sehe und die Entscheidung, schwarzen behinderten Kindern zu helfen und sich dafür einzusetzen, muss ich weinen“, wiederholte @robertjmonson, einschließlich Clips von Hill und Howard.

„Diese Szene und als Greg einen Schreibtisch für den Schatz im Rollstuhl suchte?“ fügten sie hinzu und fügten mehrere weinende Emojis hinzu.

„In meinem Leben als Student hatte ich so oft schlecht sitzende oder gar keine Schreibtische, besonders in Hörsälen“, fügte der Twitter-Nutzer @SFdirewolf hinzu. „Zu sehen, wie der Rollstuhl benutzende Schüler in #AbbottElementary so für die Schule gepumpt ist, wie er die Rampe hinaufgeht [and] im Klassenzimmer gab mir alle GEFÜHLE.

„Deshalb #RepresentationMatters“, fügten sie hinzu.

Abbott Grundschule wird am Mittwochabend um 21 Uhr EST auf ABC ausgestrahlt.

TheAktuelleNews hat ABC um einen Kommentar gebeten.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare