Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartKULTUR UND KUNSTAlle Pokémon Scarlet & Violet Starter-Entwicklungen

Alle Pokémon Scarlet & Violet Starter-Entwicklungen

- Anzeige -


Pokémon Scharlachrot und Violett ist nur noch wenige Tage entfernt, und das bedeutet Pokémon Fans auf der ganzen Welt bereiten sich darauf vor, in das neueste Kapitel der beliebten Serie einzusteigen. Während sich die Leute auf die ersten Stunden ihres Neuen vorbereiten Pokémon Abenteuer, ist es wichtig, genau zu wissen, worauf man sich einlässt. Eine der besten Möglichkeiten, sich auf die bevorstehende Reise vorzubereiten, besteht darin, zu wissen, welche Art von Starterentwicklungen Sie mit jedem der Starter-Pokémon betrachten, aus denen Sie im Spiel wählen können.

Es gibt drei Haupt-Starter-Pokémon, aus denen die Spieler wählen können, wenn sie zum ersten Mal mit dem Durchspielen beginnen Pokémon Scharlach oder Pokémon Lila. Die ersten drei Pokémon, in denen die Spieler einen guten Blick bekommen Pokémon Scharlachrot und Violett sind Quaxly, Sprigatito und Fuecoco. Diese drei Pokémon verfügen jeweils über zwei zusätzliche Entwicklungen, die Sie freischalten können, indem Sie sie aufleveln. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Quaxly ist das Starter-Pokémon vom Typ Wasser Pokémon Scharlachrot und Violett. Dieses entenähnliche Pokémon hat insgesamt drei Formen, beginnend mit seiner ursprünglichen, kurzen und niedlichen Form. In der Mitte der Entwicklung von Quaxly wird das Pokémon nur ein wenig größer und nimmt mehr Kampf-Pokémon ein, die wir in der Vergangenheit gesehen haben. Es wurde nicht bekannt gegeben, ob die Mid-Evolution, Quaxwell, mit zusätzlichen Typen oder Moves kommen wird, aber es sieht definitiv danach aus.

Von Quaxwell aus kann sich Ihr Quaxly ein drittes Mal weiterentwickeln. In der finalen Entwicklung dieses Starter-Pokémon wird es noch größer und bekommt noch mehr ein Kampf-Pokémon-Aussehen. Dieses Pokémon heißt laut Leaks über das Spiel Quaquaval und ähnelt einem menschenähnlicheren Design als das super niedliche Design, das im ursprünglichen Starter-Pokémon zu sehen ist.

Das Starter-Pokémon vom Typ Feuer, das in gefunden wurde Pokémon Scharlachrot und Violett nimmt während seiner Entwicklung auch einige interessante Wendungen. Fuecoco beginnt als Dinosaurier aussehendes Pokémon und entwickelt sich zu einer mittleren Evolutionsphase namens Crocalor. Von dort aus entwickelt sich das Feuer-Pokémon zu seiner endgültigen Form, Skeledirge.

Zum größten Teil sieht Crocalor nicht viel anders aus als die erste Form des Starter-Pokémon. Skeledirge ist jedoch ein mechanisiertes Krokodil, das absolut brillant aussieht, mit einem feurigen Heiligenschein um den Hinterkopf und den Mund.

Das letzte Starter-Pokémon ist Sprigatito – dieses katzenartige Starter-Pokémon vom Typ Gras entwickelt sich zu einem Floragato und einem Meowscarada, wobei jede Evolution ein anderes Aussehen als die vorherige annimmt. Über diese zusätzlichen Formen ist nicht viel bekannt, aber die sekundäre Evolution nimmt ein menschenähnlicheres Aussehen an, wobei Floragato auf zwei statt auf vier Beinen steht.

Die letzte Entwicklung dieses Starter-Pokémon Meowscarada sieht vor, dass es dem Design noch mehr Farben hinzufügt und sogar flügelähnliche Teile aus seinem Rücken herausragen. Natürlich werden wir einmal mehr über all diese Starter-Pokémon und ihre verschiedenen Entwicklungen erfahren Pokémon Scharlachrot und Violett kommt noch diese Woche raus.

Es gibt auch jede Menge andere neue Pokémon-Typen, auf die du dich freuen kannst Pokémon Scharlachrot und Violett.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare