Donnerstag, August 11, 2022
StartKULTUR UND KUNSTAlles, was Sie über Aprikosen wissen müssen

Alles, was Sie über Aprikosen wissen müssen

- Anzeige -


BDank einer erfolgreichen Kombination aus Wind und Regen in diesem Jahr sowie der jüngsten Hitzewelle sieht ritain mehr selbst angebaute Aprikosen als je zuvor und früher als je zuvor.

Erstmals um 2005 in Großbritannien eingeführt, nahm die kommerzielle Produktion bis 2012 nicht wirklich zu, als etwa 40 Tonnen geerntet wurden. In diesem Jahr werden voraussichtlich satte 250 Tonnen in die Supermarktregale gelangen, die bis etwa Mitte September andauern könnten. Das bedeutet, dass Großbritannien wahrscheinlich eines der wenigen Länder der Welt sein wird, in denen Aprikosen zu dieser Jahreszeit noch erhältlich sind.

Aber was ist die leckerste Sorte, wie erkennt man, wann eine Aprikose perfekt reif ist, und wie baut man sie zu Hause an? Wir haben die Experten gefragt.

„Die Sorte, auf die man anfangs achten sollte, ist Mediva – sie sind herrlich gut“, erzählt David Josephs, Inhaber von Panzer’s Deli in St. Johns Wood TheAktuelleNews. Später im Monat können Sie die Sorten Faralia, Fartoli und Farbela erwarten. Die Beurteilung, ob eine englische Aprikose reif und essfertig ist, hängt von einigen Faktoren ab, sagt er. „Die Haut sollte zu 50 Prozent rot und zu 50 Prozent orange sein“, sagt er. „Der Geruch wird einen zitronigen, süßen, sauren Geruch haben. Wenn sie das nicht haben, dann ist ihr Zucker nicht ausreichend entwickelt.“ Die Aprikose sollte auch dicht und fest sein, aber niemals knackig!

Natürlich ist eine Aprikose frisch vom Baum unschlagbar, aber Jospehs fügt hinzu: „Ich liebe es, einen einfachen Salat aus Tomaten, ofengerösteten Aprikosen, Mozzarella und frischem Basilikum mit ein paar Tropfen 12 Jahre altem Balsamico zuzubereiten Essig.“

Robin Gill, Küchenchef und Inhaber des neu eröffneten Bottle & Rye, einer Weinbar im Pariser Stil in Brixton, findet, dass Aprikosen zum Frühstück ein toller Start in den Tag sind. „Ich serviere sie so einfach, schneide sie einfach in Spalten und lege sie in eine Schüssel mit frischem Ricotta, gerösteten Walnüssen und Honig. Himmel!“

Um keinen Teil der Aprikose zu verschwenden, empfiehlt er, die Kerne in einem mit Essig gefüllten Glas aufzubewahren, um sie später zu verwenden. „Die Kerne verströmen einen Mandelgeschmack, der hervorragend zu einem schönen, fetten Stück Schweinebauch passt“, sagt er.

Sie zu Hause anzubauen ist auch einfacher, als Sie vielleicht denken. Catherine Butters, Chefgärtnerin im Moor Hall in Lancashire – das bei den diesjährigen National Restaurant Awards zum besten Restaurant Englands gewählt wurde – baut sie seit dem ersten Tag in ihrem Garten an. „Sie sind eine meiner Lieblingsfrüchte, die ich anbaue“, erzählt sie TheAktuelleNews. Während der Großteil der britischen Aprikosen in den wärmeren Gegenden von Kent angebaut wird, lässt Butters einige Bäume in einem Gewächshaus wachsen, sowie einige im Freien, die direkt in den Boden und gegen eine Ziegelmauer gepflanzt werden, „was ein großartiger Trick für die Haltung ist Ihr Aprikosenbaum gesund, da die Ziegel die Wärme lange speichern“, sagt sie.

Wenn Sie Ihre eigenen Aprikosen anbauen möchten, hat Butters einige wichtige Tipps: „Pflanzen Sie Ihre Bäume und lassen Sie die Blüte beginnen. An diesem Punkt müssen Sie den Baum von Hand bestäuben, indem Sie die Blüte mit einem trockenen Pinsel kitzeln. Lassen Sie dann die Blätter und Zweige wachsen, bis Sie sehen, wie sich die Früchte bilden. Beschneiden Sie den Baum zu diesem Zeitpunkt ein wenig, damit mehr Licht zum Reifen der Früchte einfallen kann, damit die Aprikosen alle Nährstoffe erhalten, die sie benötigen, und in etwa 3-4 Wochen sind sie erntereif.

„Wenn Sie Ihre Aprikosenbäume in einer Glashütte anbauen, gießen Sie in den kälteren Monaten einmal pro Woche etwa eine halbe Stunde lang, aber reduzieren Sie dann im Sommer allmählich die Bewässerung, um zu verhindern, dass die Früchte platzen“, fügt sie hinzu.

Wenn Sie erfolgreich sind, haben Sie Tonnen von Aprikosen, die Sie in den folgenden Rezepten verwenden können, die uns von einigen der besten Köche des Landes mitgeteilt wurden.

Durch: Ben Tish, Chefdirektor, Cubitt House

Der Ursprung der Aprikose ist geheimnisvoll und ungewiss. Einige sagen, dass es aus Armenien stammt, andere sagen, dass seine Anfänge im Fernen Osten lagen. Wir wissen jedoch, dass sie seit der Antike in Persien angebaut werden und von dort ihren Weg durch Europa gefunden haben und besonders gut in Spanien und Süditalien wachsen.

Aprikosen waren (und sind) eine wichtige Frucht in der arabischen und maurischen Küche. Abgesehen davon, dass sie frisch und in der Saison köstlich und vielseitig sind, trocknen und konservieren sie auch sehr gut. Wichtig für die Haltbarkeit, aber getrocknete Aprikosen sind etwas ganz anderes als ihre frischen Gegenstücke – sie haben einen intensiven süß-sauren Geschmack durch den Dörrprozess und werden hervorragend zu Tajines und Saucen hinzugefügt, um den Geschmack zu intensivieren.

Es gibt auch viele Beweise dafür, dass diese getrockneten Orangenfrüchte viele medizinische Vorteile haben, einschließlich der Unterstützung bei der Verdauung und bei Hautproblemen.

Ich habe in diesem Rezept sowohl frische als auch getrocknete verwendet, da ich das Gefühl habe, dass die Texturen gut miteinander kontrastieren.

Dient: 4

Zutaten:

6 frische Aprikosen, halbiert und entsteint

6 getrocknete Aprikosen (eine Bio-Sorte ist am besten, da sie keine Konservierungsstoffe enthält)

5 Tropfen Orangenblütenwasser

Geschälte Schale einer ½ Orange

75 g goldener Streuzucker

100 ml Vollfett-Mascarpone

½ Vanilleschote – Samen ausgekratzt

Methode:

50 g Zucker und 150 ml Wasser mit der Orangenschale in einen Topf geben und langsam zum Kochen bringen.

Die getrockneten Aprikosen zugeben, 3 Minuten garen und dann die frischen Aprikosenhälften hinzugeben.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare