Dienstag, Januar 31, 2023
StartKULTUR UND KUNSTAlles, was Sie über Throuples wissen wollten (aber nie zu fragen wagten)

Alles, was Sie über Throuples wissen wollten (aber nie zu fragen wagten)

- Anzeige -


Cwir alle ein Throuple“, kommentierte Selena Gomez kürzlich ein Instagram-Foto, das sie zeigt, wie sie Brooklyn Beckham und seine Frau Nicola Peltz umarmt. Sie machte anscheinend Witze, aber das ist vielleicht ein Teil des Problems. Während verschiedene Prominente in letzter Zeit vage auf Polyamorie anzuspielen scheinen, sind alle entschieden schüchtern, wenn es darum geht, direkt herauszukommen und darüber zu sprechen.

Während also das Wort „Throuple“ einen Moment Zeit haben mag – zusätzlich getrieben von Spekulationen über das romantische Leben des Boxers David Haye – ist das Internet wie üblich schrecklich aufgeregt über etwas, das schon so lange vor sich geht, wie die Leute neugierig sind und geil. Sogar der Ausdruck „Ménage à trois“, der allgemein als Synonym für Sex zwischen drei Personen verwendet wird, bedeutet eigentlich eher „Haushalt mit drei Personen“: eine häusliche Einrichtung, die um eine etablierte Dreierbeziehung herum aufgebaut ist und traditionell sogar Gelübde beinhaltet, statt einer kurzen Begegnung.

Es ist auch erwähnenswert, dass es unzählige verschiedene Möglichkeiten gibt, wie eine Triade aussehen kann. Grace, eine 41-jährige Beamtin aus Bristol, erinnert sich, dass ihre erste Thruple-Erfahrung eher ein Unfall war. „Wir hatten einige wirklich gute Zeiten und es gab einen echten Wunsch und eine Absicht zwischen meinen beiden Partnern, sowohl mit mir als auch mit mir zusammen zu sein, aber sie waren beide ziemlich schüchtern und ihre Beziehung ging langsam voran“, erklärt sie.

Irgendwann ging einer der Partner zurück an die Universität, lernte jemand Neues kennen und beschloss, es mit der Monogamie noch einmal zu versuchen. „Das ist jetzt fast 20 Jahre her“, sagt sie. „Es ist süß, dass wir drei immer noch da und Freunde sind und uns alle als Trans geoutet haben.“ Nach einer zweiten Triade, die von Unehrlichkeit getrübt wurde, war Grace seitdem in zwei weiteren und blickt liebevoll auf „einige wirklich warme (und heiße) Erinnerungen“ an diese Beziehungen zurück.

Viele der hierarchischen Probleme, die in Throuples entstehen, sind jedoch auf die Art und Weise zurückzuführen, wie sie gebildet werden: oft ein etabliertes Paar, das dann auf einen „Dritten“ trifft, mit all den Problemen, die sich aus dieser Art von Sprache ergeben.

„Wenn zwei von drei Personen eine bereits bestehende Beziehung hatten, die bereits gut etabliert war, haben diese beiden Personen das Privileg eines Paares“, erklärt Grace und fügt hinzu, dass dies alles beeinflussen kann – von „großen Entscheidungen [that] Priorisieren Sie immer die Stabilität einer der Beziehungen in der Triade gegenüber kleinen Dingen wie Sprache, die den jüngsten Partner minimiert oder trennt. Zu dem neuesten Partner zu sagen „Willst du Freitagabend mit uns zum Gig kommen?“ oder sogar „Wir lieben dich, wir sind so glücklich, dass wir dich getroffen haben“, verstärkt eine ungleiche „Wir“- und „Du“-Dynamik, die zu Schmerzen führen kann auf lange Sicht.

Winter, eine 28-jährige aus Bristol, sagt, es sei keine ungewöhnliche Konstellation: Alle ihre dreifachen Erfahrungen habe sie mit sich selbst, demselben etablierten Partner und einem dritten gemacht. „Mein Ziel war es immer, unterschiedliche und getrennte Beziehungen zwischen uns beiden zu schaffen, indem wir es eher als drei Paare denn als ein Throuple betrachteten“, sagt sie. „Das bedeutete nicht, dass wir nicht manchmal – oder sogar die meiste Zeit – zu dritt rumhingen, aber ich hatte das Gefühl, dass die Stimmung wichtig dafür war, wie die Dinge betrachtet wurden.“

Obwohl Winter sagt, dass sie sich nicht damit abmühte, innerhalb der Triade Parität zu finden, gab es an anderer Stelle sicherlich Fallstricke: „Was ich fand, verursachte Probleme, war, dass eines der Paare schließlich schwächer wurde und brach, was manchmal ein unbequemes Scharnier in der Mitte hinterließ. Ich denke, wenn ich Teil einer Gruppe wäre, in der keiner von uns zusammen lebt, wäre das freundlicher für mich. Es würde eine einfachere Unterscheidung ermöglichen.“

Es ist zwar großartig zu sehen, dass mehr Gespräche über ethische Nicht-Monogamie geführt werden, aber alle, mit denen ich gesprochen habe, sind sich auch bewusst, dass Medienrepräsentation normalerweise eine massive Enttäuschung ist. Anne Hodder-Smith, eine in den USA lebende Sexexpertin, sagt, dass das abgedroschene Klischee von einem Mann und zwei Frauen, die sich an einer Reihe von Dreiern erfreuen, eine cis-normative Trope ist, die sehr selten die Realität widerspiegelt.

„Wegen des Patriarchats gibt es die Annahme, dass Sex für den Mann ist, dass Sex auf den Penis ausgerichtet ist und dass alles andere extra ist“, erzählen sie mir. „Da gibt es also diese Kombination aus männlichem Anspruch und dieser Idee, dass es die Pflicht der Frau ist, diesem berechtigten Mann zu dienen. Teilweise weil wir kulturell monogam sind, gibt es diese Annahme, dass es „sichere“ oder „OK“-Gruppen von drei gibt: zwei Frauen und ein Mann. Himmel bewahre, es sind zwei Männer und eine Frau oder zwei Transfrauen und ein Cis-Typ.“

Nicht alle Triadenbeziehungen sehen in Bezug auf Geschlecht und Geschlecht gleich aus, und es ist auch wichtig zu akzeptieren, dass nicht alle individuellen Beziehungen innerhalb einer Triade die gleichen Bedürfnisse erfüllen müssen. Tatsächlich ist es wohl besser, wenn sie es nicht tun: Die Annahme, dass eine Person jedes einzelne Bedürfnis im Leben einer Person erfüllen sollte, ist ein Überbleibsel der Monogamie, das nicht in einem Throuple aufrechterhalten werden muss. Es geht auch nicht nur um Sex; wie Hodder-Smith sagt: „Es könnte spielen Vierzehn Tagees könnte sein, dass jemand freitags in den Club gehen möchte.“

Das Schöne daran, zwei oder mehr Partner zu haben, ist, dass sie nicht beide Raver oder Gamer sein müssen, genauso wie niemand von seinen Freunden erwartet, dass sie alle dieselben gemeinsamen Interessen haben. Für Menschen, die irgendwo im asexuellen Spektrum landen, kann Sex eine sehr untergeordnete Rolle spielen oder ganz fehlen. Für einige Prominente kann es vermutlich eine Fülle romantischer Möglichkeiten bedeuten, einen Partner zu haben, der Superyachten mag, und einen anderen, der lieber den Hubschrauber nimmt.

Unabhängig von der Konfiguration ist die Frage, die sich normalerweise jeder stellen möchte: Kann es funktionieren? Und wenn ja, wie kann das funktionieren? Für Grace geht es darum, Unterschiede zu erkennen und sicherzustellen, dass Privilegien oder Hierarchien anerkannt und gehandhabt werden. „Wenn Sie und ein bestehender Partner eine Triade in Betracht ziehen, achten Sie sehr darauf, sich des Privilegs bewusst zu sein, das Sie als bereits bestehende Beziehung haben“, sagt sie. „Geben Sie allen Ihren Partnern die Möglichkeit und die Liebe, ihre Gefühle auszudrücken, die sie haben könnten, unterbewertet zu sein oder sich depriorisiert zu fühlen.“ Sie möchte die Menschen auch daran erinnern, dass die Art, wie wir lieben, nicht bei jeder Person gleich aussehen wird, und die Vielfalt annehmen. „Hören Sie auch auf, das Wort „Dritter“ zu verwenden. Nichts sagt, dass Sie einen Menschen abwerten wollen, indem Sie ihn Ihrer Beziehung hinzufügen, wie dieses Wort.“

Winter empfiehlt auch, sich Zeit zu nehmen und Raum zu lassen, damit es funktioniert. „Gehen Sie langsam vor und stellen Sie sicher, dass sich alle verstanden haben und die Dynamik Stabilität erreicht hat, bevor Sie sich wirklich auf irgendwelche Labels festlegen“, sagt sie. „Dies beinhaltet den allgemeinen Beziehungsratschlag einer starken, offenen und ehrlichen Kommunikation von allen Parteien und wurde auf 10 erhöht. Da ist kein Platz für ‚Ach verdammt, lass es uns machen und sehen, was passiert‘, weil du Sicherheiten hast .“

Ob Sie sich polyamourös, in einer offenen Beziehung, monogam oder was auch immer nennen, es scheint, dass der Schlüssel zum Erfolg auf die gleichen alten Faktoren zurückzuführen ist: transparente, ehrliche Kommunikation und Verletzlichkeit. Vielleicht suchst du nicht nach einer tiefen und bedeutungsvollen Verbindung. Vielleicht willst du einfach nur einen heißen Dreier. Sie werden trotzdem enorm davon profitieren, wenn Sie offen sagen, was Sie wollen, und auch darauf hören, was die anderen wollen.

„Das ist ein großer Teil des Erfolgs, und die Zahl der beteiligten Partner ist nicht wirklich der entscheidende Faktor“, sagt Hodder-Smith. „Mehr als einen Partner zu haben, macht es möglicherweise etwas arbeitsintensiver, aber ich denke, dass unabhängig von der Dynamik der Erfolg in einer Beziehung dann besteht, wenn jede Person ihre eigene individuelle Menschlichkeit hat und ihre eigenen Bedürfnisse befriedigt werden.“

Wie bei jeder intimen zwischenmenschlichen Reaktion ist es besser, Konflikte oder Spannungen direkt anzusprechen, als sie unter Verschluss zu halten. „Es ist nicht die Abwesenheit von Kämpfen oder die Abwesenheit von ‚Ich weiß nicht, ob ich dich noch liebe’“, sagen sie. „Nichts davon sieht nach Erfolg aus. Ich denke, Erfolg bedeutet, sich daran zu erinnern, warum wir diese Person ausgewählt haben. Zu erkennen, dass es andere Menschen auf der Welt gibt, die tatsächlich Elemente Ihres Lebens oder des Lebens eines Partners auf eine Weise erfüllen könnten, die der eine oder andere individuell nicht kann. Wie würde es aussehen, diese Möglichkeit zu erweitern?“

Sie müssen keinen wilden Promi-Lebensstil führen, um diese Risiken einzugehen.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare