Sonntag, August 14, 2022
StartKULTUR UND KUNSTBasiert „Purple Hearts“ von Netflix auf einer wahren Begebenheit?

Basiert „Purple Hearts“ von Netflix auf einer wahren Begebenheit?

- Anzeige -


Netflix Lila Herzen hat sich als großer Erfolg erwiesen, obwohl es erst seit ein paar Tagen auf der Streaming-Plattform ist.

Der romantische Film basiert auf dem Roman von Tess Wakefield aus dem Jahr 2017 und erzählt die Geschichte von Luke, einem in Schwierigkeiten geratenen Marine, der Cassie, eine sich abmühende Singer-Songwriterin, heiratet.

Darin sind Sofia Carson und Nicholas Galitzine zu sehen, die jeweils die Rollen von Cassie und Luke spielen.

Sofia Carson ist im Unterhaltungsgeschäft keine Unbekannte und vor allem für ihre Rolle als Ava Jalali in bekannt Pretty Little Liars: Die Perfektionisten. Galitzine hingegen erlangte schnell Berühmtheit, nachdem er als Prinz Robert in der Hauptrolle spielte Aschenputtel.

In dem Film willigt das Paar ein, nur aus militärischen Gründen zu heiraten, aber Luke wird im Irak verletzt, und dies verwischt die Grenzen zwischen vorgetäuschter Romantik und dem wirklichen Leben.

Unter der Regie von Elizabeth Allen Rosenbaum ist es ein unglaublich romantischer Film, ähnlich wie bei Lieber John, Verbündete und Sühne.

Leider werden Fans enttäuscht sein zu erfahren, dass der Film nicht auf einer wahren Geschichte basiert. Es basiert auf Wakefields Roman, Lila Herzen.

Laut der Film- und Fernsehnachrichten-Website The Cinemaholic, obwohl Wakefields Buch fiktiv ist, hat sie die Probleme der Sucht sowie die strukturellen Probleme des US-Gesundheitswesens gründlich recherchiert, um Lukes Geschichte des Drogenmissbrauchs so realitätsnah wie möglich zu machen.

Sie vertiefte sich auch in Musiktheorie und die Krankheit Diabetes, um Cassies Kämpfe genau darzustellen.

Der Film wurde am Freitag, den 29. Juli 2022 veröffentlicht. Er folgt der Geschichte von Cassie und Luke, Cassie hat eine Vorgeschichte von Diabetes und kämpft darum, eine erfolgreiche Karriere als Sängerin zu starten. Sie ist die Tochter eines hart arbeitenden Einwanderers und hat liberale politische Ansichten.

Luke hingegen ist konservativer, weniger offen und hat eine Suchtgeschichte und schuldet seinem ehemaligen Drogendealer eine beträchtliche Menge Geld. Er meldet sich als Marine in der Hoffnung, die Zustimmung seines Vaters zu erhalten.

Das Paar willigt ein, zu heiraten, um militärische Vergünstigungen zu erhalten. Zum Beispiel ermöglicht die Ehe Cassie ein Jahr kostenlose medizinische Versorgung, die sie aufgrund ihres Diabetes benötigt.

Ihr Leben wird jedoch auf den Kopf gestellt, als Luke im Irak von einem Sprengsatz verletzt wird, und dies bringt ihn und Cassie näher zusammen und verwischt die Grenzen zwischen ihrer Scheinehe und ihren wahren Gefühlen.

Carson erzählte The Cinemaholic, wie ich Liz (die Regisseurin) fragte, als sie „das erste Mal den Titel las, ob ‚violette Herzen‘ bedeutete, dass es die Mischung aus einem roten und einem blauen Herz war, und sie kicherte und sie sagte: ‚Das hatte ich nicht Ich habe es mir so vorgestellt, aber genau das ist unsere Geschichte.‘

„Wir leben in einem Land, das im Moment so unglaublich gespalten ist, rot gegen blau. Diese Geschichte handelt davon, keine Farbe zu sehen und sich vor allem für die Liebe zu entscheiden, und wie ein rotes und ein blaues Herz zusammenkommen und sich für die Liebe entscheiden können.“ .

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare