Samstag, Dezember 10, 2022
StartKULTUR UND KUNSTBehati Prinsloos „seltsame“ Fotos wurden nach Betrugsvorwürfen von Adam Levine zugeschlagen

Behati Prinsloos „seltsame“ Fotos wurden nach Betrugsvorwürfen von Adam Levine zugeschlagen

- Anzeige -


Behati Prinsloo wurde auf Instagram dafür kritisiert, dass sie eine Reihe „seltsamer“ Schwangerschaftsfotos geteilt hatte, zwei Monate nachdem ihr Ehemann Adam Levine beschuldigt wurde, sie betrogen zu haben.

Maroon 5-Frontmann Levine, 43, wurde im September in einen Social-Media-Skandal verwickelt, nachdem Instagram-Model Sumner Stroh in einem viralen TikTok-Video behauptet hatte, sie habe eine einjährige Affäre mit dem Musiker gehabt.

Das 23-jährige Model und Influencer teilte auch Screenshots von Nachrichten, von denen sie behauptete, sie seien von Levine, darunter eine, in der er fragte, ob er sein erwartetes drittes Kind nach ihr benennen könne.

Ehemalige Die Stimme Trainer Levine brach bald darauf sein Schweigen und gab eine Erklärung zu einer Instagram-Geschichte ab, in der er eine Affäre bestritt, obwohl er zugab, in seiner Kommunikation „die Grenze überschritten“ zu haben.

„Es wird gerade viel über mich geredet und ich möchte mal reinschnuppern“, schrieb die Sängerin. „Ich habe ein schlechtes Urteilsvermögen angewandt, wenn ich mit jemand anderem als meiner Frau auf JEDE Art von Flirt gesprochen habe.

„Ich hatte keine Affäre, trotzdem habe ich in einer bedauerlichen Phase meines Lebens eine Grenze überschritten. In bestimmten Fällen wurde es unangemessen; ich habe das angesprochen und mit meiner Familie proaktive Schritte unternommen, um dies zu beheben.“

„Meine Frau und meine Familie sind alles, was mir auf dieser Welt wichtig ist“, sagte er. „So naiv und dumm genug zu sein, das Einzige zu riskieren, was mir wirklich wichtig ist, war der größte Fehler, den ich je machen konnte. Ich werde es nie wieder machen. Ich übernehme die volle Verantwortung. Wir werden es schaffen. Und wir werden es schaffen.“ es zusammen.“

Während sie sich darauf vorbereitet, ihr drittes Kind mit Levine zu begrüßen, kehrte die 34-jährige Prinsloo am Dienstag nach dem Skandal zu Instagram zurück, wo sie drei Fotosätze teilte, von denen eines zeigte, wie sie eine Burger King-Krone trug, während sie ihr Tanktop trug zusammengerollt, um ihren wachsenden Babybauch freizulegen.

In einer der Posen posierte sie mit ihrer mit blauen Lollis befleckten Zunge und verdrehten Augen, während ihre graue Jogginghose heruntergezogen war, um ihre Unterwäsche freizulegen.

Ein anderes zeigte eine Nahaufnahme eines My Little Pony Star Catcher-Spielzeugs, das auf Prinsloos Bauch gelegt wurde, gefolgt von einem, das sie auf allen Vieren posierte, während sie Unterwäsche und eine unheimliche blaue Gesichtsmaske als eine der geliebten Hasbro-Figuren trug.

Der letzte Satz der Foto-Uploads – alle mit der Überschrift „Baby #3“ – zeigte Prinsloo, der einen schwarzen Einteiler mit einem tief ausgeschnittenen Ausschnitt und einem großen Ausschnitt am Bauch trug.

Während eine Reihe von Models – darunter Alessandra Ambrosio, Brooklyn Decker, Lily Aldridge und Rosie Huntington-Whiteley – lobende Kommentare posteten, kritisierten einige andere Follower Prinsloos Bilder.

„Das muss ein verdrehter Hilferuf sein“, war in einem der zahlreichen kritischen Kommentare zu lesen, während ein anderer Kommentator das Model erkundigte: „Geht es dir gut????“

„Ich denke, Sie müssen mit jemandem sprechen“, schlug ein Anhänger vor einem anderen Fan vor, der fragte: „Niemand findet das seltsam?“

„Behati, tu das nicht … bitte“, kommentierte ein anderer.

Einige andere fragten spöttisch, wie das Baby heißen würde, in Bezug auf Strohs Anschuldigungen, was einen Instagram-Nutzer dazu veranlasste, über Prinsloo zu schreiben: „Glaubst du nicht alle, dass sie genug Demütigungen durchgemacht hat?“

„Jeder, der etwas darüber schreibt, was ihr Mann getan hat, ist widerlich und hat nichts mit ihr zu tun“, sagte ein anderer. „Sie wächst zu einem Menschen heran und verdient nur Liebe.“

„Nicht jede Partnerschaft entscheidet sich dafür, monogam zu sein, und jeder hat unterschiedliche Definitionen und Regeln für seine Beziehung“, betonte ein anderer. „Ob der Skandal einvernehmlich war oder nicht, die negativen/projektiven Kommentare sind für eine Person, die versucht, ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, nicht von Nutzen.“

Sie verteidigten Prinsloo weiterhin und fügten hinzu, dass „Menschen Fehler machen, wachsen und lernen. Sie war während des gesamten Dramas stilvoll und wird die Entscheidung treffen, die ihrer Meinung nach das Beste für sie und ihre Familie ist. […] Lass sie heilen oder lass sie so leben, wie sie damit einverstanden sind. Wir werden es nie erfahren und das ist okay.“

In einem Screenshot, den Stroh Anfang dieses Jahres in ihrem TikTok-Video geteilt hat, lautete eine angeblich von Levine im Juni 2022 stammende Textnachricht: „Es ist wirklich unwirklich, wie verdammt heiß du bist, als würde es mich umhauen.“

Eine andere Nachricht, die Stroh teilte, lautete: „Okay, ernsthafte Frage. Ich bekomme ein weiteres Baby und wenn es ein Junge ist, möchte ich es wirklich Sumner nennen. Bist du damit einverstanden?

Der Social-Media-Beitrag wurde Tage geteilt, nachdem Victoria’s Secret-Model Prinsloo, die seit acht Jahren mit Levine verheiratet ist, Fotos auf Instagram geteilt hatte, die bestätigten, dass sie und ihr Musiker-Ehemann ihr drittes Kind erwarten. Sie teilen sich die Töchter Dusty Rose, 6, und Gio Grace, 4.

In dem Video sagte Stroh weiter, dass sie von Levine „vollständig manipuliert“ worden sei, und fügte in einem Folgevideo hinzu, dass sie den Eindruck hatte, die Ehe von Levine und Prinsloo sei beendet.

„Im Nachhinein wünschte ich mir, ich hätte die Dinge mehr hinterfragt. Ich wünschte, ich wäre nicht so naiv gewesen, aber Naivität ist keine Entschuldigung für das, was ich getan habe und welche Rolle ich dabei gespielt habe“, sagte Stroh im zweiten Video.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare