Sonntag, Januar 23, 2022
StartKULTUR UND KUNST„Belle“-Soundtrack: Alle Songs aus Mamoru Hosodas neuem Anime-Film

„Belle“-Soundtrack: Alle Songs aus Mamoru Hosodas neuem Anime-Film

- Anzeige -


Musik ist ein wichtiger Aspekt eines jeden Films, und dies ist sicherlich der Fall bei Mamoru Hosodas neuem Film Schöne.

Die Anime-Charts führen die Hauptfigur Suzu auf ihrer Reise der Selbstfindung, während sie unter dem Pseudonym Belle, das sie in einer virtuellen Welt namens „U“ verwendet, zu einer Internet-Sensation für ihre Gesangsfähigkeiten wird.

Daher bietet der Film, der jetzt in den US-Kinos anläuft und am 4. Februar in Großbritannien veröffentlicht wird, einen herausragenden Soundtrack, der sowohl auf Japanisch als auch auf Englisch erhältlich ist.

Hier finden Sie alles, was Sie über die Musik in wissen müssen Schöne.

In der virtuellen Welt von „U“ findet Suzu alias Belle mithilfe der Anonymität ihre Stimme wieder.

Suzu hatte Mühe zu singen, bis sie sich der Social-Media-Plattform anschloss, weil sie damit Erinnerungen an ihre verstorbene Mutter in Verbindung brachte, die starb, nachdem sie in jungen Jahren das Kind einer anderen Person gerettet hatte.

Aber dank ihrer Zeit bei „U“ kann Suzu lernen, sich mit ihrer Trauer auseinanderzusetzen und ihre Stimme durch ihre Belle-Persönlichkeit erstrahlen zu lassen.

Die Figur wird von Sänger Kaho Nakamura im japanischen Original des Films und von Kylie McNeill im englischen Dub geäußert, und beide Musiker führen die Lieder auf, die Belle im Anime gegeben wurden.

Nakamura und McNeill spielen die Songs „U“, „Whispers“, „Gales of Song“, „Swarms of Song“, „Fama Destinata“, „Lend Me Your Voice“, „A Million Miles Away“, „Skies of Song“, und „Faces in the Rain“ in der japanischen bzw. englischsprachigen Version des Films.

Der Soundtrack für Schöne ist im japanischen und englischen Original erhältlich, wobei ersteres Nakamura und letzteres McNeills Iteration der Songs enthält.

Neben den Auftritten von Nakamura und McNeill enthält der Soundtrack auch Musik von den Komponisten Ludvig Forssell, Yuta Bandoh und der Gruppe Millennium Parade.

Belle kommt jetzt in den USA in die Kinos und wird am Freitag, den 4. Februar, in Großbritannien veröffentlicht.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare