Samstag, Januar 15, 2022
StartKULTUR UND KUNSTCara Gee von 'The Expanse' in Camina Drummers Staffel 6-Bogen und dieser...

Cara Gee von ‚The Expanse‘ in Camina Drummers Staffel 6-Bogen und dieser überraschende Finale-Twist

- Anzeige -


Die Weite Die sechste Staffel ging am Freitag, den 14. Januar zu Ende und brachte eine unerwartete Wendung für Camina Drummer mit sich.

Der Schlagzeuger, der von Cara Gee gespielt wird, hat das Kommando über Tynandas Schiff, das früher Klaes Ashford gehörte – und in Staffel 6 erklärte sie ihrem Belter-Kollegen Marco Inaros (Keon Alexander) den Krieg.

Während dies ein Hauptaugenmerk des Finales der Show war, war es nicht das Überraschendste, was in der letzten Folge stattfand, und Gee sprach mit TheAktuelleNews darüber, was mit Drummer passiert ist.

**Warnung: Dieser Artikel enthält Spoiler für Die Weite Staffel 6 Finale**

Nachdem sie vereinbart haben, sich mit Chrisjen Avasarala (Shohreh Aghdashloo) zusammenzuschließen, treffen sich die beiden, Rocinante-Kapitän James Holden (Steven Strait) und Mitglieder der Vereinten Nationen, um über die Zukunft der Inneren Planeten und des Gürtels zu diskutieren.

Um einen Aufstand wie den von Inaros zu verhindern, einigen sie sich darauf, eine Transportunion zu gründen, die zum ersten Mal die Nationen der Inners und Belters vereinen wird, wobei Holden zum Anführer gewählt wird.

Während der Bekanntgabe seiner Ernennung hält Holden eine bewegende Rede über die Einheit und die Überwindung der Differenzen zwischen den Inners und Belters, und er beendet sie, indem er seinen ersten Befehl im Amt gibt: Er tritt zurück und ernennt Drummer zu seinem Nachfolger.

Der Umzug wurde vor Avasaralas Nase durchgeführt und ermöglichte Drummer und den Belters, endlich Macht zu haben, sowie ein Mitspracherecht darüber, was mit ihren Leuten passieren sollte.

Als er über die Wendung der Ereignisse nachdachte, gab Gee zu TheAktuelleNews dass sie „nicht zu viel darüber reden wollte, weil es so verderbend ist“, sondern sagte: „Ich denke, es ist eine sehr befriedigende Schlussfolgerung. Ich war am Set absolut unerträglich und sagte nur: ‚Ich bin die Königin des Universums !'“

Ihr Co-Star Keon Alexander mischte sich scherzhaft ein und fügte hinzu, dass sie „buchstäblich herumlief und sagte, sie sei die Königin des Universums“.

Gee fuhr fort: „Aber wissen Sie, es ist interessant. Ich meine, das Schwierigste daran ist natürlich, ein Bündnis mit Avsarala eingehen zu müssen, denn ich denke, für Drummer ist sie die Unterdrückerin, wissen Sie, und Drummer nicht vertraue ihr, sie kann nicht, sie sollte nicht.

„Und ich denke, dass sie tatsächlich ziemlich viel schlucken muss [of her pride] diese Position einnehmen zu können. Aber ich denke, dass manchmal die Leute, die die besten Führungskräfte abgeben, diejenigen sind, die sich nicht unbedingt dafür entscheiden würden.“

Gee und Alexander diskutierten auch die Feindseligkeit zwischen ihren Charakteren und die Art und Weise, wie sich dies in Staffel 6 aus der vorherigen Staffel fortsetzt.

Dazu sagte Gee: „Ich finde es wirklich cool, dass wir sehen konnten, wie Marco und Drummer in Staffel 5 von Angesicht zu Angesicht aufeinandertreffen und einfach diesen super intensiven Stand-off-Moment haben.

„Und ich liebe es, dass sich die gleiche Spannung über die ganze Zeit und den ganzen Raum erstreckt, während er versucht, sie zu jagen.

„Ich liebe es, dass sie immer noch verbunden sind [in Season 6]. Ich denke, das ist wirklich ein so netter Teil des Schreibens, wissen Sie, ich meine, es ist immer eine Freude, eine Szene zusammen zu machen.“

Alexander scherzte mit seinem Co-Star: „Es war so gut. Ich meine, ich bin mir sicher, dass es euch mehr Spaß gemacht hat als mir, aber es war unglaublich.“

Darauf brach Gee in Gelächter aus und sagte: „Kannst du diesem Typen glauben?“ bevor er hinzufügte: „Aber da war etwas, wenn es Ihnen nichts ausmacht [me saying], da war etwas tantrisches.“

Gee witzelte, dass es „klang wie [he] genoss es, Szenen mit ihr in Staffel 5 zu teilen, und dann sagte er: „Es gab eine Spiegelung dieser beiden Krieger, die sich in so vielerlei Hinsicht ähneln, bei der ich das Gefühl habe, dass Marco nicht wegsehen konnte.

„Und wie [Gee] sagte, um das ausgestreckt zu haben, gibt es immer noch das, diese Art von tantrischer Laserstrahlverbindung, die sich buchstäblich über den unendlichen Raum ausdehnt.

Die Staffeln 1–6 von The Expanse können jetzt auf Prime Video gestreamt werden.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare