Samstag, November 26, 2022
StartKULTUR UND KUNSTDer ausführende Reality-TV-Produzent verrät, wie sie Stars finden: "Hohe Einsätze"

Der ausführende Reality-TV-Produzent verrät, wie sie Stars finden: "Hohe Einsätze"

- Anzeige -


Das Reality-Fernsehen hat uns einige der größten Namen der Unterhaltungsbranche beschert, von den Kardashians (Mit den Kardashians Schritt halten) an Kelly Clarkson (Amerikanisches Idol) und sogar Harry Styles (X Faktor).

Das Genre hatte seinen Ursprung in den 1990er Jahren mit Shows wie MTV Die wahre Weltaber es dauerte bis Anfang der 2000er Jahre mit dem Aufkommen von Überlebender, amerikanisches Idol und Großer Bruder dass Reality-TV so enorm populär wurde.

Es ging richtig los, als die Produzenten die Idee hatten, die Zuschauer in das Leben der Reichen und Berühmten wie Paris Hilton und Nicole Richie’s eintauchen zu lassen Das einfache Leben und Die Osbournes, die das chaotische Familienleben des Rockers Ozzy Osbourne verfolgte.

Seitdem wurden Reality-TV-Shows zu Tausenden produziert und decken so ziemlich jedes erdenkliche Thema des Lebens ab, von Romantik über Kriminalität, Überleben im Freien, soziale Experimente, Hausrenovierungen, Immobilien und sogar das Paranormale.

Diese Liste ist keineswegs erschöpfend, und die Produzenten lassen sich ständig neue Wege einfallen, um in erfolgreiche Formeln einzugreifen, nur um den nächsten großen Hit zu finden.

Aber eines ist sicher, es sind die Gesichter vor den Kameras, die Reality-TV so erfolgreich machen.

Wer könnte die Tirade von Tyra Banks „Wir haben alle mitgefiebert“ vergessen Amerikas nächstes Topmodel oder die Welt wird dem Kinderwettbewerbsstar Honey Boo Boo vorgestellt Kleinkinder und Diademe.

Senior Reality-TV-Berater und erfahrener Branchenexperte Peter Hamilton teilte mit TheAktuelleNews das Erfolgsgeheimnis, die besten Leute zu finden, um unvergessliches Fernsehen zu machen.

Hamilton hielt sich an ein „Better the Devil You Know“-Mantra und erklärte, dass „Spinoffs etablierter Shows ein bewährter Weg zum Erfolg waren“ – denken Sie Das Bachelor oder Überlebende Franchises, in denen Breakout-Stars in andere Serien fallen, weil die Produzenten wissen, dass die Leute einschalten werden, um sie zu sehen.

Aber er enthüllte auch, dass es viel Beinarbeit von den Produzenten erforderte, das Talent zu finden, um weiterhin Zuschauer zu gewinnen.

Oft veranstalten Fernsehproduktionsfirmen einen offenen Casting-Aufruf, bei dem die Leute ihre Bewerbungen und Vorsprechen einsenden können, und die Mitarbeiter verbringen Stunden damit, online nach ihrem nächsten großen Star zu suchen.

„Soziale Medien sind ein starker Filter, der auf der Größe der Anhänger des Talents und der Anziehungskraft ihrer Lebensgeschichten basiert“, sagte Hamilton TheAktuelleNews.

„Die meisten Reality-Produktionsfirmen beschäftigen Entwicklungsleiter, die YouTube und TikTok endlos auf der Suche nach der Figur trollen, die ‚platzt‘.“

Hamilton beschrieb, wie Produzenten oft nach „einem großen, einzigartigen, wirkungsvollen Charakter suchten, der das Gespräch beendet, wenn sie einen Raum betreten, egal ob es sich um ein Abendessen oder eine Promi-Party handelt“.

Er fügte hinzu: „Bei ihren Lebensgeschichten muss viel auf dem Spiel stehen: Können sie die perfekte Brauttorte backen? Von der Drogenabhängigkeit genesen? Sich in eine Kandidatin verlieben? Eine Nacht im Dschungel in einer Schlangengrube überleben?“

Es gab auch eine letzte große Hürde, die es zu überwinden galt, um die besten Charaktere und Konkurrenten zu finden.

„Sie müssen dem Produzenten einen einzigartigen Zugang zu ihrer Reise unterschreiben“, sagte Hamilton.

„Es muss Vertrauen da sein, dass die Talente sich ‚benehmen‘, indem sie die Vertragsbedingungen akzeptieren und insbesondere niemals die Grenze zu schlechtem Benehmen überschreiten, das die Produktion in Verruf bringt.“

Die langjährige Reality-TV-Casting-Agentin Gillian Heller hat ihre Tipps für aufstrebende Hoffnungsträger geteilt.

„Im Allgemeinen sollten Sie sich die Websites der einzelnen Shows oder Netzwerke ansehen“, sagte sie Hinter den Kulissen.

„Normalerweise haben sie eine Casting-Seite, auf der sie dich über anstehende Sachen informieren, die sie machen. Du meldest dich dort an. Wenn es sich um ein Projekt in der Entwicklung handelt, erhältst du möglicherweise einen Kaltanruf oder sogar eine Nachricht auf Instagram, die besagt: ‚Hey, ich bin ein Casting-Produzent bei TLC‘ zum Beispiel.“

Sie fügte hinzu: „Wenn Reality-TV etwas ist, an dem Sie interessiert sind, und Sie auf Instagram oder Twitter angegriffen werden, sollten Sie immer nachhaken, denn meistens handelt es sich um eine legitime Person, die nach Talenten sucht, und nicht um einen Betrug. „

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare