Sonntag, September 19, 2021
StartKULTUR UND KUNSTDer kostbare Regisseur hat eine Crew gefeuert, die keine schwarze Haut anzünden...

Der kostbare Regisseur hat eine Crew gefeuert, die keine schwarze Haut anzünden konnte

- Anzeige -


Lee Daniels, der Regisseur des Oscar-prämierten Films von 2009 KostbarEr hat bekannt gegeben, dass er seine Crew gefeuert hat, weil sie die Haut der schwarzen Schauspieler nicht richtig beleuchtet haben.

Während eines Wiedersehens mit Hauptdarsteller Gabourey Sidibe beim Toronto International Film Festival 2021, an dem DAS HIER, Daniels sagte: “Ich hatte einen White Line Producer, eine weiße AD, die haben sie auch gelesen” [reviews that said my last film] Schattenboxer war der schlechteste Film aller Zeiten, und sie hatten keinen Respekt vor mir, meiner Vision oder was es war. Sie waren New Yorker, die das als Job betrachteten.“

Er fuhr fort: „Ich kam immer wieder nach Hause wie, das fühlt sich nicht richtig an, sie sieht nicht richtig aus, das Set sieht komisch aus. Ich fühlte mich, als würde ich buchstäblich einen Außerirdischen zur Welt bringen, also tat ich etwas, von dem ich jetzt nicht einmal weiß, ob ich den Mut dazu hätte, aber ich habe alle gefeuert. Ich habe es geschlossen… Sie waren alles weiße Typen, einfach unhöflich, respektlos, wirklich unhöflich gegenüber dem, was ich tun wollte.“

Daniels fügte hinzu: „Ich war so nervös, sicherzustellen, dass sie schön beleuchtet ist. Es fühlte sich nicht richtig an. Ob wir deswegen einen finanziellen Schlag erleiden würden, ich habe es einfach blind geschlossen.“

Der Filmemacher ersetzt seinen DP durch Andrew Dunn, der gedreht hatte Der Wahnsinn von König George und Der Leibwächter.

Sidibe, die bestätigte, dass Daniels die Produktion nach 20 Tagen eingestellt hatte, sagte, die ursprüngliche DP habe „keine Ahnung“, wie sie ihre Haut aufhellen soll, und dass sie im Filmmaterial grün aussieht.

Der Schauspieler, der während des Interviews Berichten zufolge unter Tränen geweint hatte, sagte: „Einmal haben wir unter einer Brücke in einer buchstäblichen Rinne gedreht – nicht in einer ‘festgelegten’ Rinne, wie in einer Rinne – mit tatsächlich grünem Schleim auf dem Boden … musste liegen, damit sie mich auf dem Boden anzünden konnten, und ich schwöre dir, ich war über eine Stunde auf dem Boden, während sie versuchten, mich anzuzünden.“

Kostbar spielte Sidibe als 16-jähriges Mädchen, das zum zweiten Mal von ihrem eigenen Vater schwanger war, weder lesen noch schreiben kann und ständig von ihrer Mutter missbraucht wird. Der Film folgt ihr, als sie an einer alternativen Schule die Chance bekommt, ihr Leben umzukrempeln.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare