Samstag, Mai 21, 2022
StartKULTUR UND KUNSTDeutscher Filmpreis 2022: Nominierungen sind bekannt

Deutscher Filmpreis 2022: Nominierungen sind bekannt

- Anzeige -


In sechs Wochen wird der Deutsche Filmpreis verliehen. Die in diesem Jahr nominierten Kandidaten wurden jetzt live aus Berlin bekannt gegeben.

Schauspielerin Alexandra Maria Lara und Regisseur Florian Gallenberger, gemeinsam mit der Staatsministerin für Kultur und Medien,

Claudia Roth, gab in einem Live-Stream die diesjährigen nominierten Filme für den Deutschen Filmpreis bekannt. Die beiden sind nach Ulrich Matthes die neuen Präsidenten der Deutschen Filmakademie. Zuvor verlesen die Schauspielerinnen Maria Ehrich und Lea van Acken, Nachhaltigkeitsbotschafterinnen des Awards, die Nominierten.

Bester Spielfilm

Bester Dokumentarfilm

Bester Kinderfilm

Bester Regisseur

Beste männliche Hauptrolle

Beste weibliche Nebenrolle

Beste männliche Nebenrolle

Klare Favoriten sind „Dear Thomas“, ein autobiografischer Film über den Dichter und Filmemacher Thomas Brasch, mit insgesamt zwölf Nominierungen, und „Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush“, der erzählt, wie es der Mutter des Guantanamo-Häftlings Murat Kurnaz erging kümmert sich um seine Release-Kämpfe und geht mit zehn Nominierungen ins Rennen. Die „Große Freiheit“ wurde achtmal nominiert. Auch andere Kategorien wie Bestes Szenenbild, Bester Schnitt oder Bestes Kostümdesign wurden an diesem Donnerstag bekannt gegeben.

Die Verleihung des Deutschen Filmpreises 2022 findet am Freitag, den 24. Juni 2022 im Palais am Funkturm in Berlin statt. Bereits im Vorfeld war bekannt, dass Kameramann Jürgen Jürges in diesem Jahr den Ehrenpreis für seine herausragenden Verdienste um den deutschen Film erhalten wird. Auch steht schon fest, wer die Lola für den Film mit den meisten Besuchern erhält: „Die Schule der magischen Tiere“.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare