Mittwoch, Oktober 27, 2021
StartKULTUR UND KUNSTDie 10 wertvollsten und teuersten Pokémon-Karten

Die 10 wertvollsten und teuersten Pokémon-Karten

- Anzeige -


Pokémon Die Popularität von Karten zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, da Sammler bereit sind, Tausende für ungeöffnete Schachteln und die seltensten Karten auszugeben.

Interessiert an Pokémon und das Kartenspiel, das von Nintendo als „eines der beliebtesten Unterhaltungsangebote für Kinder der Welt“ bezeichnet wird, hat in den letzten Jahren nur zugenommen, wobei mehrere Kartenverkäufe bei Auktionen in den letzten Jahren neue Höchststände erreicht haben.

Aber welche sind die teuersten Pokémon Karten von allen?

Wir haben PWCC, einen großen Marktplatz für den Kartenhandel, gebeten, diejenigen zusammenzufassen, die zwischen 2020 und 2021 für das meiste Geld verkauft wurden.

Schau mal…

Die wertvollsten Pokémon-Karten sind meistens Werbemitteilungen, die von besonderen Ereignissen stammen.

Diese Karte wurde den Spielern während der Tropical Mega Battle 1999 auf Hawaii zur Verfügung gestellt, einem Wettbewerb, bei dem Spieler aus der ganzen Welt in den Kampf eintraten.

Während die Karte selten ist, ist sie mechanisch eine ziemlich einfache Trainerkarte, die die Spieler zwingt, eine Münze zu werfen, um das Ergebnis eines Ereignisses zu bestimmen.

Rayquaza, ein legendäres Monster, das in der Game Boy Advance-Version von . eingeführt wurde Pokémon Smaragd, ist eine mächtige Kreatur und langjähriger Fanliebling.

Diese Rayquaza-Karte stammt von Ex Deoxys, a Pokémon Erweiterung, die 2005 veröffentlicht wurde, um die Veröffentlichung des Videospiels zu begleiten.

Diese ohnehin seltene Karte wurde durch ihre Zustands- und Qualitätsbewertung noch wertvoller.

Dies ist das erste von zwei Pokémon Glurak-Varianten, die aus der Erweiterung Ex Deoxys Trading Card Game von 2005 stammen.

Diese spezielle Variante weicht von den sehr sammelbaren Originalkarten ab, die veröffentlicht wurden, mit einem aktiveren feuerspeienden Drachen, der angeblich etwas dunkler als andere Varianten schattiert ist.

Diese Goldstern-Karten gelten im Spiel als so mächtig, dass während der Schlachten nur eine in einem Deck gehalten werden kann.

Diese meisterhafte Karpador-Promokarte, die als „nicht sehr verbreitetes Design“ bezeichnet wird, wurde nur an Teilnehmer bei einer exklusiven Turnierveranstaltung in Osaka, Japan, verteilt.

Um an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können, mussten sie den „Tamamushi University Hyper Test“ absolvieren, der in einer ausgewählten Anzahl von Zeitschriften kurz veröffentlicht wurde.

Diese Super Secret Battle-Trainerkarte wurde 1999 während eines landesweiten Turniers in Japan nur an schätzungsweise sieben Spieler vergeben.

Spieler konnten sich erst über den Ort informieren, nachdem sie eine dieser Karten in einem von sieben regionalen Turnieren gewonnen hatten

Dies ist ein nahezu perfektes Beispiel für eine sehr beliebte Pokémon-Karte, eine Erstausgabe von Lugia.

Lugia gilt als legendäres Pokémon aus Gen II, das oft auf dem Cover von Pokémon: Silver zu sehen ist.

Aufgrund dieser offensichtlichen Allgegenwart waren Pokémon-Fans Berichten zufolge verzweifelt, um diese Karte zu erhalten, deren Wert voraussichtlich steigen wird.

Dieser Kangaskhan ist eine der seltensten Pokémon-Karten der Welt und wurde nur an Gewinner eines Wettbewerbs im Jahr 1998 verteilt.

Wie der Name schon sagt, war dies ein Kampf zwischen konkurrierenden Familien, wobei nur diejenigen, die eine bestimmte Anzahl von Siegen erzielten, diese seltene Karte erhielten.

Diese Karte zeigt den Gründer von Pokémon Company, Tsunekazu Ishihara, und wurde 2017 anlässlich des 60. Geburtstags des Mannes an die Mitarbeiter des Unternehmens überreicht.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare