Mittwoch, November 30, 2022
StartKULTUR UND KUNSTDie 6 Fragen, die „Andor“ Staffel 2 beantworten muss

Die 6 Fragen, die „Andor“ Staffel 2 beantworten muss

- Anzeige -


Andor versetzte „Star Wars“-Fans zurück zu den Anfängen von Cassian Andors (Diego Luna) Reise mit der Rebellion gegen das Imperium.

Spielt fünf Jahre vor den Ereignissen des Films 2016 Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte, Es ist noch ein weiter Weg, bis Cassian der Rebellenkapitän wird, den die Fans kennen und lieben.

Die Disney+-Show hat das Ende ihrer ersten Staffel erreicht, und mit einer bereits bestätigten zweiten Staffel gibt es viele Probleme, die das Drama in seinen kommenden Folgen ansprechen muss.

Staffel 2 von Andor wird etwas anders formatiert als Staffel 1, da sie in drei Episodenblöcke aufgeteilt wird, wobei jede Episode ein Jahr in Cassians Leben bis zu den Ereignissen von repräsentiert Schurke Eins.

In Anbetracht dessen gibt es in Staffel 2 eine Menge Dinge, die angegangen werden müssen, um Cassians Geschichte vollständig zu vervollständigen, also lassen Sie uns sie aufschlüsseln.

Das Andor Das Finale der ersten Staffel endete damit, dass Cassian sich auf das Schiff von Luthen Rael (Stellan Skarsgård) schlich und ihm die Chance bot, ihn zu töten, wie Luthen es ursprünglich geplant hatte.

Cassian behauptet, er habe kein Spiel gespielt und stellt Luthen ein Ultimatum: Er kann ihn töten oder in Gewahrsam nehmen. Dazu lächelt Luthen, aber seine Entscheidung wird nicht bekannt gegeben, bevor der Abspann beginnt.

Angesichts der Tatsache, dass es eine zweite Staffel gibt, kann man davon ausgehen, dass Luthen sein Angebot, ihn zu töten, nicht annimmt, und was höchstwahrscheinlich passieren wird, ist, dass Cassian wirklich ein Teil der Rebellion werden wird.

Aber wie dies zustande kommt, wird sicherlich ein wichtiges Thema für die Show in Staffel 2 sein.

Die ganze Staffel lang hat Mon Mothma (Genevieve O’Reilly) versucht, einen Weg zu finden, ihre Geldprobleme zu lösen. Da das Imperium die Galaxie fester im Griff hat, ist Mon nicht mehr in der Lage, ihr Familienvermögen heimlich in die Rebellion zu stecken.

Eine Möglichkeit, die sie wählt, um dies anzugehen, ist eine Allianz mit Davo Sculdun (Richard Dillane), einem Oligarchen, den Mon als „roh“ bezeichnet, aber sie erkennt bald, dass dies möglicherweise ihre einzige Möglichkeit ist, ihre rebellische Sache zu verbergen.

Davo schlägt vor, dass sie ihre Häuser vereinen, indem sie ihre Tochter seinen Sohn heiraten lassen, und im Finale treffen sich die beiden Fraktionen zur Hochzeit.

Wenn die Ehe zustande kam, muss Staffel 2 sich mit der Frage befassen, ob Mons Pläne verwirklicht werden. Da sie die Anführerin der Rebellion in ist Schurke Eins es wird interessant sein, genau zu sehen wie das passiert.

Saw Gerrara (Forest Whittaker) ist einer der Hauptführer der Rebellion und spielt eine wichtige Rolle in Schurke Eins sowie mehrere andere ‚Star Wars‘-Projekte.

Whittaker wiederholte seine Rolle für ein paar Szenen gegenüber Skarsgård, in denen deutlich wird, dass die Sache in Fraktionen gespalten ist, die noch nicht in der Lage sind, zusammenzuarbeiten.

Luthen erzählt Saw von einer Verschwörung des Imperiums, einen der anderen Rebellenführer ins Visier zu nehmen, was zu Spannungen zwischen den beiden führt und Saws Paranoia gegen die anderen Rebellenführer auslöst, wie in zu sehen ist Schurke Eins.

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich ihre Dynamik fortsetzt und was die Auswirkungen sein könnten, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Luthen nicht dabei ist Schurke Eins aber Saw ist.

Dedra Meero (Denise Gough) und Syril Karn (Kyle Soller) sind zwei Seiten derselben Medaille des Imperiums, und beide haben in Staffel 1 ein Ziel: Cassian Andor zu fangen.

Syril will Cassian schnappen, um seinen Ruf zu reparieren, während Dedra jeden Hinweis auf einen Aufstand gegen das Imperium unterbinden will. Obwohl ihr Ziel das gleiche war, waren die beiden in Staffel 1 immer noch uneins, aber das scheint sich in Staffel 2 angesichts des Finales zu ändern.

In der letzten Folge stellen sich die Bewohner von Ferrix schließlich bei Maarvas (Fiona Shaw) Beerdigung gegen das Imperium, und während des Angriffs gerät Dedra ins Kreuzfeuer. Nur Syril ist es zu verdanken, dass sie den Aufstand überleben kann und in den letzten gemeinsamen Momenten des Paares scheint es, als könnten sie endlich einer Meinung sein.

Ein Team zwischen den beiden Mitgliedern des Imperiums scheint in Staffel 2 eine vernünftige Sache zu sein, aber wie sie es tun, wird die Frage sein.

Alan Tudyks direkt sprechender, aber witziger Roboter K-2SO war einer der Fanfavoriten von Schurke Eins, und im Film wird erklärt, dass Cassian den Droiden während einer seiner Missionen neu programmiert hat.

Ursprünglich sollte Tudyk in Staffel 1 von zum Franchise zurückkehren Andor Dies änderte sich jedoch und es wurde vor der Premiere der Show bestätigt, dass der Charakter stattdessen in Staffel 2 zurückkehren würde.

Andor muss genau erklären, wie sich die beiden Charaktere trafen und was Cassian dazu veranlasste, den Droiden für die Rebellion umzuprogrammieren. Dies wird jedoch höchstwahrscheinlich in der zweiten Staffel der Show untersucht.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare