Dienstag, Januar 25, 2022
StartKULTUR UND KUNSTDie besten Hotels, um in Quarantäne zu bleiben

Die besten Hotels, um in Quarantäne zu bleiben

- Anzeige -


Tzwei Wochen im selben Hotelzimmer. Sie können nicht rausgehen – es gibt Sicherheitspersonal an der Tür, um Sie aufzuhalten. Alles, was Sie haben, ist Zimmerservice, WLAN, eine Dusche, ein Bett und (hoffentlich) eine Aussicht. Das ist die Art von Inhaftierung, mit der einige Reisende nach Großbritannien ab dem 15. Februar und viele andere Länder konfrontiert sind.

Was noch schlimmer ist, Sie können nicht einmal das Lockdown-Hotel auswählen, in dem Sie eingesperrt sind.

Aber was wäre, wenn du könntest? Ich habe lange überlegt, in welchen Hotelzimmern ich bereitwillig – ok, fast freiwillig – einen Quarantäneaufenthalt absolvieren würde. Statt drei-, vier- und fünf-Sterne-Kategorien wählen wir neue, passendere Klassifizierungen.

Das Hotel, das am besten daran gewöhnt ist, unwillige Langzeitgäste unterzubringen, ist The Ritz-Carlton in Riad. Im November 2017 wurde es zum exklusivsten Haftzentrum der Welt, als die saudische Königsfamilie dort 200 Personen inhaftierte, die sie der Korruption verdächtigte. Ein Milliardär bot eine denkwürdige Führung durch seine Zelle an, komplett mit Büro, marmorner Eingangshalle und allem veganen Essen, das er essen konnte. Er schien gut zurechtzukommen.

Aber der Preis für die schillerndste Inhaftierung geht an den Fußballer Ronaldinho, der im Palmaroga Hotel in Asuncion, Paraguay, einen eigenen Dachpool, ein Fitnessstudio und eine Cocktailbar hatte, als er letztes Jahr mit den dortigen Behörden in Schwierigkeiten geriet.

Manchmal gehen Menschen in eine freiwillige Hotelsperre, um etwas zu schaffen. Der Ort dafür ist zweifellos das Chelsea Hotel in New York, die böhmische Ausgrabungsstätte Manhattans, die ein eigenes Kapitel (tatsächlich mehrere Bücherregale) in der Geschichte der Popkultur des 20. Jahrhunderts hat. Das Problem ist, dass Sie nach Ihrem Lockdown fast verpflichtet sind, ein Meisterwerk herauszubringen – sei es 2001: Eine Weltraum-Odyssee (geschrieben von Arthur C. Clarke, als er 1968 dort lebte), Nacktes Mittagessen (geschrieben von William Burroughs, als er 1959 dort lebte) oder „Sara“ (das Lied von Bob Dylan enthält den Text: „Stayin‘ up for days in the Chelsea Hotel, Writin‘ ‚Sad-Eyed Lady of the Lowlands‘ for you, “, obwohl er es tatsächlich in einem Studio in Nashville geschrieben hat). Oder zumindest dabei zu sterben, à la Dylan Thomas: Der walisische Dichter erkrankte bekanntermaßen 1953 in Zimmer 205 und verstarb einige Tage später.

Problem Nr. 2: Es ist seit einem Jahrzehnt geschlossen, dank juristischer Auseinandersetzungen um seine Renovierung. Gerüchten zufolge wird dies das Jahr, in dem The Chelsea endlich sein Comeback feiert.

Oder besuchen Sie The Mira in Hongkong, wo sich der Whistleblower Edward Snowden versteckte und 2013 seine explosiven Geheimnisse der National Security Agency mit einem Guardian-Journalisten teilte. Warnung: Hotelzimmer in Hongkong sind eher klein (siehe „Zellen“ unten). .

Die Chancen stehen gut, dass Sie in einem Flughafenhotel landen. Das ist nicht gut. Flughafenhotels brauchen nur vier Wände plus funktionierendes Bett, Dusche und Wecker. Alles andere ist Luxus.

Es gibt jedoch ein paar, die ich für einen längeren Aufenthalt ertragen könnte. Das Crowne Plaza in Changi in Singapur wurde regelmäßig und verdientermaßen zum besten Flughafenhotel der Welt gekürt. Auch wenn Sie die schönen Dachgärten nicht genießen können, bekommen Sie gutes Essen und einen erstklassigen Blick auf die Landebahn. Wunderbar für Avgeeks.

Ich würde auch das Citadines Connect (früher und hipster, das Hotel Felix) am Flughafen Kingsford Smith in Sydney empfehlen. Ein weiterer durchschnittlicher Himmel mit einer Zimmerdekoration, die das goldene Zeitalter der Luftfahrt im 20. Jahrhundert einfängt.

Es hat auch das Wichtigste für längere Hotelaufenthalte: natürliches Licht.

Auf meinen Reisen in der Covid-Ära ist es mir bisher gelungen, negativ zu testen und so zu vermeiden, dass ich nach Belieben verschiedener Regierungen inhaftiert werde. Ich musste in meinem Zimmer in Madeiras Estalagem in Ponta do Sol bleiben, während ich auf das Ergebnis des Flughafentests wartete: Mit einem Balkon und dieser Aussicht war es kein Problem.

Aber ich saß aus anderen Gründen in einem Hotelzimmer fest…

Regen: Trancoso ist ein von der Unesco gelistetes Dorf in Bahia und ein beliebter Treffpunkt der süd- und nordamerikanischen Smart Set. So wurde es mir gesagt. Ich war 2013 eine Woche dort, konnte aber vor lauter Regen nichts und niemanden sehen. Trotzdem hat das UXUA Casa Hotel sehr schöne Zimmer – keine gleicht der anderen – und die Duschköpfe haben ihre eigene Instagram-Fangemeinde.

Hitze und Feuchtigkeit: Juli in Hongkong – nur die Expats und Touristen versuchen, mehr zu tun, als die paar Meter zwischen klimatisierten Malls und eiskalten Bars zu bewegen. Der beste Ort, um sich zu verkriechen? Die supereleganten Suiten von Andre Fu im The Upper House mit 180-Grad-Blick auf den atemberaubendsten Hafen der Welt.

Dunkel: Dezember in Tromso, Norwegen – gegen 10 Uhr morgens gibt es ein paar Stunden Sepiagrau, und das ist „tagsüber“. Also verschanzten wir uns im Scandic Ishavshotel, mit kleinen Flaschen Champagner, die im Schnee vor dem Fenster kühlten, alten Filmen im Fernsehen und – irgendwo da draußen – der weiten, kalten, lebensfeindlichen Arktis.

Das Corinthia hat meine Lieblingssuiten in London. Das Writer’s ist schlau, das Explorer inspirierend – aber das Musician’s Penthouse schlägt die Nase vorn, mit einem fantastischen Soundsystem (einschließlich Plattenspieler), einem Flügel, einer prächtigen Lounge, einem Büro und einem eigenen Aufzug zur Terrasse, auf der Sie unhöfliche Zeichen setzen können Politiker und Beamte in Westminster (obwohl Sie ihnen vielleicht danken würden, wenn Sie hier eingesperrt wären).

Viel bescheidener, viel gemütlicher und mehrere tausend Pfund billiger ist ein Zimmer am Straßenrand im The Ceilidh Place in Ullapool, Schottland. Du hast ein Retro-Radio. Es gibt gute Bücher im Zimmer und im Laden unten. Es gibt eine Honesty Bar mit Whisky. Die Betten sind wie die Betten, in denen Sie in all den magischen Ferien am Meer in der Kindheit geschlafen haben. Sie haben einen Blick auf den See und den Hafen. Deaktivieren Sie das WLAN. Was könnten Sie sich noch wünschen?

Ansonsten nehmen Sie an der Unterhaltung teil. Die Roxbury Lodge in den Catskills, New York, verfügt über wilde und wundervolle Studio-Suiten, die von klassischen Fernsehserien inspiriert sind: Star Trek, Schneewittchen, Ich träume von jeannie, Frühstück bei Tiffany. Den Traum leben.

Ich habe in Suiten übernachtet, die Kuala Lumpurs Petronas Towers, den Eiffelturm und Taipei 101 überblickten. Nach einer Weile – und Quarantäne ist definitiv „ein bisschen“ – fangen sie an, wie … irgendein alter Turm auszusehen. Es ist viel besser, eine majestätische Naturansicht zu haben, bei der das wechselnde Licht auf einem erhabenen Naturmerkmal Ihren inneren Monet zum Vorschein bringt. Fahren Sie nach Australien: entweder Uluru und die Zeltpavillons auf Längengrad 131 oder Tasmaniens Saffire mit seinem märchenhaften Blick auf die Hügel und Strände des Freycinet-Nationalparks.

Oder – den Preis etwas senken und den Einrichtungsstil um ein paar Jahrzehnte zurückversetzen – ins Hotel Museo am Dorfplatz von Comares, Spanien. Hier gibt es ein kleines Maisonette-Zimmer, in dem Sie in Ihrem Bad sitzen und auf den majestätischen Berg Maroma blicken und davon träumen können, ihn zu erklimmen. Eines Tages.

In den letzten Jahren sind urbane Zimmer mit Luxuskapseln auf dem Vormarsch. Es sind winzige Räume – 0 Sterne im herkömmlichen Sinn – die dennoch Fünf-Sterne-Duschen, -Betten und -Ausstattungen haben. Mein Favorit ist nach wie vor das ursprüngliche CitizenM’s Bankside Hotel – wunderbare Tagesbetten, und vielleicht bringen Ihnen nette Leute Snacks vom Borough Market? Oder die Filiale von Z Hotels in Soho – wenn Sie das Nachtleben nicht ausprobieren können, können Sie es sehen, fühlen und hören. Schließlich würde ich mich für Hongkongs Ovolo Southside mit seinen wirklich schwindelerregenden Aussichten entscheiden. Machen Sie sich keine Sorgen, einen Koffer mitzubringen – es gibt sowieso keinen Platz dafür.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare