Sonntag, November 28, 2021
StartKULTUR UND KUNSTDie Detroit Lions spielen immer an Thanksgiving, was ist ihr Urlaubsrekord?

Die Detroit Lions spielen immer an Thanksgiving, was ist ihr Urlaubsrekord?

- Anzeige -


Ein Footballspiel der Detroit Lions ist zu Thanksgiving genauso zu einem festen Bestandteil geworden wie Truthahn, Kürbiskuchen und die Macy’s-Parade, und das Team kehrt dieses Jahr wieder zurück, um gegen die Chicago Bears anzutreten.

Aber während die Tradition eines Lions-Spiels bis ins Jahr 1934 zurückreicht, ist die Gewinngeschichte der Lions nicht ganz so zuverlässig.

Im ersten Thanksgiving-Spiel des Teams schlugen die Bears die Lions 19-16 und die Niederlage könnte die 86 folgenden Spiele verhext haben.

Seit diesem ersten Spiel haben die Lions am Thanksgiving Day nur 37 Mal gewonnen, während sie 42 Mal verloren und an den Feiertagen zweimal unentschieden waren.

Siege sind in den letzten zwei Jahrzehnten noch seltener geworden, wobei die Lions nur fünf Thanksgiving-Spiele gewannen, während sie 15 verloren. Das letzte Mal, dass sie an den Feiertagen gewannen, war 2016, als sie die Minnesota Vikings mit 16-13 besiegten.

Für das Team könnte es in diesem Jahr bergauf gehen, nicht weil ihre Leistung in dieser Saison herausragend war, sondern weil ihr Thanksgiving-Wettbewerb in den letzten 11 Wochen nicht besonders gut gespielt hat.

Die Lions haben in dieser Saison kein Spiel gewonnen, neun Mal verloren und einmal unentschieden gespielt, während die Bears nur 3-7 stehen – einer davon war ein 24-14-Sieg gegen die Lions in Woche 4. Schlusslicht der Liga.

Das Thanksgiving-Spiel am Donnerstag ist das 19. Mal, dass die Franchises in den Ferien gegeneinander antreten. Von diesen Spielen haben die Bears zehn und die Lions acht gewonnen.

Während einige glauben, dass die NFL hinter der Thanksgiving-Tradition der Lions stand, war es das Team, nicht die Liga, das das jährliche Weihnachtsspiel begann.

Die Tradition des Lions‘ Thanksgiving-Spiels begann, nachdem Besitzer George Richards beschlossen hatte, dass das Franchise 1934 an den Feiertagen spielen würde, um mehr Fans zu gewinnen. Richards Plan ging auf – die Lions hatten in diesem Jahr nicht nur das Stadion ausverkauft, sondern mussten auch die Leute abweisen.

Richards war besonders erfolgreich, weil er einen Radiosender besaß, der mit dem NBC Blue Network verbunden war, und es ihm deshalb gelang, eine Vereinbarung über die Übertragung des Lions-Türkei-Tages über alle 94 Sender dieses Netzwerks zu treffen.

Die Liga hat den Beitrag der Lions weiterhin gewürdigt, indem sie sie zu jedem Thanksgiving-Spiel angesetzt hat.

Die Lions sind nicht das einzige Team mit einer Feiertagstradition. Die Dallas Cowboys begannen 1966 ein Thanksgiving-Spiel zu veranstalten, sie veranstalteten jedes Jahr ein Spiel an den Feiertagen, bis 1975 die Liga das Spiel an die St. Louis Cardinals verlieh. Die Cardinals veranstalteten 1975 und 1977 Thanksgiving-Spiele, aber die Cowboys kehrten 1978 zum Weihnachtsslot zurück und haben seitdem ein Thanksgiving-Spiel veranstaltet.

FOX wird dieses Jahr das Lions-Spiel übertragen, wobei der Anstoß vom Ford Field in Michigan für 12:30 Uhr ET geplant ist.

Das Cowboys-Spiel gegen die Las Vegas Raiders folgt um 16:30 Uhr ET auf CBS und die Buffalo Bills treffen um 20:20 Uhr ET auf die New Orleans Saints auf NBC.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare