Donnerstag, Januar 20, 2022
StartKULTUR UND KUNSTDiesen Luxus leistet sich die teure Loge RTL für das Dschungelcamp

Diesen Luxus leistet sich die teure Loge RTL für das Dschungelcamp

- Anzeige -


Bald müssen sie sich mit Bohnen und stillem Wasser zufrieden geben. Doch jetzt genießen die Kandidaten des diesjährigen Dschungelcamps noch den Luxus. Der Sender scheute keine Kosten.

In knapp einer Woche geht es los: Dann schlüpfen Lucas Cordalis, Tina Ruland, Eric Stehfest, Linda Nobat und Co. in den Dschungel und ziehen gemeinsam ins brandneue Dschungelcamp in Südafrika. Sie alle sind Teil der 15. Staffel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“. Die RTL-Show startet am 21. Januar.

Seit rund einer Woche halten sich die diesjährigen Kandidaten bei sommerlichen Temperaturen in der Nähe des Indischen Ozeans auf. Bevor sie in den Swadini-Nationalpark am Blyde River Canyon aufbrechen, um Ekeltests und Gespräche am Lagerfeuer zu überstehen, genießen sie die letzten Momente der Ruhe und Entspannung. Und genau deshalb ließ RTL es krachen.

Luxus-Lodges, Pools mit himmlischer Aussicht und großzügig ausgestattete Appartements wiegen derzeit die Stars in Sicherheit. Im Video ist zu sehen wie tief RTL für die B- und C-Prominenz in die Tasche gegriffen hat.

Für einen Kandidaten endete diese Luxusetappe vorzeitig. Christin Okpara wurde nach Hause geschickt, Für sie übernahm nun Jasmin Herren. Wie theaktuellenews aus Produktionskreisen erfuhr, hatte Okpara aufgrund eines Testergebnisses „Unstimmigkeiten“ beim Impfstatus. Der Kandidat wurde in Südafrika einem PCR-Test unterzogen, dem Labor fiel jedoch auf, dass die Antikörperwerte viel zu niedrig waren. Weil das nicht zu ihrem angegebenen Immunitätsnachweis passte, trennten sie sich von der Influencerin.

Ihr Vertrag wurde sofort gekündigt. RTL bestätigt dies auf Nachfrage von theaktuellenews. Wird Okpara eine Ausfallgebühr erhalten? Der Sender wollte sich dazu nicht äußern. „Zu Vertragsdetails äußern wir uns grundsätzlich nicht“, heißt es.

Fest steht: Aus der Sache wird jetzt eine Strafsache. Gegen Christin Okpara wird ermittelt. Ob sie ihren Impfausweis selbst gefälscht hat, muss zunächst geklärt werden. Dies ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar und Aufgabe der Justiz. Klar ist nur, dass Ihnen der Horror im Dschungelcamp erspart bleibt – aber auch die luxuriösen Vorteile, die die Kandidaten nun vorab genießen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare