Dienstag, Oktober 19, 2021
StartKULTUR UND KUNSTDonald Trump, Smartphone in der Hand, debütiert in den Vereinigten Arabischen Emiraten...

Donald Trump, Smartphone in der Hand, debütiert in den Vereinigten Arabischen Emiraten als Wachsfigur

- Anzeige -


Ein neues Wachsfigurenmuseum in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat am Mittwoch 60 Statuen von Prominenten und Führern vorgestellt, darunter der ehemalige Präsident Donald Trump, berichtete TheAktuelleNews.

Das Wachs-Rendering des 75-jährigen Trump ist in Anzug und Krawatte zu sehen, der an einem Schreibtisch sitzt und sein Smartphone überprüft. Das Präsidentensiegel ist an der Wand über der Statue zu sehen, und die ehemalige First Lady Melania Trump steht in einem blauen Kleid neben ihm, ihr Lieblingslook während der Präsidentschaftswahl ihres Mannes 2016, berichtete AP.

„Er sieht sehr echt aus, aber er ist nicht ganz orange genug“, sagte Marwa al-Haddad, eine 27-Jährige, die bei der feierlichen Eröffnung des Museums ein Selfie mit Trumps Figur machte.

Das Debüt der Figur des ehemaligen Präsidenten in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist vielleicht passend, weil das Land den einzigen Golfplatz der Marke Trump in der Region beherbergt und mehrere Herrscher, mit denen der ehemalige Präsident während seiner Amtszeit freundschaftliche Beziehungen aufbaute, berichtete AP.

Das neue Museum in Dubai ist die neueste Ergänzung einer weltweiten Sammlung touristenfreundlicher Madame Tussauds-Galerien, in denen Besucher eine Vielzahl von Prominenten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in lebensechten Wachsdarstellungen sehen können.

Weitere Berichterstattung von TheAktuelleNews finden Sie unten.

Der prächtige Wachsfigurentempel auf einer kleinen künstlichen Insel vor Dubai enthüllte eine Reihe von Figuren, von einer schwülen Kylie Jenner bis hin zu einem strahlenden chinesischen Präsidenten Xi Jinping, zusammen mit einer Handvoll Bollywood-Tanzstars in verschiedenen Tanzposen.

Die Wachsfiguren bei Madame Tussauds in Dubai wurden jeweils über sechs Monate von einem Team von 20 Künstlern im Londoner Studio geschaffen, wo Wachs in Metallrahmen gegossen und dann mit Ton geformt wurde. Jede Strähne aus echtem Menschenhaar wurde methodisch mit Nadeln implantiert.

Während seiner Präsidentschaft galt Trump in der Hauptstadt Abu Dhabi als enger Freund. Die Scheichtümer der arabischen Golfstaaten begrüßten Trumps Politik in der Region, einschließlich seiner härteren Haltung gegenüber dem Iran, als er Amerika aus Teherans wegweisendem Atomabkommen mit den Weltmächten im Jahr 2015 herauszog. In Dubai erstreckt sich der auffällige Trump International Golf Club, der von DAMAC Properties entwickelt wurde, aus dem Zentrum einer luxuriösen Ansammlung gehobener Apartments und Villen.

Um die Kollektion zu entwerfen, führte das Team von Madame Tussauds eine umfassende Bevölkerungsumfrage durch, um herauszufinden, wen potenzielle Besucher am meisten sehen möchten. Derzeit ist kein Präsident Joe Biden zu sehen, aber ein Unternehmenssprecher sagte, er könnte irgendwann in der Zukunft vorgestellt werden.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare