Freitag, Oktober 7, 2022
StartKULTUR UND KUNSTDrake DMs fordert Musikkritiker-Clap-Back auf: „Beweis einer Obsession mit mir“

Drake DMs fordert Musikkritiker-Clap-Back auf: „Beweis einer Obsession mit mir“

- Anzeige -


Der Musikkritiker Anthony Fantano äußert sich, nachdem Drake ihm Direktnachrichten geschickt hat, die seine Existenz mit „light 1“ bewerteten. Fantano erzählt TheAktuelleNews dass er sich selbst etwas höher einstufen würde und auch andeutete, dass Drake sogar eine „Besessenheit“ von ihm haben könnte.

Fantano ist ein YouTuber mit rund 2,64 Millionen Abonnenten, der auf seinem Kanal „The Needle Drop“ seit langem neue Musik analysiert. Einige Monate nachdem er eine weniger als glänzende Rezension von Drakes neuestem Album herausgegeben hatte, erhielt er, wie er es nennt, eine „salziger Arsch DM“ vom Rapper.

Anstatt die Nachrichten selbst zu enthüllen, hatte Fantano zunächst in einem YouTube-Video angeteasert, Drake habe ihm einfach ein veganes Keksrezept geschickt. Aber Drake war anscheinend nicht glücklich mit dem Scherz und beschloss, die echten Quittungen in seiner Instagram-Story zu veröffentlichen.

„Deine Existenz ist eine leichte 1“, schrieb Drake an Fantano. „Und die 1 ist, weil du lebst.“

„Und weil du irgendwie ein schwarzes Mädchen geheiratet hast“, fuhr das Multi-Bindestrich-Talent fort. „Ich fühle mich leicht bis anständig mit deiner Existenz.“

Drakes gemeine DMs scheinen Fantano nicht allzu sehr zu stören. Seitdem hat er seinen Twitter-Namen in „anthony ‚light 1‘ fantano“ geändert und sich online mit Drake-Fans und Kritikern beschäftigt.

Und er stimmte auch zu, sich zu öffnen TheAktuelleNews über die Tortur, die er als „nur einen weiteren Tag im Fantanoland, nehme ich an“ beschrieb.

Fantano hat es geschrieben TheAktuelleNews das er schon von Prominenten gehört hat, aber meistens sind es positive Botschaften, die ihm für seine Arbeit danken. Einige Musiker sind vielleicht sogar mit seinen Inhalten aufgewachsen, sodass eine Überprüfung ihres Materials für sie zu einem „surrealen Moment“ wird, „selbst wenn sie am Ende Platin oder so etwas bekommen“.

Natürlich schien Drake Fantanos Einstellung zu seiner neuesten LP nicht zu schätzen, Ehrlich gesagt, vergiss es, die der Musikkritiker prägnant zusammenfasste als „NICHT GUT.“

Nachdem Drake die Screenshots gepostet hatte, stimmten viele Fans ein, um den Superstar zu unterstützen, dessen rechtlicher Name Aubrey Drake Graham ist.

„Lustigerweise ist die Qualität der Beleidigungen, die ich von Drake-Fans bekomme, ungefähr die Qualität, die ich von Aubrey selbst in den DMs bekommen habe“, sagte Fantano TheAktuelleNews. „Nicht sehr klug, nicht sehr schneidend und ein Beweis für eine Besessenheit von mir, die ich nicht ganz verstehe.“

Und was ist mit der deprimierend niedrigen Bewertung, die Drake seiner Existenz gab? Fantano widerspricht respektvoll, dass es sich um eine „leichte 1“ handelt.

„Ich würde meine Existenz ziemlich hoch einschätzen, aber das bin nur ich, denn es ist meine Existenz und ich baue sie nach meinem eigenen Geschmack auf“, schrieb Fantano. „Wenn andere Leute meine Existenz nicht mögen – insbesondere in Bezug auf das, was ich hier an der Rezensionsfront herausgebe – ist das ihre eigene Meinung, nehme ich an.

„Ich kritisiere ständig neue Alben, also kann ich nicht überrascht sein, wenn Leute sich umdrehen und MICH als Mittel einer irgendwie schlecht durchdachten Rache kritisieren“, fuhr er fort. „Die Wahrheit ist, dass es mir egal ist, ob die Leute meine Meinung nicht mögen. Es wäre ziemlich schwierig, in diesem Geschäft zu funktionieren, wenn ich es täte.“

TheAktuelleNews hat einen Drake-Vertreter um einen Kommentar gebeten.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare