Donnerstag, Januar 20, 2022
StartKULTUR UND KUNSTEin Haus ohne Schlafzimmer wird in San Francisco für 1,97 Millionen Dollar...

Ein Haus ohne Schlafzimmer wird in San Francisco für 1,97 Millionen Dollar verkauft

- Anzeige -


Ein Haus in San Francisco, das keine Schlafzimmer hat und als „das schlechteste Haus im besten Block“ beschrieben wurde, wurde für fast 2 Millionen Dollar verkauft.

Das Haus, das 1900 gebaut wurde, befindet sich laut Immobilienmakler Redfin in der Gegend von Noe Valley in San Francisco, wo der Durchschnittspreis für Häuser 2,1 Millionen Dollar beträgt.

Auf Zillow, wo das Haus von Compass aufgeführt wurde, wurde es als „fantastisches Bauunternehmen“ beschrieben, wobei die Beschreibung feststellte, dass „dies das schlechteste Haus im besten Block ist, was es zu einer fantastischen Gelegenheit macht“.

„Dies ist eine einmalige Gelegenheit, Ihr Traumhaus zu bauen“, heißt es in der Beschreibung. „Umgeben von vielen Multimillionen-Dollar-Häusern; Dies ist die beste Gelegenheit im Viertel und Ihre Chance, es so hell erstrahlen zu lassen wie die Nachbarn.“

In der Notierung heißt es jedoch weiter, dass die Immobilie „wahrscheinlich nur aufgrund ihres extrem verzögerten Zustands Bargeld benötigt“.

Auf den beigefügten Fotos ist das Haus in einem heruntergekommenen Zustand zu sehen, wobei ein Foto von der Außenseite des Hauses die mit Brettern vernagelten Fenster und stellenweise abgeblätterte weiße Seitenwände zeigt.

Das 2.158 Quadratmeter große Haus umfasst auch eine gelb gestrichene Küche, während die Geräte auseinander zu fallen scheinen.

Obwohl das Haus keine Schlafzimmer hat, hat es ein Badezimmer, das hauptsächlich von einer großen Badewanne eingenommen wird.

Das Grundstück verfügt jedoch über einen privaten Außenbereich, der laut The Real Deal die Gesamtfläche des Grundstücks auf fast 3.000 Quadratfuß erhöht und wahrscheinlich Käufer angezogen hat.

Laut der Verkaufsstelle wurde das Haus im Dezember in einem Konservatoriumsverkauf versteigert, bevor es am 7. Januar für 1,97 Millionen Dollar verkauft wurde, ein Preis, der 600,00 Dollar über dem Startgebot lag.

Auf dem Instagram-Account @ZillowGoneWild hat der teure Kauf die Leute schockiert, und viele scherzen über die hohen Preise von Häusern in San Francisco.

„Das ist der Höhepunkt von San Francisco, wenn ich es jemals gesehen habe“, kommentierte eine Person, während eine andere sagte: „Oh San Fran, Wohnraum bezahlbar halten seit … nie!!!“

Jemand anderes fügte hinzu: “Du hattest mich in null Schlafzimmern.”

Es gab aber auch Leute, die den Preis für gerechtfertigt hielten, wie eine Person bemerkte: „Es hat einen Hof. Das ist extrem selten.“

„Ist es seltsam, dass ich überrascht bin, dass es nur 1,9 Millionen Dollar waren?“ fragte eine andere Person.

Redfin stellt fest, dass Einfamilienhäuser in der Gegend normalerweise innerhalb von 11 Tagen verkauft werden, während eine Zillow-Suche zeigt, dass das teuerste Haus, das derzeit in der Gegend zum Verkauf steht, für 9,9 Millionen Dollar gelistet ist.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare