Freitag, Oktober 7, 2022
StartKULTUR UND KUNSTEmily Ratajkowski verteidigt „andere Frauen“ inmitten des Betrugsskandals um Adam Levine

Emily Ratajkowski verteidigt „andere Frauen“ inmitten des Betrugsskandals um Adam Levine

- Anzeige -


Emily Ratajkowski ist in das Betrugsdrama von Adam Levine eingedrungen und hat „andere Frauen“ verteidigt, die in solche Skandale verwickelt waren.

Am Montag veröffentlichte das Instagram-Model Sumner Stroh ein Video auf TikTok, das schnell viral wurde, in dem das Model und die Influencerin behaupteten, sie habe eine einjährige Affäre mit dem Maroon 5-Frontmann, der mit dem Victoria’s Secret-Model Behati Prinsloo verheiratet ist.

Jetzt hat Ratajkowski, die kürzlich nach Betrugsvorwürfen die Scheidung von ihrem Ehemann Sebastian Bear-McClard beantragt hatte, ihre Gedanken zu der Situation geteilt.

„Ich verstehe nicht, warum wir weiterhin Frauen für die Fehler der Männer verantwortlich machen, besonders wenn es um etwa 20-jährige Frauen geht, die es mit Männern in Machtpositionen zu tun haben, die doppelt so alt sind wie sie“, sagte das Supermodel in a Tick ​​Tack.

„Die Machtdynamik ist so verzerrt, es ist lächerlich. Es ist räuberisch. Es ist manipulativ“, fuhr sie fort.

Es gibt keine Beweise oder Hinweise darauf, dass die Beziehung zwischen Stroh und Levine in irgendeiner Weise manipulativ oder räuberisch war, wobei alle Handlungen einvernehmlich zu sein scheinen.

Ratajkowski sagte, dass die Person in der Beziehung die Verantwortung hat, ihrem Partner treu zu bleiben, nicht der anderen Frau oder Geliebten.

„Wenn du derjenige in einer Beziehung bist, bist du derjenige, der verpflichtet ist, loyal zu sein“, fügte sie hinzu.

In einem zweiten Video fuhr der Inamorata-Gründer fort: „Ich denke, ein großes Problem in unserer Kultur ist derzeit, dass wir einfach sagen: ‚Oh, Männer sind Monster, sie sind schrecklich, sie sind schrecklich.‘

„Wir ziehen sie nicht zur Rechenschaft und beschuldigen dann andere Frauen.

„Wir fordern Frauen auf, ihr Verhalten anzupassen, anstatt nur zu sagen, dass Männer ihr Verhalten ändern müssen. Das ist Sexismus. Das ist klassische Frauenfeindlichkeit.“

Am Dienstag ging Levine nach einem Mediensturm endlich auf die Vorwürfe ein, er habe eine Affäre mit Stroh gehabt, und gab zu, dass er „die Grenze überschritten“ habe.

„Es wird gerade viel über mich geredet und ich möchte mal reinschnuppern“, schrieb die 43-jährige Sängerin in einer Instagram-Story. „Ich habe ein schlechtes Urteilsvermögen angewandt, wenn ich mit jemand anderem als meiner Frau auf JEDE Art von Flirt gesprochen habe.

„Ich hatte keine Affäre, trotzdem habe ich in einer bedauerlichen Phase meines Lebens eine Grenze überschritten. In bestimmten Fällen wurde es unangebracht; ich habe das angesprochen und proaktive Schritte unternommen, um dies mit meiner Familie zu beheben“, schrieb er.

„Meine Frau und meine Familie sind alles, was mir auf dieser Welt wichtig ist. So naiv und dumm genug zu sein, das Einzige zu riskieren, was mir wirklich wichtig ist, war der größte Fehler, den ich jemals machen konnte. Ich werde es nie wieder machen volle Verantwortung. Wir werden es durchstehen. Und wir werden es gemeinsam durchstehen „, sagte Levine.

In ihrem ursprünglichen Beitrag sammelte Stroh Millionen Aufrufe, als sie enthüllte: „Ich hatte eine Affäre mit einem Mann, der mit einem Model von Victoria’s Secret verheiratet ist. Ich fühle mich ausgenutzt.“

Die Bombe wurde nur wenige Tage gepostet, nachdem Levines achtjährige Frau Prinsloo Fotos auf Instagram geteilt hatte, die bestätigten, dass das Paar ihr drittes gemeinsames Kind erwartet.

Der 23-Jährige hat inzwischen auf Levines Antwort geantwortet und auf Instagram geschrieben: „Jemand bringt diesem Mann ein Wörterbuch.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare