Samstag, September 24, 2022
StartKULTUR UND KUNSTErster Einblick in Staffel 3 von „Emily in Paris“: Was wir bisher...

Erster Einblick in Staffel 3 von „Emily in Paris“: Was wir bisher wissen

- Anzeige -


Emily in Paris kehrt nach dem Cliffhanger am Ende der letzten Folge für Staffel 3 zu Netflix zurück.

Die Serie, erstellt von Sex and the CityDarren Star folgt der Marketingleiterin Emily Cooper, die in Staffel 1 von Chicago nach Paris zog, als sie eingestellt wurde, um eine amerikanische Perspektive bei einer französischen Marketingfirma zu vermitteln.

Seit ihrem Umzug über den Teich haben die Fans Emily beobachtet, gespielt von Alles Liebe, Rosie Star Lily Collins, navigieren Sie durch Veränderungen in ihrer Karriere und Freundschaften sowie in ihrem sehr turbulenten Liebesleben.

Am 22. September veröffentlichte Netflix die ersten Bilder aus Staffel 3 von Emily in ParisSie geben uns einige Hinweise darauf, welche Darsteller in den neuen Folgen mitspielen werden und was die Handlungsstränge beinhalten könnten.

TheAktuelleNews hat alles, was wir bisher wissen Emily in Paris Staffel 3.

Netflix muss noch einen Veröffentlichungstermin für bestätigen Emily in Paris Staffel 3, aber Star Lily Collins bestätigte im Juni 2022, dass sie für Dreharbeiten wieder in der französischen Hauptstadt war.

Staffel 2 wurde im Dezember 2021 veröffentlicht, daher ist es möglich, dass die dritte Folge ungefähr zu einem ähnlichen Zeitpunkt veröffentlicht wird.

Die Show wurde auch bereits für eine vierte Staffel bestätigt.

Emily in Paris Staffel 2 endete mit einem Cliffhanger, nachdem Emily in ihrem Privat- und Berufsleben mit Dilemmata zu kämpfen hatte.

Nachdem Sylvie, ihre Chefin in Frankreich, bei der Marketingfirma Savoir gekündigt hatte, kündigte der Rest des Teams mit ihr.

Sylvie bat dann Emily, sich ihnen in ihrem neuen Team anzuschließen, aber Madeline, Emilys Chefin aus Chicago, bot Emily auch eine großartige Gelegenheit, indem sie ihr die Beförderung versprach, die sie sich seit Jahren wünschte.

Bei der Entscheidung, welchen Job sie annehmen sollte, stand Emily auch in ihrem Liebesleben vor einer Zwickmühle, nachdem sie eine Romanze mit dem britischen Bankier Alfie begonnen hatte, dann aber feststellte, dass sie in den französischen Koch Gabriel verliebt ist.

Alfie, die Emily bei einem Französischkurs, an dem sie beide teilnahmen, kennenlernte, kehrte am Ende der Saison nach Großbritannien zurück, wollte aber unbedingt eine Fernbeziehung mit Emily aufbauen.

Die First-Look-Bilder von Netflix bestätigen, dass Alfie und Emily wieder zusammenkommen werden, obwohl wir noch nicht wissen, in welcher Funktion.

In den letzten Augenblicken der zweiten Staffel rannte Emily zu ihrer ehemaligen Flamme Gabriel, um ihr zu sagen, dass sie ihn liebt, nur um herauszufinden, dass er mit seiner Ex Camille zurückgekehrt war.

Die Saison endete dann damit, dass Emily Sylvie anrief, um ihr eine Antwort auf das Stellenangebot zu geben, aber die Show wurde schwarz, bevor wir herausfanden, was ihre Entscheidung war.

Lily Collins wird ihre Rolle als Emily Cooper wiederholen und Ashley Park wird auch als ihre beste Freundin Mindy zurück sein.

Emilys Liebesinteresse Gabriel, gespielt von Lucas Bravo, ist zurück und auf den First-Look-Bildern für Staffel 3 zu sehen, ebenso wie seine On/Off-Freundin Camille (Camille Razat).

Die ehemalige Savoir-Chefin Sylvie (Philippine Leroy-Beaulieu) und ihre Kollegen Julien (Samuel Arnold) und Luc (Bruno Gouery) sind ebenfalls auf Standbildern aus den kommenden Folgen zu sehen, obwohl noch nicht klar ist, ob Emily sie in ihren begleiten wird neuen Unternehmungen oder ob sie sich dafür entschieden hat, weiterhin für Madeline (Kate Walsh) zu arbeiten.

Emilys britischer Banker-Freund Alife, gespielt von Lucien Laviscount, wird seine Rolle auch in Staffel 3 wiederholen, aber wir wurden erneut im Dunkeln darüber gelassen, wie ihr Beziehungsstatus sein wird, wenn die Rückkehr auf die Bildschirme erfolgt.

Vor den neuen Folgen neckte Star, dass die Show im kommenden Kapitel in Gebiete Frankreichs außerhalb von Paris reisen könnte.

„Wir denken immer darüber nach, wie wir Paris zeigen können“, sagte er Vielfalt. „Es ist nicht schwer, Paris fantastisch aussehen zu lassen, denn das ist es, egal wo man hinschaut oder wohin man die Kamera richtet. Wir werden immer wollen, dass die Geschichte Drehorte antreibt. Aber wir haben einige wirklich schöne Drehorte für die dritte Staffel in Frankreich geplant , nicht nur in Paris.“

Emily in Paris Die Staffeln 1 und 2 können jetzt auf Netflix gestreamt werden.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare