Mittwoch, Februar 8, 2023
StartKULTUR UND KUNSTFergie zitiert die Queen bei der Beerdigung von Lisa Marie Presley

Fergie zitiert die Queen bei der Beerdigung von Lisa Marie Presley

- Anzeige -


Sarah Ferguson zitierte Königin Elizabeth II. in einer emotionalen Hommage an Lisa Marie Presley.

Die Herzogin von York schloss sich einer langen Liste von Unterstützern an, die Presley während ihrer Trauerfeier am Sonntag (22. Januar) in Graceland in Memphis, Tennessee, Tribut zollten.

Presley starb im Alter von 54 Jahren, nachdem er Anfang dieses Monats in ein Krankenhaus eingeliefert worden war.

„Schweren Herzens muss ich die niederschmetternde Nachricht mitteilen, dass unsere schöne Tochter Lisa Marie uns verlassen hat“, sagte Priscilla Presley damals in einer Erklärung. „Sie war die leidenschaftlichste, stärkste und liebevollste Frau, die ich je gekannt habe.“

Presley war die einzige Tochter von Elvis Presley.

Während ihrer Beerdigung hielt die Herzogin von York, auch bekannt als Fergie, eine Rede, in der sie an die Zeit erinnerte, die sie mit Presley, ihrem Ex-Mann Michael Lockwood und ihren 14-jährigen Zwillingstöchtern Finley und Harper in Sussex verbracht hatte.

„Ich stehe hier mit großer Ehre, weil wir uns ‚Sissy‘ nannten“, sagte Fergie. „Ich war bei [Finley and Harper] wirklich für euer ganzes Leben und ich stehe hier mit großer Ehre.

Fergie zitierte die Königin weiter und sagte: „Meine verstorbene Schwiegermutter sagte einmal, dass nichts die Qual und den Schmerz dieser Momente nehmen kann, weil Trauer der Preis ist, den wir für die Liebe zahlen.

„Wir betrachten Priscilla als Mutter von Lisa Marie. Wir schauen zu Lisa Marie und sagen, du hast einen Sohn verloren“, fuhr sie in ihrer Hommage fort. „Mütter verlieren Kinder – dafür gibt es keine Worte. Heute sprechen wir über Aktion und Aktion ist der Weg, wie wir vorankommen können.

„Für Riley, für Harper und Finley und für die ganze Familie marschieren wir vorwärts, um Sie zu unterstützen – wir alle sind bei Ihnen und werden Ihnen helfen, so gut wir können – wenn Sie Ihre Hand ausstrecken, werden Sie da sein. ”

Presley wurde am 1. Februar 1968 in Memphis, Tennessee, als Sohn von Elvis und Priscilla geboren. Sie wurde auch Musikerin und veröffentlichte drei Alben: Wen es angeht (2003), Was jetzt (2005) und Sturm & Gnade (2012).

Im Alter von 25 Jahren erbte Presley den Nachlass ihres Vaters in Höhe von 100 Millionen US-Dollar (82 Millionen Pfund). 2018 verklagte sie jedoch ihren ehemaligen Manager, weil er 2005 85 Prozent ihres Anteils am Nachlass verkauft hatte.

Presley war zuvor öffentlich mit ihren gesundheitlichen Kämpfen, einschließlich ihres Weges zur Nüchternheit nach ihrer Opioidsucht.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare