Freitag, Juni 24, 2022
StartKULTUR UND KUNSTFrau, die winzige Burger und Pommes für ihre Rettungskatze bestellt, freut sich...

Frau, die winzige Burger und Pommes für ihre Rettungskatze bestellt, freut sich über das Internet

- Anzeige -


Eine Tierhalterin, die beschlossen hat, ihre gerettete Katze mit einem Burger und Pommes zu verwöhnen, hat die Fantasie der Fans in den sozialen Medien erregt.

Während nur wenige Tierärzte empfehlen würden, Ihrer Katze eine Fast-Food-Diät zu füttern, würden nur wenige der Katze Duman ein solches Festessen gönnen, wenn man bedenkt, was er durchgemacht hat.

„Ich habe ihn am Straßenrand gefunden“, sagte die Besitzerin der Katze, Elif, eine 24-jährige Verkaufsspezialistin aus Istanbul, Türkei TheAktuelleNews. „Er war in einem sehr schlechten Zustand. Er hat immer noch ein schlechtes Auge, das von den Infektionen übrig geblieben ist.“

Duman, was auf Türkisch „Rauch“ bedeutet, wurde nach einer Band benannt, die Elif in der Nacht sah, als sie ihn fand. Obwohl es einige Zeit und die Pflege seines neuen menschlichen Begleiters brauchte, erholte sich die tapfere Katze auf wundersame Weise.

„Er ist jetzt 5 Jahre alt, ziemlich verspielt und von Zeit zu Zeit mürrisch“, sagte Elif. „Er steht auch sehr auf Essen, wie Sie vielleicht bemerkt haben.“

Es war Dumans Liebe zu Brot und Fleisch – etwas, das Elif vermutet, dass er aus seiner Zeit als Streuner mitgenommen hat –, die die Katze zu einer Social-Media-Sensation machte.

„Ich entdeckte seine Liebe zu Burgern, als er einmal meinen Burger vom Teller stahl, als ich nicht hinsah“, erklärte sie. „Ich füttere ihn meistens mit Katzenfutter, aber er mag manchmal Brot und Fleisch. Ich gebe ihm diese als Leckerbissen, aber ich übertreibe es nicht, da das Natrium in diesem Fleisch hoch ist und seine Gesundheit beeinträchtigen könnte.“

Eines Abends im vergangenen Jahr wollte Elif gerade beim örtlichen Imbiss Ercan Burger bestellen, als sie bemerkte, dass Duman ihr seinen bekannten „Gourmand-Blick“ gab.

Da kam ihr die Idee, ihrer Bestellung eine Notiz hinzuzufügen, in der sie darum bat, „einen Mini-Burger für meine Katze“ beizufügen.

„Ehrlich gesagt hatte ich keine Ahnung, ob es funktionieren würde, aber ich habe es aus Spaß als Notiz hinzugefügt“, sagte sie. „Dann kam meine Bestellung und es gab extra einen Mini-Burger und auch Pommes für meine Katze!“

Während Duman glücklich zuschlug, teilte Elif ein Bild mit einem Screenshot ihrer Anfrage und der daraus resultierenden Lieferung. Der Beitrag wurde in der Türkei viral und sammelte über 3.000 Retweets und mehr als 130.000 Likes.

Es dauerte jedoch bis Anfang dieses Monats, als derselbe Beitrag von in den sozialen Medien geteilt wurde Meme Ich wünschte, ich könnte meine Katze markieren In, dass der Vorfall vielen englischsprachigen Haustierbesitzern bekannt wurde.

Dieser Tweet brachte über 64.000 Retweets und mehr als 440.000 Likes sowie eine Fülle von Kommentaren und Fotos von anderen Katzenliebhabern ein.

Txurini war einer von vielen, die das Szenario absolut nachvollziehbar fanden und schrieb: „Das ist so süß. Normalerweise muss ich meiner Katze mein ganzes Futter geben!“

Mercutiax kommentierte: „Mein verstorbenes geliebtes Kätzchen mMrky hat Arby’s geliebt. Es wurde zu einem Kampf, als wir Roastbeef nach Hause brachten.

Infindox schrieb unterdessen: „Erinnert mich an meine frühere Katze, sie liebte alles, was mit Delikatessen zu tun hatte, aber vor allem Schinken.

Natürlich gab es auch einige Gegenstimmen.

GeeManInKC warnte: „Haustiere können unser Futter nicht verarbeiten, und nach einigen Jahren entwickelt Ihr Hund oder Ihre Katze eine Bauchspeicheldrüsenentzündung – sehr schmerzhaft – und muss operiert werden, um das zu korrigieren, was schief gelaufen ist.“

Die Resonanz war jedoch überwiegend positiv.

Asli Tumerkan kommentierte: „Das ist SO süß“, während Takiro_Ryo „beeindruckt war, dass sie winzige Brötchen auf Lager hatten“.

Elif sagte, dass viele der Antworten zwar „lustig zu lesen“ seien und es toll sei, Bilder von pummeligen Katzen zu sehen, die Futter genießen, einige der kritischen Kommentare „ein bisschen überraschend“ seien.

„Einige Leute waren sauer auf mich und sagten, dass ich meiner Katze Schaden zufüge, indem ich Burger füttere, als ob er das jeden Tag frisst“, sagte sie. „Es sollte lustig sein und die Leute aufheitern, aber ich denke, es wird immer diese Leute geben, die Negativität verbreiten.“

Letztlich zählten für sie nur zwei Dinge.

„Es hat ihm geschmeckt und ich konnte in Ruhe meinen eigenen Burger essen“, bestätigte sie.



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare