Dienstag, Oktober 19, 2021
StartKULTUR UND KUNSTGottesdienst in London Königin Elizabeth II. kommt mit einem Gehstock zum Termin

Gottesdienst in London Königin Elizabeth II. kommt mit einem Gehstock zum Termin

- Anzeige -


Königin Elizabeth II. nahm am Dienstag mit ihrer Tochter Anne an einem Gottesdienst in der Londoner Westminster Abbey teil. Beim Betreten der Kirche benutzte der Monarch einen Gehstock.

Mit stolzen 95 Jahren arbeitet Queen Elizabeth II wohl mehr als manche, die viel jünger sind. Die britische Königin hat heute einen weiteren Termin vereinbart. Sie besuchte mit ihrer einzigen Tochter, Prinzessin Anne, einen Thanksgiving-Gottesdienst in der Westminster Abbey in London. Mit Hilfe eines Spazierstocks schaffte sie den Weg von der Kutsche zu ihrem Platz in der Kirche.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Queen einen Stock benutzt. Trotz ihres hohen Alters sind solche Auftritte jedoch selten. Wie die königliche Reporterin Rebecca English auf Twitter schreibt, verwendet die Queen den Gehstock einfach „aus Bequemlichkeit“. Der Journalist erklärt: „Es gibt keinen konkreten medizinischen Grund.“ Sie ist aber der Meinung, dass die Queen künftig öfter mit einem Gehstock in der Öffentlichkeit auftreten kann – immerhin ist sie 95 Jahre alt. English fügt hinzu: „Der Eingang zur Westminster Abbey ist gepflastert und uneben.“

Die Queen sei unter anderem 2003 und 2004 mit einem Gehstock gesehen worden, als sie sich zuvor einer Knieoperation unterzogen hatte, berichtet die Daily Mail. Damals trug sie noch hochhackige Schuhe. An diesem Dienstag hatte sie ein schwarzes Model mit einem braunen Korkgriff als Stütze. Sie trug einen königsblauen Mantel mit großen goldenen Knöpfen und einen passenden Hut. Auch bei ihrem aktuellen Auftritt verzichtete sie nicht auf kleine Absätze an ihren Schuhen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare