Samstag, September 24, 2022
StartKULTUR UND KUNSTHarry bat Charles, einen Mediator hinzuzuziehen, Camilla stotterte „in ihren Tee“

Harry bat Charles, einen Mediator hinzuzuziehen, Camilla stotterte „in ihren Tee“

- Anzeige -


Meghan Markles erstes persönliches Treffen mit den Royals seit ihrem Rücktritt war „umständlich“ und ließ König Charles III verwirrt zurück, nachdem Prinz Harry eine Vermittlung vorgeschlagen hatte, heißt es in einem neuen Buch.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex sahen Charles und Camilla, jetzt Queen Consort, auf ihrem Weg zu den Invictus Games im April 2022, kamen aber laut der kommenden Biografie mit 15 Minuten Verspätung Die neuen Royalsvon der königlichen Korrespondentin Katie Nicholl.

Harry hatte seine Familie ohne sie bei der Beerdigung von Prinz Philip im April 2021 in der St. George’s Chapel in Windsor, Berkshire, und erneut im Juli 2021 getroffen, als er mit Prinz William im Kensington Palace, London, eine Statue seiner Mutter, Prinzessin Diana, enthüllte.

Für Meghan war dies jedoch ihre erste Rückkehr nach Großbritannien, seit sie im März 2020 das königliche Leben aufgegeben hatte, um in den USA zu leben, und das Paar hatte ein späteres Treffen mit Königin Elizabeth II. geplant.

In einem Auszug in Serie EitelkeitsmesseNicholl schrieb: „Charles bestand darauf, Harry und Meghan vor ihrer Audienz bei der Königin zu treffen. Laut einem Insider wollte er sicherstellen, dass Harry sie nicht so gut reden konnte wie Andrew und sie dazu bringen würde, irgendetwas zuzustimmen ohne Charles‘ Zuspruch.

„Das Treffen mit Charles und Camilla war unangenehmer als ihr herzlicher Tee mit der Königin. Die Sussexes waren spät dran, und Charles hatte nur 15 Minuten Zeit mit seinem Sohn und seiner Schwiegertochter, bevor er zum Royal Maundy Service in Windsor aufbrechen musste Castle, wo er zum ersten Mal für die Queen eintrat.

„Während Vater und Sohn sich herzlich begrüßt haben sollen, gab es Momente der Spannung.“

Ein Freund der Familie der Royals sagte zu Nicholl: „Harry ging mit Umarmungen und den besten Absichten hinein und sagte, er wolle die Luft reinigen.

„Er schlug tatsächlich vor, dass sie einen Vermittler hinzuziehen, um die Dinge zu klären, was Charles etwas verwirrt und Camilla in ihren Tee prusten ließ.

Harry erzählte NBC weiter von seinem Treffen mit der Königin während eines Interviews mit Hoda Kotb vor der Kamera bei den Invictus Games.

Harry sagte: „Es war großartig, mit ihr zusammen zu sein. Es war einfach so schön, sie zu sehen. Sie ist in großartiger Form.

„Sie hat immer einen großartigen Sinn für Humor mit mir und ich stelle nur sicher, dass sie, wissen Sie, beschützt ist und die richtigen Leute um sich herum hat.“

Harry sagte: „Sowohl Meghan als auch ich haben Tee mit ihr getrunken, also war es wirklich schön, sie zu treffen. Weißt du, mein Zuhause – mein Zuhause ist jetzt vorerst in den Staaten.

„Und es fühlt sich auch so an. Wir wurden mit offenen Armen empfangen und wir haben so eine großartige Community in Santa Barbara.“

Allerdings war Harry zu dieser Zeit weniger positiv über Charles und seinen Bruder Prinz William und wich einer Frage aus, als er gefragt wurde, ob er sie vermisse.

Harry sagte: „Im Moment konzentriere ich mich hier auf diese Typen [at the Invictus Games] und diese Familien und gebe alles, was ich kann, 120 Prozent für sie, um sicherzustellen, dass sie die Erfahrung ihres Lebens machen. Das ist mein Fokus hier.“

Nachdem die Königin am 8. September gestorben war, demonstrierten die Royals in seiner ersten öffentlichen Übertragung als König am 9. September die Einheit mit einem Olivenzweig von Charles an Harry und Meghan.

Harry und Meghan begleiteten Prinz William und Kate Middleton am 10. September zu einem Rundgang in Windsor und nahmen an mehreren Veranstaltungen zu Ehren von Elizabeth teil, darunter ihr Staatsbegräbnis am Montag.

Die Spannung war jedoch unter der Oberfläche sichtbar in Streitigkeiten darüber, ob Harry seine Uniform trug, ein fehlendes Emblem auf seiner Schulter und eine Verwechslung darüber, ob Harry und Meghan an einem Empfang für die Führer der Welt teilnehmen würden.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare