Montag, Februar 6, 2023
StartKULTUR UND KUNSTHat Paris Hilton einen Ersatz verwendet? Was wir wissen

Hat Paris Hilton einen Ersatz verwendet? Was wir wissen

- Anzeige -


Paris Hilton überraschte die Fans am Dienstag, als sie bekannt gab, dass sie und ihr Ehemann Carter Reum einen kleinen Jungen bekommen haben, was die Frage aufwarf, ob sie die Dienste einer Leihmutter in Anspruch genommen hatte.

Die 41-jährige Prominente ging auf Instagram, um ein Foto der Hand des Neugeborenen zu teilen, die um ihren Daumen gewickelt war, und schrieb in die Überschrift: „Du bist bereits unbeschreiblich geliebt.“

Hilton teilte ihre Freude darüber, Mutter zu werden, in einer Erklärung mit Menschenwas enthüllte, dass sie und Reum einen Jungen willkommen geheißen hatten.

„Es war schon immer mein Traum, Mutter zu sein, und ich bin so glücklich, dass Carter und ich uns gefunden haben“, sagte sie dem Magazin. „Wir sind so aufgeregt, unsere Familie zusammen zu gründen, und unsere Herzen explodieren vor Liebe für unseren kleinen Jungen.“

Dies ist ihr erstes Kind, während der Unternehmer und Risikokapitalgeber Reum, 41, eine 10-jährige Tochter mit dem Reality-TV-Star Laura Bellizzi hat.

Während die Nachricht mit einer Lawine von Glückwunschbotschaften aufgenommen wurde, drückten andere ihren Schock aus, da es keine früheren Hinweise darauf gab, dass Hilton und Reum, die im November 2021 den Bund fürs Leben geschlossen hatten, ein Kind erwarteten. Nach MenschenHilton verwendete einen Ersatz, obwohl keine Quelle angegeben wurde.

In den Tagen vor ihrer Geburtsanzeige, die Einfaches Leben Star hat auf Instagram eine Fülle von Fotos und Videos von sich geteilt, die keine Anzeichen eines Babybauchs zeigten. Laut ihren Beiträgen hat sie diesen Monat auch bei einer Veranstaltung aufgelegt.

Außerdem die Kochen mit Paris Star wurde in figurbetonten und bauchfreien Ensembles bei einer Reihe von jüngsten Veranstaltungen im Jahr 2022 fotografiert, darunter der iHeartRadio Jingle Ball von KIIS FM am 2. Dezember und die Art+Film Gala des Los Angeles County Museum of Art am 5. November.

TheAktuelleNews hat einen Vertreter von Hilton um einen Kommentar gebeten.

Hilton begann 2020 mit der In-vitro-Fertilisation (IVF), nachdem die langjährige Freundin Kim Kardashian ihr vorgeschlagen hatte, das Fruchtbarkeitsverfahren auszuprobieren. Kardashian hatte IVF verwendet, um Saint, ihren Sohn mit Kanye West, zu zeugen. Kardashian hat natürlich ihre älteste Tochter North gezeugt, während ihre anderen Kinder Chicago und Psalm per Leihmutter geboren wurden.

Bei einem Auftritt am Der TrendreporterIn einem Podcast sagte Hilton im Januar 2021 zu Mara Schiavocampo: „Wir haben die IVF durchgeführt, damit ich Zwillinge auswählen kann, wenn ich möchte. Kim war diejenige, die mir davon erzählt hat. Ich wusste nicht einmal etwas darüber. Ich bin froh, dass sie mir diesen Rat gegeben und mich ihrem Arzt vorgestellt hat.“

Sie fuhr fort: „Also bin ich wirklich aufgeregt, einfach für den nächsten Schritt meines Lebens weiterzumachen und endlich einfach ein richtiges Leben zu haben. Weil ich wirklich glaube, dass es der Sinn des Lebens ist, eine Familie zu haben und Kinder zu haben.

„Und ich habe das noch nicht erlebt, weil ich das Gefühl hatte, dass niemand diese Liebe von mir verdient hat, und jetzt habe ich endlich die Person gefunden, die es tut“, sagte sie.

Im Gespräch mit Menschen Im vergangenen Dezember sagte Hilton, sie und Reum hätten ihre IVF-Behandlung auf dem Höhepunkt der COVID-19-Pandemie begonnen. „Wir haben nach ein paar Monaten angefangen, es zu tun, weil die Welt geschlossen war.

Sie fuhr fort: „Wir wussten, dass wir eine Familie gründen wollten, und ich dachte mir: ‚Das ist das perfekte Timing. Normalerweise sitze ich 250 Tage im Jahr in einem Flugzeug und lass uns einfach alle Eier auffüllen und bereit‘, und wir haben Tonnen von ihnen, die nur darauf warten.“



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare