Freitag, Juni 24, 2022
StartKULTUR UND KUNSTHautpflege-Experten warnen vor viralem Bräunungs-TikTok-Hack

Hautpflege-Experten warnen vor viralem Bräunungs-TikTok-Hack

- Anzeige -


Hautpflegeexperten haben vor einem viralen TikTok-Hack gewarnt, der verspricht, Sonnenanbetern die Bräune ihrer Träume zu bieten.

Die TikTok-Nutzerin Miriam Mrovili teilte ihren Rat für eine „schöne Bräune“, bei der eine Mischung aus Wasser und Feuchtigkeitscreme hergestellt und dann auf den Körper gesprüht wird.

Die Mischung wird dann vor und während des Sonnenbadens auf die Haut einer Person aufgetragen.

Der Clip wurde seitdem 5,5 Millionen Mal angesehen, und viele Benutzer möchten die Bräunungstechnik gerne selbst ausprobieren.

Andere Benutzer haben Bedenken geäußert, dass Mrovili riskiert, ihre Haut zu beschädigen, und sie jedoch aufgefordert, ein zweites Video hochzuladen, in dem es heißt: „Denken Sie an den Lichtschutzfaktor, insbesondere am ersten Tag. Sie müssen Ihre Haut an die Sonne gewöhnen.“

Andere Benutzer haben ihre eigenen „Tipps“ zum Bräunen geteilt, darunter Babyöl, Vaseline und sogar Bier.

Die Hautpflegeexperten von JustMyLook haben jedoch vor diesem Ansatz gewarnt.

„Wir raten dringend davon ab, diesen Hack durchzuführen“, sagten sie Der Spiegel.

„Das Verfahren ist nicht nur unsicher, sondern die Sonneneinstrahlung auf diese Weise ohne Schutz kann das Risiko eines Sonnenbrands, der zu einem Melanom (Hautkrebs) führen kann, stark erhöhen.

„Wir empfehlen, einen Lichtschutzfaktor von 30 oder mehr zu tragen und ihn 15 Minuten vor dem Sonnenbad aufzutragen.

„Tragen Sie das Äquivalent eines Schnapsglases (zwei Esslöffel) Sonnenschutzmittel auf die exponierten Bereiche von Gesicht und Körper auf, um den auf der Sonnencremeflasche angegebenen Lichtschutzfaktor (SPF) zu erreichen.

„Auf diese Weise können Sie immer noch die Vorteile der Sonne nutzen und gleichzeitig das Risiko minimieren“, fügen sie hinzu.

Der British Skin Council empfiehlt die Verwendung von mindestens LSF 30 oder mehr und fügt hinzu, dass kein Sonnenschutzmittel absoluten Schutz bietet und in Verbindung mit Zeit im Schatten, einer Abdeckung und einem Hut verwendet werden sollte.

Sie raten zur Verwendung eines wasserfesten Sonnenschutzmittels, auch wenn Sie nicht schwimmen, da es Sie besser schützt, wenn Sie in der Hitze schwitzen.

Tragen Sie die Sonnencreme 20-30 Minuten, bevor Sie nach draußen gehen, und mindestens alle zwei Stunden auf. „Wenn Sie viel schwimmen oder schwitzen, verwenden Sie es öfter“, sagen sie. „Denken Sie daran, dass die Verwendung eines Handtuchs oder das Zurücklehnen auf einer Sonnenliege aus Stoff den Sonnenschutz abreiben kann.“

Sie raten Sonnenanbetern auch, das Verfallsdatum Ihrer Sonnencreme zu überprüfen, da veraltete Produkte weniger Schutz bieten.

Hautkrebsfälle haben in England ein Rekordhoch erreicht, wobei etwa jeder fünfte Mensch im Laufe seines Lebens davon betroffen ist, wie jüngste Daten zeigen.

Nach von NHS Digital und der British Association of Dermatologists analysierten Zahlen ist die Zahl der erfassten Hautkrebserkrankungen zwischen 2013 und 2019 um 26 Prozent gestiegen.

Experten glauben, dass eine alternde Bevölkerung und Verbesserungen bei der Art und Weise, wie Krebs gemeldet wird, hinter dem Anstieg stehen.

Auch eine erhöhte Sonneneinstrahlung und Auslandsurlaube können schuld sein.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare