Donnerstag, Februar 2, 2023
StartKULTUR UND KUNSTHugh Grant zielt auf den Journalisten Prinz Harry, gegen den er in...

Hugh Grant zielt auf den Journalisten Prinz Harry, gegen den er in „Spare“ geschimpft hat

- Anzeige -


Prinz Harrys Bericht über seine Familie, die die Medien fürchtet, wurde in einem wieder aufgetauchten Clip von Hugh Grant wiederholt, der über die britische Politik spricht.

Der Herzog von Sussex sagte Oprah Winfrey, es gebe einen „unsichtbaren Vertrag“, durch den seine Familie die Medien im Austausch für eine positive Berichterstattung in ihr Leben einlud.

Er sagte während des Gesprächs im März 2021 auch, dass die Royals Kritik in der Boulevardpresse befürchteten.

Der Bericht weist einige Ähnlichkeiten mit einem alten Clip des britischen Schauspielers Hugh Grant auf, der auf Twitter viral geworden ist und darauf hindeutet, dass britische Politiker die Medien fürchten.

Das Video wurde zusammen mit einem Tweet gepostet, der lautete: „Hugh Grant nannte die britische Presse vor Jahren einen Schutzschläger, der Politiker zum Schweigen brachte.

„Prinz Harry sagt, dass die königliche Familie Angst vor den Boulevardzeitungen hat, weil sie weiß, wo alle Skelette begraben sind. Mit #Spare hat Harry jegliche Macht über ihn genommen.“ Der Beitrag wurde mehr als 186.000 Mal angesehen und fast 3.000 Mal geliked.

Sowohl Harry als auch Grant haben es aus unterschiedlichen Gründen auch auf dieselbe Zeitungsmanagerin abgesehen – Rebekah Brooks, Geschäftsführerin von News UK, Herausgeberin von Die Sonne, Die Zeiten und Die Sunday Times.

Der Prinz sagte in seinem CBS-Special zur Hauptsendezeit: „Ich denke, einer der aufschlussreichsten Teile – und der traurigste Teil, denke ich – war, dass über 70 Abgeordnete, weibliche Abgeordnete, sowohl Konservative als auch Labour, herauskamen und anriefen die kolonialen Untertöne von Artikeln und Schlagzeilen, die über Meghan geschrieben wurden.

„Aber niemand aus meiner Familie hat in diesen drei Jahren jemals etwas gesagt. Und das tut weh.

„Es gibt das, was als ‚unsichtbarer Vertrag‘ bezeichnet wird“, sagte er, „hinter verschlossenen Türen zwischen der Institution und den Boulevardzeitungen, den britischen Boulevardzeitungen.“

Der Videoclip von Hugh Grant scheint auf einen Auftritt von ihm in einer politischen Debattenshow der BBC zurückzugehen Fragestunde am 7. Juli 2011, dem Tag, an dem das Medienimperium von Rupert Murdoch die Schließung des Nachrichten aus aller Welt Marke im Gefolge von Telefon-Hacking-Vorwürfen.

Grant sagte: „Als sie versuchten, Rebekah Brooks hereinzubringen, um sie zu sehen, und sie sich weigerte, und sie fragten erneut, und sie lehnte ab, und sie fragten weiter, und die Nachricht ging an das ausgewählte Komitee, wenn Sie mich dazu bringen, werde ich Ihr persönliches Leben zerstören.

„Und genau das waren die Abgeordneten. Sie waren auf individueller Basis absolut verängstigt.“ Er fügte hinzu: „Das ist ein Schutzschläger und sollte nicht anders heißen.“

Der Prinz schimpft in seinem Buch über Brooks, Ersatzteilin Bezug auf ein 2002 Nachrichten aus aller Welt Titelseite, auf der stand, dass er Cannabis geraucht hatte, und darauf hinwies, dass er in einer Reha gewesen war.

Harry sagte, dies sei „ein typischer Teil meiner fürstlichen Wohltätigkeitsarbeit“, anstatt dass er sich zur Behandlung in die Reha begab.

Er schrieb: „Wer zum Teufel ist diese Redakteurin? Abscheuliche Kröte, habe ich begriffen. Jeder, der sie kannte, war sich einig, dass sie eine infizierte Pustel auf dem A *** der Menschheit war, plus als *** Entschuldigung für eine Journalistin.

„Aber all das spielte keine Rolle, denn sie hatte es geschafft, sich in eine Position großer Macht zu winden, und in letzter Zeit konzentrierte sie all diese Macht auf … mich.

„Sie hat den Spare gejagt, direkt und ohne sich dafür zu entschuldigen. Sie würde nicht aufhören, bis meine Eier an ihre Bürowand genagelt waren.“

Er fügte hinzu: „Außerdem, kann es möglicherweise ein Zufall sein, dass der Name der Frau, die vorgab, ich wäre in die Reha gegangen, ein perfektes Anagramm für … Rehabber Kooks ist? Sagt das Universum da nicht etwas? Wer bin ich, dass ich nicht zuhöre? „

„Rehabber Kooks“ ist ein Anagramm von Rebekah Brooks.

Jack Royston ist TheAktuelleNews’s königlicher Hauptkorrespondent mit Sitz in London. Sie finden ihn auf Twitter unter @jack_royston und lies seine Geschichten weiter Newsweeks Die Facebook-Seite der Royals.

Haben Sie eine Frage zu König Charles III, William und Kate, Meghan und Harry oder ihrer Familie, die Ihnen unsere erfahrenen königlichen Korrespondenten beantworten sollen? Senden Sie eine E-Mail an royals@newsweek.com. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare