Freitag, Juni 24, 2022
StartKULTUR UND KUNSTInternet kritisiert "giftigen" Mann, weil er Bruder verspottet hat, der nach der...

Internet kritisiert „giftigen“ Mann, weil er Bruder verspottet hat, der nach der Geburt seines Sohnes geweint hat

- Anzeige -


Ein Mann erhielt Online-Unterstützung, nachdem er in einem jetzt viralen Beitrag mitgeteilt hatte, dass er von seinem Bruder verspottet wurde, weil er über die Geburt seines Sohnes geweint hatte.

Der Mann postete im Reddit-Forum „Am I The A**hole“ (AITA) unter dem Benutzernamen u/ad_saidhowitis und sagte, er habe sich revanchiert, indem er die „heikle“ Vergangenheit seines Bruders anprangerte. Der Beitrag hat mehr als 10.000 positive Stimmen und über 700 Kommentare von Redditoren erhalten, die sagten, der „giftige“ Bruder des Mannes habe es verdient, konfrontiert zu werden.

In seinem Beitrag sagte der Mann, dass er und seine Frau kurz nach der Geburt seines Sohnes seine Mutter per FaceTime kontaktierten, damit sie das Baby kennenlernen konnte.

„Meine Frau richtete die Kamera auf mich, während ich ihn hielt. Ich schluchzte die ganze Zeit. Das brachte meine Frau und meine Mutter zum Weinen, was mich noch emotionaler machte, weil ich so glücklich war, dass unser Sohn endlich da war.“ u/ad_saidhowiti schrieb.

Laut der Cleveland Clinic weinen Menschen aus unzähligen psychologischen Gründen, darunter auch, um Trauer, Freude oder sogar Wut auszudrücken.

„Weinen aus emotionalen Gründen lässt Sie sich besser fühlen, löst Spannungen und gibt Ihnen einen psychischen Neustart“, sagte Michael Roizen, MD, der Klinik. „Denken Sie daran, alle Tränen sind für das Allgemeinwohl da, also müssen Sie sie niemals zurückhalten.“

Der Bruder von u/ad_saidhowiti findet es jedoch angeblich nicht in Ordnung, dass Männer weinen.

„Aus irgendeinem Grund hat mein Bruder darauf hingewiesen, wie lustig es für ihn ist, dass ich geweint habe. Und ja, er ist einer von ihnen [those] ‚Männer weinen nicht‘ Jungs. Mittlerweile sind wir daran gewöhnt. Allerdings mochte ich es nicht, wenn er über einen wichtigen Moment in meinem Leben lachte, als wäre es keine große Sache, darüber zu weinen. Es war die Geburt meines Sohnes“, sagte u/ad_saidhowitis. Leider endete es damit nicht.

„Wir waren bei meiner Mutter [when] Mein Sohn fing an zu weinen, weil er Hunger hatte. Also sagte mein Bruder: ‚Sieht aus, als wäre er der Sohn seines Vaters‘“, erinnerte sich u/ad_saidhowitis. „Ich fragte ihn, was er damit meinte. [and] er [said] es liegt daran, dass ich wie eine kleine Hündin weine.“

Verärgert rief u/ad_saidhowitis seinen Bruder an, weil er die Geburt seines eigenen Kindes verpasst hatte, und sagte: „Besser, dass ich wie ein Arschloch geweint habe, als wie du wie ein Arschloch gerannt zu sein.“

Der Kommentar verärgerte seinen Bruder und ihre Mutter und veranlasste u/ad_saidhowiti, sich zu fragen, ob er zu weit gegangen war.

„AITA dafür, dass Sie meinen Bruder daran erinnert haben, dass er bei der Geburt seiner Tochter nicht da war, als er über meine Reaktion auf meinen Sohn scherzte?“ er hat gefragt.

Aber Redditors versicherte dem Mann, dass sein Bruder den Stoß verdient habe.

„NTA [not the a**hole]. Ihr Bruder glaubt an irgendeinen toxischen Männlichkeits-Unsinn und ist ignorant. Er hat seine Gefühle verletzt, weil er sich entschieden hat, ein fieser AH zu sein [a**hole]. Schade, so traurig“, schrieb u/maaya_the_bee.

„Um ehrlich zu sein, hat er sich das selbst eingebrockt. Spiel dumme Spiele, gewinne dumme Preise. Es ist völlig normal, dass Leute weinen, wenn ihr Kind geboren wird. Dein Bruder ist ein Idiot“, sagte u/still_fallin.

„NTA“, fügte u/malachite001 hinzu. „Gut für dich, dass du dich gegen etwas ausgesprochen toxisches Geschwister gewehrt hast.“

TheAktuelleNews hat u/ad_saidhowitis um einen Kommentar gebeten.

Andere AITA-Poster, die in den letzten Wochen viral wurden, sind eine schwangere Frau, deren Ehemann sie wie einen „Diener“ behandelte, eine Frau, deren Ehemann Geld von ihrer behinderten Schwester nahm, und eine Frau, die die Pläne ihres Mannes verzögerte, zur Arbeit zurückzukehren.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare