Sonntag, November 28, 2021
StartKULTUR UND KUNSTInternet unterstützt Familie gegen 'Groomzilla'-Bruder

Internet unterstützt Familie gegen ‚Groomzilla‘-Bruder

- Anzeige -


Eine Frau ging zu Reddit, um sich über die Reaktion ihres Bruders zu beraten, als sie und ihre Familie nicht an seiner Hochzeit teilnehmen konnten.

Sie erklärte, dass ihre Großeltern, Eltern, ihr Bruder, ihre Tante und die Freundin des jüngeren Bruders aus „mehreren triftigen Gründen“ die Reise nicht antreten konnten.

MarthaStewart.com schlug vor, dass es vor der Buchung einer Hochzeit am Zielort wichtig ist, sicherzustellen, dass die „VIPS“ des Paares, wie Familie und engste Freunde, sich anschließen können, um Enttäuschungen zu vermeiden. Die Website sagte auch, dass bei Destination Weddings etwa 50 Prozent der eingeladenen Gäste tatsächlich in der Lage sein werden, es zu schaffen.

Der Redditor sagte, ihre Großeltern seien zu alt, ihre Mutter kämpft gegen Brustkrebs und ihr Vater kümmert sich um sie und ihr älterer Bruder und ihre Tante sind beide Ärzte, die einen vollen Terminkalender haben und auch „besonders vorsichtig“ sein müssen.

Sie sagte, dass sie und die Freundin ihres Bruders entweder hochschwanger waren oder mit einem Neugeborenen zu tun hatten, was die Reise einfach nicht möglich machte.

Der Rest der Familie, sagte sie, könne es sich entweder nicht leisten oder sei nicht in der Lage, sich zwei Wochen von der Arbeit frei zu nehmen

Im Reddit-Thread „Bin I The A*****e“ sagte die Frau, die aus dem Benutzernamen throwawaynotafan schrieb, obwohl sie Monate zuvor versucht hatte, ihrem Bruder die Situation zu erklären, seine Antwort war: „[Our] Hochzeit, unsere Regeln. Ich mag es nicht, dass es nicht kommt“, schrieb sie.

„Wir haben darum gebeten, helfen zu können, aber ein paar Wochen vor der Hochzeit hat sich ihre Einstellung geändert.“ [were] sagte, dass sie es vorziehen würden, wenig Kontakt aufzunehmen, weil wir nicht zur Hochzeit kamen, was bedeutete, dass wir ihre Ehe nicht unterstützten“, schrieb sie.

Sie sagte, sie habe sogar „gebettelt“, sie für das Brautjungfernkleid bezahlen zu lassen, aber der Bruder sagte, er wolle ihr Geld nicht, er wollte sie bei der Hochzeit.

„Ich habe versucht, ihm zu erklären, dass seine Hochzeit 4 Tage vor meinem Fälligkeitsdatum war.

Sie sagte, er habe ähnliche Ausbrüche wie bei anderen Familienmitgliedern gehabt, was dazu führte, dass sogar ihr Vater den Kontakt zu seinem Sohn abbrach.

Nach der Hochzeit erfuhr die Familie, dass die an Brustkrebs erkrankte Mutter nur noch sechs Monate zu leben hatte. Die Familie beschloss, zum Essen zusammenzukommen. Sie schrieb, dass beim Abendessen niemand Interesse daran gezeigt habe, von der Hochzeit zu hören oder Fotos zu sehen, und sich dem Bruder und seiner neuen Frau gegenüber kalt verhalten.

„Mein Bruder hat uns am Ende geholt [siblings] allein um uns zu fragen warum wir [were] Sein [d**ks.] Mein jüngster Bruder sagte ihm, heute Nacht sei nicht die Zeit, als [sic] ging raus, der älteste sagte, als Mama starb, würde er nie wieder mit ihm sprechen, aber aufgrund der Tatsache, dass ich seine einzige Schwester bin, scheint er [sic] wütender/aufgeregt auf mich, ich sagte ihnen: ‚Du hast jetzt deinen großen Tag, du musst mit den Konsequenzen fertig werden‘“, schrieb sie.

Sie sagte, nach dem Familienessen habe sich ihr Bruder gemeldet, um zu sagen, dass er sich zurückgewiesen fühlte, dass seine Familie nicht an der Hochzeit teilnahm und sich danach nicht entschuldigte.

TheAktuelleNews wandte sich an throwawaynotafan um einen Kommentar zu erhalten.

Kommentare überfluteten die Redditor und ihre Familie, die sagten, die Handlungen des Bruders seien aus der Reihe geraten.

„[N]“Nichts hat ihn davon abgehalten, eine zweite Zeremonie abzuhalten“, schrieb ein Kommentator. „Er ist wütend, dass die Hochzeit aufgrund des Zeitpunkts, des Ortes und des aktuellen Zustands der Welt unmöglich war, an der Hochzeit teilzunehmen, und er kämpft für alle, die nicht das Unmögliche für ihn tun .“

„Ich kann nicht glauben, dass er die Kühnheit hatte, OP zu sagen, dass sie seine Hochzeit als Zielort abgelehnt hatte, als sie 86 Stunden vor der Geburt war“, schrieb ein anderer.

Andere Kommentatoren betonten, dass das Poster wahrscheinlich nicht so kurz vor seinem Fälligkeitsdatum hätte fliegen können, wie viele Fluggesellschaften es einschränken.

United Airlines teilte mit, dass nach der 36. Schwangerschaftswoche einer Person ein Dokument von einem Geburtshelfer benötigt wird, das sie innerhalb von drei Tagen nach Abflug für die Reise unterschreibt. Das Geburtsdatum des Babys muss auch nach dem letzten Flug der Reiseroute liegen.

Die Richtlinien von British Airways besagten, dass Passagiere nach der 36. Schwangerschaftswoche nicht mehr fliegen dürfen, wenn sie mit einem einzigen Baby schwanger sind. Wenn der Passagier mit mehr als einem Baby schwanger ist, kann er nach 32 Wochen nicht mehr fliegen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare