Mittwoch, Oktober 27, 2021
StartKULTUR UND KUNST"Ist das überhaupt legal?" ...

"Ist das überhaupt legal?" Leni Klum polarisiert mit einem lasziven Foto

- Anzeige -


Ihre Modelkarriere läuft richtig gut: Leni Klum kann sich über Aufträge, Shootings und zahlreiche Fans freuen. Doch bei einem neuen, durchaus aufschlussreichen Motiv sind sich ihre Follower nicht wirklich einig.

Leni Klum hat mit 17 Jahren schon vieles erreicht, was andere Models nach 17 Jahren im Geschäft nicht erreicht haben. Sie war auf dem Cover der deutschen Ausgabe der „Vogue“ (zusammen mit ihrer Mutter Heidi Klum), sie lief für Dolce & Gabbana und andere bekannte Modehäuser über den Laufsteg, sie war eine der großen Sensationen auf der Berlin Fashion Week und auf Instagram sind ihr bereits über eine Million Menschen gefolgt. Doch auf der Social-Media-Plattform sorgte ein neues Foto des jungen Models für hitzige Diskussionen unter den Abonnenten.

Das Bild stammt aus einem Fotoshooting für das amerikanische Magazin „Rollercoaster“. Sie können Leni am Strand stehen sehen. Sie trägt nur einen schwarzen Blazer. Aber es bedeckt nicht alles, es hängt über deiner linken Schulter. Und so ragt eine Brust heraus, die nur von der Hand des Teenagers bedeckt ist. Genau das ist der Stolperstein, über den die Fans des Modells diskutieren.

Stefanie Giesinger, ehemalige GNTM-Gewinnerin, tippt „Girl“ und ein Flammen-Emoji auf das Bild, andere User sehen den Post aber mit gemischten Gefühlen. Manche User sind bestürzt, dass Leni noch so jung ist und so posiert. „Ist das überhaupt legal?“ Es hieß in einem Kommentar. „Das brauchst du wirklich noch nicht! Du bist so jung“, sagt ein anderer. Und noch jemand mischt sich ein: „Sie ist zu jung für solche Fotos.“

Aber neben Steffi Giesinger gibt es auch viele User, die die Aufnahme klasse finden. „Das Foto sieht toll aus und es ist egal, ob sie 17 oder 20 ist. Wenn es ihr gefällt und sich gut anfühlt, ist alles in Ordnung, finde ich“, verteidigt eine Abonnentin Leni. Und ein anderer Follower weist darauf hin: „Ja, sie ist noch ein Kind, aber Brüste sollten meiner Meinung nach nicht sexualisiert werden. Was sie zeigt, ist ihr Körper. Wenn Jungs ein Bild ohne Hemd und ohne Sex posten, sollten sie auch Frauen sein.“ erlaubt zu. „

Für Leni hat sich das Bild jedoch gelohnt. Innerhalb von zwei Stunden „liken“ fast 115.000 Menschen die Post.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare