Donnerstag, Juni 23, 2022
StartKULTUR UND KUNSTIst Iris in Staffel 8 von „The Flash“ wirklich tot?

Ist Iris in Staffel 8 von „The Flash“ wirklich tot?

- Anzeige -


Der Blitz Staffel 8, Folge 19 lieferte eine tödliche Überraschung für die Fans, als Eobard Thawne (gespielt von Tom Cavanagh) den Tod von Iris West-Allen (Candice Patton) durch Barry Allens Blitzmacht zu verursachen schien.

The CW hat sich noch nie von einer Kleinigkeit wie dem Tod einer Figur aufhalten lassen, aber dieses Mal sind Iris-Fans besorgt, dass sie für immer weg ist.

Ihr Ausstieg aus der Show scheint von Cavanagh in einer Reihe von Interviews nach der Episode und den letzten gehänselt worden zu sein Blinken Promo scheint auch den Tod des Charakters zu bestätigen.

Folgendes wissen wir bisher über Candice Pattons Schicksal in der Show.

Die Show möchte sicherlich, dass wir denken, dass sie es ist. Der Trailer beginnt damit, dass Barry sagt: „Iris ist in meinen Armen gestorben … sie wurde aus dieser Zeitlinie gelöscht.“

Da ist die Formulierung interessant. Wenn sie in „dieser Zeitlinie“ tot ist, könnte es eine andere Zeitlinie geben, in der sie lebt?

Die Inhaltsangabe gibt keine Hinweise. Darin heißt es: „Während Flash (Grant Gustin) immer noch von allem, was gerade passiert ist, taumelt, versammelt sich der Rest des Teams, um ihn zu unterstützen, wenn er es am meisten braucht.“

Cavanagh deutete jedoch an, dass Pattons Tage in der Show gezählt sein könnten. Er sagte TV-Linie: „Zuerst dachte ich: ‚Wie kannst du die Show ohne Iris machen?‘, aber Carlos Valdez fühlte sich auch als das Herz und die Seele der Show an … Solange die Zahlen da sind, denke ich, dass die Show bestehen bleibt.

„Also, ich denke, Sie könnten sich Sorgen um Iris machen“, fügte er hinzu, „aber das hängt von der Sorge des Einzelnen ab.“

Der Blitz’s Showrunner hat jedoch möglicherweise bereits verraten, dass Iris zurückkehren wird. In einem Interview für das Finale der siebten Staffel mit Deadline im Juli 2021 sagte Eric Wallace über die damals bevorstehende Staffel: „Ich denke, ihre [Barry and Iris‘] Die größte Herausforderung, der sie sich je gestellt haben, liegt vor ihnen, und sie wird hart. Es wird meiner Meinung nach eine der größten Liebesgeschichten in der Geschichte des Fernsehens dauern, um zu überleben, was sie durchmachen werden, insbesondere in der hinteren Hälfte der achten Staffel. Aber keine Sorge. Es wird ein Happy End.“

Da die Fans im Laufe der Jahre so viele Charaktere sterben und zurückkommen sahen, haben sie bereits nach Möglichkeiten gesucht, wie die Show Iris wiederbeleben könnte. Ein Reddit-Benutzer fragte beispielsweise: „Glaubst du, Iris wird mit dem Zeitstein Damian Darkh zurückgebracht? [sic] Joe gegeben?“ Ein anderer stimmte zu und sagte: „Ich denke, Joe wird den Zeitstein, den Damian ihm gegeben hat, verwenden, um Iris zu retten, er hat den Stein aus einem bestimmten Grund bekommen.“

Der Blitz Das Finale der 8. Staffel wird am Mittwoch, den 29. Juni um 20:00 Uhr EDT auf The CW ausgestrahlt. Die neuesten Folgen werden jetzt auf der Website und App von The CW gestreamt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare