Freitag, August 12, 2022
StartKULTUR UND KUNSTJennifer Coolidge sagt, die MILF-Rolle „American Pie“ habe ihr 200 Sexpartner gelandet

Jennifer Coolidge sagt, die MILF-Rolle „American Pie“ habe ihr 200 Sexpartner gelandet

- Anzeige -


Jennifer Coolidge hat enthüllt, dass ihre Rolle als Jeanine Stifler – auch bekannt als „Stifler’s Mom“ – in amerikanischer Kuchen erwies sich in mehr als einer Hinsicht als vorteilhaft.

Coolidge, 60, war wohl der Breakout-Star der Comedy-Franchise und trat in vier der Filme auf, die von 1999 an reichten amerikanischer Kuchen zu Amerikanische Wiedervereinigungdie 2012 erschienen ist.

Die schwüle Aura ihres Charakters sah die Prägung des Begriffs „MILF“ – ein Akronym für „Mutter, die ich gerne ficken würde“ – und Coolidge hat zugegeben, dass die Rolle dazu geführt hat, dass sie auch abseits der großen Leinwand begehrt war.

„Weißt du, ich habe viel Spaß daran, eine MILF zu sein, und ich habe viel sexuelle Action davon bekommen amerikanischer Kuchen“, sagte sie in einem Interview mit Vielfalt. „Es gab so viele Vorteile, diesen Film zu machen. Es würde ungefähr 200 Leute geben, mit denen ich niemals geschlafen hätte!“

Bei einem Auftritt am Die Kelly-Clarkson-Show Im Februar 2021 sprach Coolidge auch über ihr Liebesleben und enthüllte, dass die Dinge eine abenteuerliche Wendung nahmen, als sie „vor einigen Jahren“ eine Solo-Reise nach Hawaii unternahm.

„Wenn Sie kommen und alleine im Urlaub sind, können Sie alles schaffen, was Sie wollen“, sagte sie zu Clarkson. „Am Ende habe ich diese beiden Typen getroffen, die beste Freunde waren, und ich mochte sie beide, also habe ich ihnen gesagt, dass ich einen eineiigen Zwilling habe, und ich bin mit beiden Typen ausgegangen.“

Während Clarkson antwortete, dass sie die Idee „anstrengend“ fand, erklärte Coolidge, dass ihr Plan wahrscheinlich nur für sie funktionierte, weil sie jung war.

„Ich weiß nicht, ob ich jetzt den Mut hätte, das zu tun, aber damals war es wirklich eine großartige Entscheidung“, sagte der gebürtige Massachusetts. „Weil du weißt, wenn du jünger bist, kannst du mit allem durchkommen.“

An anderer Stelle in ihrem Interview mit VielfaltCoolidge sprach darüber, typisiert zu werden, nachdem er sie gespielt hatte amerikanischer Kuchen Charakter und Paulette Bonafonté Parcel in der Natürlich blond Filme, weil sie das Gefühl hatte, dass ihr der Wunsch fehlte, sie für ernsthafte Rollen zu besetzen.

Das änderte sich, als der Leinwandstar als Tanya McQuoid in der von der Kritik gefeierten Komödie von HBO gecastet wurde Der Weiße Lotosdie sah, dass sie ihre erste Emmy-Nominierung landete.

„Das Traurigste am Leben ist, dass man nur Entscheidungen über sich selbst trifft“, sagte Coolidge. „Wenn ich keine großartigen Rollen bekomme, komme ich zu dem Schluss, dass die Leute denken, dass ich dazu nicht in der Lage bin. Und dann treffe ich die Entscheidung, dass ich dazu nicht in der Lage bin.

Eigentlich muss man eine haben [White Lotus director] Mike White, der hereinkommt und sagt: ‚Ich denke, du kannst das schaffen.‘“

Sie fügte hinzu: „Ich habe eine Sache in meinem Leben wirklich richtig gemacht … ich habe großartige Freunde ausgesucht. Wenn Mike nie erfolgreich war, und wir haben es einfach getan weißer Lotus Als Stück in einem kleinen Theater, wo jeder 10 Dollar bezahlte, um es zu sehen, wäre es immer noch eines der großartigsten Dinge, die mir je passiert sind.

„Weil es ein Killer-Job war, von dem sonst niemand dachte, dass ich ihn machen könnte.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare