Mittwoch, Dezember 8, 2021
StartKULTUR UND KUNSTKanye West sagt, er habe Kim Kardashian mit Präsidentschaftswahl "verlegen"

Kanye West sagt, er habe Kim Kardashian mit Präsidentschaftswahl „verlegen“

- Anzeige -


Kanye West teilte mit, dass er seine entfremdete Frau Kim Kardashian mit seiner gescheiterten Kandidatur für das US-Präsidentenamt im vergangenen Jahr „in Verlegenheit gebracht“ habe.

Der Rapper und Designer kündigte am 4. Juli 2020 seine Bewerbung für das Weiße Haus an – und enthüllte, dass er als Unabhängiger unter der „Birthday Party“ kandidiert – nachdem er öffentlich seine Unterstützung für den damaligen Präsidenten Donald Trump zum Ausdruck gebracht hatte.

Und in einem Instagram-Post mit dem Titel „Thanksgiving Prayer“ sprach West – der kürzlich seinen Namen in Ye geändert hat – offen über eine Reihe von Fehltritten, die er in seinem Leben gemacht hat, und zählte seinen unglückseligen Ausflug in die Politik als einen davon auf.

In Bezug auf die Trump-unterstützende „Make America Great Again“-Kappe, die er trug, sagte West in dem Videobeitrag, den er am Donnerstag teilte: „Mein Gott, meine Frau mochte es nicht, wenn ich den roten Hut trage.

„Als gute Ehefrau wollte sie mich und unsere Familie nur beschützen. Ich habe mich und unsere Familie zu einem Ziel gemacht, indem ich mich nicht an die politische Haltung Hollywoods anschloss, und das war schwer für unsere Ehe.

„Dann kandidierte ich ohne angemessene Vorbereitung und ohne Verbündete auf beiden Seiten. Ich habe meine Frau in Verlegenheit gebracht, indem ich während der einzigen und – Gott sei Dank – einzigen Pressekonferenz Informationen über unsere Familie präsentierte , ‚Schreib dir das nächste Mal eine Rede, mein Sohn.'“

Wests Präsidentschaftswahlkampf stieß im selben Monat auf einen Stolperstein, als er seine Kandidatur ankündigte, als er eine katastrophale Pressekonferenz abhielt, auf der er erzählte, wie er und Kardashian über die Abtreibung ihres ersten Kindes diskutiert hatten.

Tage später sprach Kardashian erstmals öffentlich die psychischen Probleme ihres Mannes an, wie sie in einem Instagram-Post schrieb: „Wie viele von euch wissen, hat Kanye eine bipolare Störung. Jeder, der diese hat oder einen geliebten Menschen in seinem Leben hat wer das tut, weiß, wie unglaublich kompliziert und schmerzhaft es ist, es zu verstehen.

„Ich habe nie öffentlich darüber gesprochen, wie sich dies auf uns zu Hause ausgewirkt hat, weil ich unsere Kinder und Kanyes Recht auf Privatsphäre in Bezug auf seine Gesundheit sehr beschütze. Aber heute habe ich das Gefühl, dass ich aufgrund des Stigmas dazu Stellung nehmen sollte.“ und falsche Vorstellungen über die psychische Gesundheit.“

Kardashian, der sich mit West vier Kinder teilt – North, 8, Saint, 5, Chicago, 3, und Psalm, 2 – würde sich sieben Monate später, im Februar, vor ihrem siebenjährigen Hochzeitstag vom Star scheiden lassen.

An anderer Stelle in seinem Thanksgiving-Beitrag hat West – der öffentlich über seine Hoffnung auf eine Wiedervereinigung mit Kardashian gesprochen hat – die Verantwortung für seine früheren Handlungen übernommen.

„Alles, woran ich jeden Tag denke, ist, wie ich meine Familie wieder zusammenbekomme und wie ich den Schmerz, den ich verursacht habe, heilen kann“, sagte er, als ein Kinderchor in dem Clip sang. „Ich übernehme Verantwortung für mein Handeln… Das Einzige, was alle meine Erfolge und Misserfolge gemeinsam haben, bin ich.“

Dann sprach er über seine Beziehung zu Alkohol und enthüllte: „Ich würde trinken, um den Stress abzubauen und die Schärfe abzubauen. Das Trinken beeinflusste meine Gesundheit und die Gesundheit der Menschen um mich herum, weil ich bereits ein haarauslösendes Temperament hatte habe es nur erhöht.“

Zu seiner psychischen Gesundheit sagte er: „Ich hatte 2016 eine manische Episode und wurde unter schwere Medikamente gesetzt. Seitdem habe ich die Medikamente ein- und wieder abgesetzt, wodurch ich anfällig für andere Episoden geworden bin, die meine Frau und meine Fans haben haben ertragen müssen.“

„Mein Ego neigt dazu, die Schwelle von motivierend und unterhaltsam zu überheblich zu überschreiten“, räumte er ein, als er über seine Persönlichkeit sprach. „Es gibt Möglichkeiten, Selbstvertrauen ohne Arroganz zu zeigen.“

West fügte sein Temperament der Liste der Probleme hinzu, die er in dem Social-Media-Beitrag ansprach, und sagte: „Manchmal schreie ich zusammen.“

Als nächstes auf der Liste stand die Religion und das, was er sein „selbstgerechtes christliches Verhalten“ nannte.

„Als ich gerettet wurde, hat es mich nicht sofort zu einem besseren Menschen gemacht – es hat mich zu einem selbstgerechten Christen gemacht. Mischen Sie das mit reich, berühmt und sehr, sehr, sehr, sehr, sehr attraktiv und Sie erhalten einen Molotow-Cocktail bereit, durch das Fenster von jedem geworfen zu werden, der jemals mit mir nicht einverstanden war.

„Ich war arrogant mit meinem Jesus, als hätte ich mir gerade im Gucci-Laden mit einem Stimulus-Check etwas Jesus besorgt.“

Der Star sprach offen über seine Finanzen und gab zu: „Ich habe Geld wie verrückt ausgegeben. Ich meine, es ist das Verrückteste, was ich getan habe, und ich habe viele verrückte Dinge getan. Als Priester meines Hauses muss ich auf meine eigenen aufpassen Geld und sichern unsere Finanzen.

„Dies ist Amerika, also betrachten die Leute Stehlen nicht als Stehlen. Sie schreiben es einfach Gier, Konsumismus und Kapitalismus zu Ich fühle mich gut mit mir.“

„Ich musste lernen, dass ich Verantwortung übernehmen muss. Wir beurteilen und sagen anderen Menschen immer, was sie tun sollen, aber wir können nur für uns selbst und unsere Kinder Verantwortung übernehmen“, fügte er hinzu.

Um seinen langen Beitrag abzurunden, sagte West seinen Instagram-Followern: „An diesem Thanksgiving bin ich dankbar für die Familie, die mir meine Frau geschenkt hat. Ich bin dankbar für das Leben, das Gott mir gegeben hat. Und ich bin dankbar für Ihre Zeit , Aufmerksamkeit und Geduld.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare