Dienstag, Januar 31, 2023
StartKULTUR UND KUNSTKate Middleton lobte, dass sie Prinz William bei seinem richtigen Namen nannte:...

Kate Middleton lobte, dass sie Prinz William bei seinem richtigen Namen nannte: "Chef"

- Anzeige -


Kate Middleton, die britische Prinzessin von Wales, wurde in den sozialen Medien dafür gelobt, dass sie ihren Ehemann Prinz William bei öffentlichen Auftritten mit seinem vollen Namen nannte, nachdem Meghan Markle kürzlich enthüllt hatte, dass sie sich auf Prinz Harry mit den Spitznamen „H“ bezieht. oder „Haz.“

Meghan machte die Enthüllung während der sechsteiligen Netflix-Dokumentationen der Sussexes Harry & Meghan, das eine Reihe königlicher Bomben enthielt, darunter William, der seinen Bruder während eines hitzigen Treffens im Sandringham House im Jahr 2020 anschrie und anschrie.

Seit der Veröffentlichung der Dokumentationen im Dezember 2022 und der Veröffentlichung von Harrys allumfassenden Memoiren im Januar sind eine Reihe viraler Videos über die Royals in den sozialen Medien verbreitet worden.

Das neueste zeigt Kate und William bei einer Reihe königlicher Veranstaltungen, bei denen Kate ihren Ehemann anruft, um seine Aufmerksamkeit zu erregen.

„Wilhelm!“ Man hört sie einige der Clips aufrufen, wobei der Prinz schnell von dem angezogen wird, worauf sie hinwies.

Das vom Benutzer katemiddleton.fp hochgeladene Video wurde in 48 Stunden über 800.000 Mal angesehen und erhielt mehr als 43.000 Likes und 350 Kommentare.

Eine Reihe von Kommentaren zu dem Video haben Kates Anrufung von William bei seinem vollständigen Namen mit Meghans Verwendung eines Spitznamens für Harry in Verbindung gebracht, wobei ein Benutzer schrieb: „Ich bin froh, dass sie seinen Namen sagt und nicht W.“

„Besser als die ganze Zeit ‚H‘ genannt zu werden“, postete ein anderer.

Eine Reihe anderer Kommentatoren haben Kate für ihre fachmännische Art gelobt, die Aufmerksamkeit ihres Mannes zu erregen, und geschrieben: „Warum klingt ‚William‘ so erstaunlich, wenn sie es sagt?“ und „sie ist ein Boss [smirking face emoji].“

Trotzdem haben andere die Formalität hervorgehoben, die die Verwendung vollständiger Namen mit sich bringt, wobei Benutzer einen Mangel an „Zuneigung“ und Kälte anführen.

William und Kate feiern ihren 12. Hochzeitstag am 29. April, nur wenige Tage bevor sie an den offiziellen Krönungsfeierlichkeiten von König Karl III. teilnehmen, die vom 6. bis 8. Mai stattfinden sollen.

Eine Ankündigung des Buckingham Palace Anfang Januar besagte, dass sich Mitglieder der königlichen Familie dem neu gekrönten König und der Königin zu einem Balkonauftritt nach der formellen Zeremonie anschließen würden, in der Tradition vergangener Krönungen.

Ob Prinz Harry und Meghan Markle zu diesen Familienmitgliedern gehören werden, ist nach der öffentlichen Kluft, die sich zwischen dem Prinzen und seinem Bruder und Vater entwickelt hat und die durch Behauptungen in seinen Dokumentationen und Memoiren noch verschärft wird, noch nicht bestätigt.

In einem exklusiven Interview mit dem britischen ITV, in dem das Buch beworben wurde, wurde Harry vom Sender und Freund Tom Bradby gefragt: „Wenn Sie zur Krönung eingeladen sind, kommen Sie dann?“

Darauf antwortete der Prinz, dass es diesbezüglich eine gewisse Unsicherheit gebe und ob die Royals bereit seien, über ihre zerbrochene Beziehung zu sprechen.

„Bis dahin kann noch viel passieren“, sagte er. „Aber wissen Sie, die Tür ist immer offen. Der – der Ball ist in ihrem Spielfeld. Es gibt viel zu besprechen und ich hoffe wirklich, dass sie das können – dass sie bereit sind, sich hinzusetzen und darüber zu reden, denn es gibt einen In sechs Jahren ist viel passiert. Und davor auch.“

Im April 2022 wurde dem Prinzen eine ähnliche Frage gestellt, ob er an den Feierlichkeiten zum Platinjubiläum von Königin Elizabeth II. teilnehmen würde. Am Ende machten er und Meghan die Reise nach Großbritannien, nahmen aber nur an zwei der geplanten Veranstaltungen teil, bevor sie dorthin zurückkehrten UNS

James Crawford-Smith ist Newsweeks königlicher Reporter mit Sitz in London. Sie finden ihn auf Twitter unter @jrcrawfordsmith und lies seine Geschichten weiter Newsweeks Die Facebook-Seite der Royals.

Haben Sie eine Frage zu König Charles III, William und Kate, Meghan und Harry oder ihrer Familie, die Ihnen unsere erfahrenen königlichen Korrespondenten beantworten sollen? Senden Sie eine E-Mail an royals@newsweek.com. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare