Dienstag, August 16, 2022
StartKULTUR UND KUNST„Keep Breathing“-Ende erklärt: Melissa Barreras Charakter überlebt?

„Keep Breathing“-Ende erklärt: Melissa Barreras Charakter überlebt?

- Anzeige -


Die neue Netflix-Serie Atme weiter hatte die Zuschauer am Rand ihrer Sitze. Die sechsteiligen Dramastars In den Höhen Schauspielerin Melissa Barrera als Frau, die in der kanadischen Wildnis gestrandet ist, nachdem sie per Anhalter in ein Flugzeug gefahren ist, das abstürzt und die anderen Passagiere tötet.

Auf sich allein gestellt, ohne dass jemand ihren Aufenthaltsort kennt, muss Barreras Figur Liv gegen die Elemente – und ihre Dämonen – kämpfen, um zu überleben.

Atme weiter hat sich bei den Zuschauern als großer Hit erwiesen, aber viele haben Fragen zu den mehrdeutigen Schlussszenen der Show. TheAktuelleNews hat alles, was Sie wissen müssen, was am Ende passiert.

Zu Beginn der Serie reist Liv nach Inuvik, einer kleinen Stadt in den Nordwest-Territorien Kanadas, um ihre entfremdete Mutter wiederzusehen, aber ihr Flug verzögert sich. Verzweifelt belauscht Liv zwei Männer am Flughafen, die darüber reden, ein Privatflugzeug zu dem Ort zu bringen, den sie zu erreichen versucht. Sie fleht sie an, sie mitkommen zu lassen, und sie stimmen zu, aber die Dinge nehmen eine schreckliche Wendung, als das Flugzeug mitten im Flug abstürzt, die Männer tötet und Liv festsitzt.

Die Zuschauer sehen dann, wie Liv mit mehreren Verletzungen, einem Bären und einem Beinahe-Ertrinken fertig wird, während Erinnerungen zurückkommen, um sie zu verfolgen. Diese Erinnerungen bieten einen Einblick in ihr Leben und warum sie nach Inuvik ging. Während der Serie wird bekannt, dass Liv mit dem Kind ihres Freundes Danny schwanger ist. Da ihre Mutter aus ihrem Leben abwesend war, wollte Liv mit ihr sprechen und Frieden schließen, bevor sie selbst Mutter wurde.

In der letzten Folge gelangt eine Liv mit gebrochenen Beinen, die es geschafft hat, sich aus einer Höhle zu befreien, in die sie gefallen war, zu einem Fluss, von dem sie zuvor glaubte / halluzinierte, dass er eine Straße gewesen sein könnte, die sie in die Zivilisation zurückbringen könnte. Nachdem sie am Wasser steht, beschließt sie, in den Fluss zu steigen und greift zur Sicherheit nach einem Baumstamm. Das schnell fließende Wasser lässt sie den Halt verlieren und sie beginnt flussabwärts zu treiben und schließt ihre Augen, als sie bewusstlos wird.

Über die erschütternde Reise ihrer Figur sagte Barrera gegenüber NBC News: „Diese harte und intensive Erfahrung zwang mich, mich auf eine Weise zu dehnen, die ich normalerweise nicht tue, und sie hat mich sowohl als Künstlerin als auch als Person außerhalb der Arbeit verändert. Die Melissa, in die ich kam Atme weiter und die Melissa, die nach diesen drei Monaten gegangen ist, war ganz anders, und ich bin deswegen eine stärkere Frau.“

Am Ende der letzten Episode retten zwei Männer eine bewusstlose Liv aus dem Fluss, und sie wacht schließlich auf und schnappt nach Luft. Die Zuschauer sehen dann Szenen ihrer Geburt in einem Krankenhaus, mit ihrem Freund Danny an ihrer Seite.

Fans sind sich jedoch nicht sicher, ob diese Szenen echt waren oder eine andere von Livs Halluzinationen. Die Macher der Show, Brendan Gall und Martin Gero, haben jetzt bestätigt, dass Liv am Ende lebt Atme weiteraber ob ihre Visionen real sind, ist eine andere Geschichte.

Sprechen mit Wöchentliche UnterhaltungGall sagte: „Das Ende ist buchstäblich darin, dass sie überlebt. Wir sehen, wie sie wieder aufwacht und diesen Atemzug nimmt.

„Der mehrdeutige Teil, der Teil, der interpretiert werden muss, ist, ob die Bilder von ihr und Danny, die ins Krankenhaus gehen, Flash-Forward sind oder ihre imaginäre Zukunft, wenn sie glaubt, dass sie stirbt. Beides ist gültig“, sagte er.

Gall, die auch Autorin und Produzentin in der Show ist, sprach auch darüber, wie Liv nach einer Art Bestätigung von ihrer Mutter suchte, indem sie sie besuchte, aber die wahre Lektion, die sie während ihrer Tortur lernte, war ihre eigene Stärke.

Er erklärte: „Sie strebt nach etwas, von dem sie glaubt, dass sie es braucht, nämlich eine Art Bestätigung oder Abschluss durch ihre Mutter, aber letztendlich findet sie durch sehr aktive Aufgaben heraus, dass sie stark genug ist, um auf sich allein gestellt zu sein.

„Sie ist nicht nur eine kluge Anwältin, sondern sie kann auch emotional im Grunde alles aushalten, was auf sie geworfen wird. Ich persönlich denke gerne, dass die Dinge, die wir mit Danny sehen, echt sind, also ist es für mich auch, dass sie fähig ist zu lieben und geliebt zu werden“, sagte Gall.

Atme weiter kann auf Netflix gestreamt werden.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare