Freitag, August 12, 2022
StartKULTUR UND KUNSTKelis nennt Beyoncés Fans „einen Witz“, als sie ihre IG nach Song...

Kelis nennt Beyoncés Fans „einen Witz“, als sie ihre IG nach Song Spat schwärmen

- Anzeige -


Kelis nannte Beyoncés Fans am Mittwoch „einen Witz“, als sie zurückklatschte, weil sie einen ihrer Instagram-Posts gemobbt hatte, nachdem sie über einen gesampelten Track gespuckt hatte.

Beyoncé hat kürzlich ein Sample von Kelis‘ Hit „Milkshake“ aus dem Jahr 2003 von ihrem neuen Album entfernt. Renaissancenachdem Kelis seine Verwendung als „Diebstahl“ gebrandmarkt hatte und behauptete, sie sei nicht um Erlaubnis gebeten worden, es zu verwenden. Kelis nannte Beyoncés angebliche Handlungen auch „dumm und respektlos“.

Die Originalversion von „Energy“ enthielt eine Interpolation aus „Milkshake“, in der Beyoncé, 40, eine Variation des kultigen „la-la, la-la, la“ aus Kelis‘ Hit sang. Angesichts der Folgen wurde dies inzwischen von Beyoncé kommentarlos entfernt.

Es scheint jedoch, dass eine Fraktion von Beyoncés hingebungsvoller Armee von Fans – die zusammen als Beyhive bezeichnet werden – nicht glücklich ist, da sie Kelis ‘neuesten Instagram-Post überflutet haben.

Kelis, die am 21. August 43 Jahre alt wird, ging auf die Bild-Sharing-Plattform, um eine Reihe von Fotos von sich selbst in einem auffälligen Ensemble zu posten.

„Geboren in der Hitze des Sommers“, beschriftete der „Acapella“-Sänger den Beitrag. „Ich bin meine eigene Bestätigung. An alle meine schönen AUGUSTANS, guten Morgen.“

Während viele Unterstützer von Kelis mit positiven Kommentaren reagierten, bombardierten mehrere Mitglieder des Beyhive den Post mit Wespensymbolen, die üblicherweise verwendet werden, um die Fangemeinde darzustellen. Mehrere andere nannten Kelis „irrelevant“.

Als eine Menge persönlicher Beleidigungen von den Kritikern eintrafen, kommentierte einer von Kelis ‘Anhängern: „Ich fange an, das zu denken [Beyhive] ist deprimiert, nur traurig.“

„Sie sind ein Witz“, antwortete Kelis, Mutter von drei Kindern.

Ein anderer Follower kommentierte: „Beyoncé-Fans sind total verrückt … Ich habe noch nie gesehen, dass Leute sich so sehr für jemanden einsetzen, den sie nie persönlich getroffen oder gekannt haben. Geisteskrankheiten sind real. Einfach wow.“

Als Antwort auf den Kommentar schrieb Kelis, dass „es überall Kult geschrieben hat“.

Als eine Person schrieb, dass „Beyoncé es gerade richtig gemacht hat. Schneide dich ab. Kein Drama mehr“, sagte Kelis in Bezug auf die entfernte Probe: „lol, ja, [because] Ich habe gesagt, was gesagt werden musste. #ich gewinne.“

Ein anderer Fan fragte Kelis, warum sie Rapper Bia nicht wegen der Probe von „Milkshake“ verfolgt habe, und forderte sie auf, als Antwort zu sagen: „Es ist alles ein Problem. Jedes Mal. Aber das war auf vielen Ebenen persönlich, was die Leute nicht verstehen und Ich wollte nicht weiter darauf eingehen. Aber ja. Es ist alles ein Problem, das ich lösen werde.

Mit Pharrell Williams und Chad Hugo vom Erfolgsduo The Neptunes, die als Komponisten von „Energy“ aufgeführt sind, zielte Kelis in zwei Instagram-Videos, die letzte Woche gepostet wurden, auf ihre ehemaligen Mitarbeiter und Beyoncé.

„Die Realität ist, dass mein wahres Problem nicht nur bei Beyoncé liegt, weil sie am Ende des Tages eine Platte gesampelt hat, sie hat mich schon einmal kopiert“, sagte Kelis. „Sie hat das schon einmal gemacht, viele andere Künstler auch. Es ist in Ordnung, das ist mir egal.

„Das Problem ist, dass wir nicht nur Künstlerinnen sind, okay, schwarze Künstlerinnen in einer Branche [where] Wir sind nicht so viele. Wir haben uns getroffen, wir kennen uns, wir haben gemeinsame Freunde. Es ist nicht schwer. Sie kann Kontakt aufnehmen, richtig?“

Sie sagte, dass es „anständiger Anstand“ sei, sich zu melden, und behauptete weiter, dass ihr die Veröffentlichungsrechte für von ihr geschriebene Tracks „gestohlen“ worden seien.

„Es geht nicht darum, dass ich sauer auf Beyoncé bin“, fuhr sie fort und wandte sich an „ignorante“ Social-Media-Nutzer, die sie als „Schafe“ brandmarkte.

„Sie ist ein Problem, weil es dumm und respektlos war und sie sich zumindest hätte melden sollen“, sagte Kelis über Beyoncé. „Aber das eigentliche Problem ist die Tatsache, dass Leute wie Pharrell und Chad, der … wirklich eine Amöbe und rückgratlos ist. Es ist ein Wunder, dass er seinen Hals oben halten kann.

„Pharrell weiß es besser. Das ist ein direkter Schlag für mich. Er macht dieses Zeug die ganze Zeit, es ist sehr kleinlich … Und die Realität ist, dass es frustrierend ist. Ich habe das Recht, frustriert zu sein. Warum? Weil niemand den menschlichen Anstand hatte mich anzurufen, wie: „Hey! Yo! Wir möchten Ihre Aufzeichnung verwenden.“

„Was mich übrigens ärgert, weil ich weiß, dass es absichtlich war … Das war ein absichtlicher, direkter Treffer, der sehr passiv aggressiv ist. Es ist sehr kleinlich, es ist sehr dumm. Und ich bin Ich werde sagen, was ich zu sagen habe. Ich zerkleinere meine Worte nicht.“

Sie wandte sich an die Beyhive-Fangemeinde und fuhr fort: „Also alle Beyoncé-Fans, haut euch um. Ich bin nicht so sauer.“

„Es geht nicht darum, dass ich eifersüchtig bin“, fügte sie hinzu. „Eifersüchtig auf jemanden, der mein Lied benutzt? Das ist das Dümmste, Ignoranteste, was ich je gehört habe. Wie, erwachsen werden.“

TheAktuelleNews hat Vertreter von Beyoncé und Williams um einen Kommentar gebeten.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare