Sonntag, Mai 22, 2022
StartKULTUR UND KUNSTLassen Sie Lauch mit gebratenem Fisch und Olivensalsa Verde glänzen

Lassen Sie Lauch mit gebratenem Fisch und Olivensalsa Verde glänzen

- Anzeige -


ich Ich habe Lauch nie als Gemüse – im Gegensatz zu einem aromatischen – geschätzt, bis ich ihn während meines Studienjahres im Ausland mit Vinaigrette in Paris gegessen habe.

In einem winzigen Café, das auf halbem Weg zwischen meiner Einzimmerwohnung in der Nähe der Porte Saint-Martin und dem siebten Stock meines besten Freundes in der Nähe der Seine lag, verbrachten wir beide unsere Abende damit, Karaffen Rotwein zu trinken und uns durch den sehr Klassiker zu arbeiten menü: käsige croque-madames, kräuterschnecken, oeufs mayonnaise.

Die Lauch-Vinaigrette war die größte Überraschung. Der zarte Lauch wirkte schlicht auf dem Teller – blass, einfarbig, ohne jegliche Kräuter oder Beilagen – aber er traf uns genau zwischen die Augen. Sie waren mit einer Vinaigrette mit so viel würzigem Dijon überzogen, dass unsere Nebenhöhlen brannten; wir konnten nicht genug bekommen. Also fügten wir noch mehr aus dem Senftopf auf dem Tisch hinzu und wischten dann die öligen Slicks mit zerrissenen Baguettestückchen auf. Es gab uns Kraft für den langen Heimweg durch die kalte Pariser Nacht.

Zurück in New York habe ich versucht, Lauch-Vinaigrette mit so viel Schärfe und Elan zuzubereiten, aber es war schwer, den Geschmack zu treffen. Der Senf, den ich bekommen konnte, hatte nicht den gleichen durchdringenden Biss.

Um dieses Spiel von scharf und mild nachzuahmen, begann ich stattdessen, seidigen Lauch mit anderen spritzigen Gewürzen und Saucen zu kombinieren. Salsa Verde mit ihrer Mischung aus Zitrusfrüchten, gehackten Kräutern und viel rohem Knoblauch war ein perfekter Partner, der die Süße des Lauchs mit einer belebenden Schärfe ausbalancierte. Lauch-Salsa Verde wurde zu einem festen Bestandteil meiner Küche, eine lebhafte Alternative zu Lauch-Vinaigrette.

In dieser gehaltvolleren Variante werden Lauch und Salsa Verde mit schnell zubereitenden Fischfilets abgerundet.

Ich mag hier besonders die Milde von weißen Filets wie Kabeljau, Heilbutt oder Seehecht, da sie die Komplexität und Helligkeit der Salsa Verde wirklich aufsaugen können. Aber Lachs oder Thunfisch würden auch funktionieren und der Mischung mehr Reichhaltigkeit verleihen.

Um dies so werktagsfreundlich wie möglich zu gestalten, brate ich den Fisch und den Lauch zusammen in einer Pfanne. Während sie kochen, nimmt der Lauch, der den Filets am nächsten ist, ihre Flüssigkeit auf und wird weich und plüschig, während der Lauch in der Nähe der Ränder der Pfanne angenehm braun und an einigen Stellen knusprig wird.

Gekrönt mit einer Salsa Verde mit Olivenspitzen ist es ein sowohl mildes als auch robustes Gericht, bei dem der süße, überwinterte Lauch des Frühlings wirklich glänzen kann.

Von: Melissa Clark

Dient: 4

Gesamtzeit: 30 Minuten

Zutaten:

Für Fisch und Lauch:

4 dicke Filets Weißfisch, wie Kabeljau oder Heilbutt (ca. 680 g insgesamt)

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 mittelgroße Lauchstangen, geputzt, weiße und hellgrüne Teile längs halbiert und gut abgespült

Natives Olivenöl extra

Für die Oliven Salsa Verde:

1 Zitrone

90 g grob gehackte, entkernte Castelvetrano-Oliven

10 g gehackte Korianderblätter und zarte Stängel

1 Knoblauchzehe, fein gerieben, gehackt oder durch eine Knoblauchpresse gedrückt

Große Prise Paprikaflocken oder nach Geschmack

Feines Meer- oder Tafelsalz

80 ml natives Olivenöl extra

Methode:

1. Backofen auf 220 °C vorheizen. Den Fisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen, während der Lauch zubereitet wird.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare