Samstag, Dezember 10, 2022
StartKULTUR UND KUNSTLebron bricht das Schweigen über Kyrie Irving: "Er sollte spielen können"

Lebron bricht das Schweigen über Kyrie Irving: "Er sollte spielen können"

- Anzeige -


LeBron James hat sein Schweigen zum Thema Kyrie Irving, dem Star der Brooklyn Nets, der wegen eines umstrittenen Social-Media-Beitrags von der NBA suspendiert wurde, gebrochen und gesagt, dass Irving Basketball spielen darf.

Am Donnerstag James getwittert„Ich habe euch gesagt, dass ich nicht daran glaube, verletzende Informationen zu teilen. Und ich werde auch weiterhin so sein, aber Kyrie hat sich entschuldigt und er sollte spielen können. Das denke ich. So einfach ist das. Helfen Sie ihm zu lernen – aber Er sollte spielen. Was von ihm verlangt wird, um wieder auf den Boden zu kommen, ist meiner Meinung nach übertrieben. Er ist nicht die Person, die von ihm dargestellt wird. Wie auch immer, zurück zu meiner Reha-Sitzung „, sagte er in einem Follow-up twitternEr bezog sich auf eine Leistenverletzung, die er am Mittwochabend erlitten hatte.

Irving, der dafür bekannt ist, Verschwörungstheorien außerhalb des Gerichts zu diskutieren, hat einen Link zu einem Dokumentarfilm gepostet, der wegen seines antisemitischen Titels kritisiert wurde Hebräer zu Negern: Wake Up Black America auf Twitter Ende Oktober und löste eine Gegenreaktion von vielen aus, darunter die NBA, Nets-Teambesitzer Joe Tsai und mehrere jüdische Organisationen.

Nachdem er sich zunächst geweigert hatte anzuerkennen, dass seine Handlungen antisemitisch gewesen sein könnten, veröffentlichte Irving dann eine formelle Entschuldigung auf Instagram, in der er schrieb: „Während er Recherchen über JHWH anstellte [Yahweh, name for the God of the Israelites]Ich habe einen Dokumentarfilm veröffentlicht, der einige falsche antisemitische Aussagen, Erzählungen und Ausdrücke enthielt, die unwahr und beleidigend für die jüdische Rasse/Religion waren, und ich übernehme die volle Verantwortung und Verantwortung für meine Handlungen.

„Ich bin dankbar, eine große Plattform zum Teilen von Wissen zu haben, und ich möchte durch einen offenen Dialog vorankommen, um mehr zu lernen und daraus zu wachsen.“

„An alle jüdischen Familien und Gemeinden, die von meinem Posten verletzt und betroffen sind, es tut mir zutiefst leid, Ihnen Schmerzen zugefügt zu haben, und ich entschuldige mich“, fügte er hinzu.

Irving and the Nets sagten letzte Woche, dass der Point Guard plant, mit der Anti-Defamation League zusammenzuarbeiten, um Antisemitismus zu bekämpfen, und die Erklärung fügte hinzu, dass jede Partei plant, 500.000 US-Dollar an Organisationen zu spenden, „die daran arbeiten, Hass und Intoleranz auszurotten“.

Dennoch sagte Irving letzten Donnerstag gegenüber Reportern, als er gefragt wurde, ob er antisemitische Überzeugungen habe: „Ich respektiere alle Lebensbereiche. Ich umarme alle Lebensbereiche. Dort sitze ich.“

Die Nets sagten später in einer anderen Erklärung, sie seien „bestürzt“ über Irvings Weigerung, „eindeutig zu sagen, dass er keine antisemitischen Überzeugungen hat, noch bestimmtes hasserfülltes Material im Film anzuerkennen“.

„Ein solches Versäumnis, den Antisemitismus abzulehnen, wenn ihm eine klare Gelegenheit dazu gegeben wird, ist zutiefst beunruhigend, widerspricht den Werten unserer Organisation und stellt ein Verhalten dar, das dem Team schadet“, fügte die Erklärung hinzu. „Dementsprechend sind wir der Ansicht, dass er derzeit nicht geeignet ist, mit den Brooklyn Nets in Verbindung gebracht zu werden.“

TheAktuelleNews hat die Vertreter von Irving und James um einen Kommentar gebeten.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare