Sonntag, Juni 26, 2022
StartKULTUR UND KUNSTLilibet an Louis: Die entzückendsten königlichen Babyfotos

Lilibet an Louis: Die entzückendsten königlichen Babyfotos

- Anzeige -


Von den Schwarz-Weiß-Porträts aus der Kindheit von Königin Elizabeth II. bis hin zu den lebhaften Digitalfotografien, die Kate Middleton liebt, gehören Bilder der königlichen Kinder seit über einem Jahrhundert zu den meist verbreiteten der Welt.

Hier, TheAktuelleNews wirft einen Blick auf eine Zusammenfassung der entzückendsten königlichen Babyfotos:

Königin Elizabeth II. wurde am 21. April 1926 in London als Prinzessin Elizabeth von York geboren. Vor der Abdankung ihres Onkels König Edward VIII. im Jahr 1936 war Elizabeth nicht für den Thron bestimmt und wurde als solche im sanften Komfort eines aristokratischen Kindes der damaligen Zeit erzogen.

Die Fotografie spielte eine große Rolle in der Kindheit der jungen Elizabeth, die in modische Porträtstudios gebracht wurde und auch von nahen Familienmitgliedern wie ihrem Vater, König George VI, ungestellte Schnappschüsse machte. Einige dieser Fotografien wurden regelmäßig in Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht, um sie auf der ganzen Welt zu veröffentlichen.

Als Prinz Charles 1948 geboren wurde, brachen seine Eltern, Prinzessin Elizabeth und Prinz Philip, mit den strengeren Konventionen der königlichen Fotografie und posierten stattdessen mit ihrem neuen Sohn für ehrliche Porträts.

Charles wurde in seiner Kindheit zum meistfotografierten Baby der Welt, und während seine Eltern auf langen Reisen waren, wurden regelmäßig Fotos gemacht und überall auf der Welt verschickt. Charles war drei Jahre alt, als sein Großvater König George VI. 1952 starb und seine Mutter Königin wurde.

Prinzessin Diana wuchs auf dem Sandringham-Anwesen von Königin Elizabeth II. in Norfolk auf, wo ihr Vater nach seinem Dienst im königlichen Haushalt ein Haus zur Verfügung stellte. Sie wurde am 1. Juli 1961 als Diana Spencer geboren und sah, wie ihr Titel 1975 in Lady Diana Spencer geändert wurde, als ihr Großvater starb und ihr Vater Earl wurde.

Im späteren Leben sprach Diana oft unglücklich über ihre Kindheit und führte dies auf die turbulente Trennung und schließlich die Scheidung ihrer Eltern zurück, als sie gerade sieben Jahre alt war. Diana heiratete Prinz Charles 1981 im Alter von 20 Jahren und wurde dabei Ihre Königliche Hoheit, die Prinzessin von Wales.

Prinz William wurde am 21. Juni 1982 im Londoner King Edward VII Hospital geboren. Als zukünftiger König war das Interesse an dem jungen Prinzen so groß wie in den 1950er Jahren an Prinz Charles.

Nach seiner Geburt wurde William der Welt in einem Fototermin auf den Stufen des Krankenhauses präsentiert, was inzwischen zu einer Tradition geworden ist, der der König mit seinen eigenen Kindern folgt.

Williams Elternhaus war der Kensington Palace und er war in seinen frühen Jahren vielen Fototerminen mit seinen Eltern ausgesetzt, sowohl allein als auch zusammen mit seinem jüngeren Bruder Harry.

Prinz Harry wurde am 15. September 1984 in London geboren. Während seiner frühen Jahre verbrachte die Familie Wales ihre Zeit zwischen dem Kensington Palace und Highgrove, dem Landsitz von Prinz Charles in Gloucestershire, England.

Harry wurde oft zusammen mit Bruder William und seinen Eltern fotografiert. Als die Ehe von Prinz Charles und Prinzessin Diana zerbrach, wurde die Fotografie zu einem wichtigen Teil des Familienlebens, um ein Bild der Einheit zu vermitteln.

Als Diana 1997 im Alter von 36 Jahren bei einem Autounfall auf tragische Weise ums Leben kam, wurden Paparazzi-Fotografen beschuldigt. Seit der Behandlung von Diana durch die Paparazzi in den 1990er Jahren haben sowohl Harry als auch William kontrolliert, wie und wann sie zusammen mit ihren Familien fotografiert werden.

Nach der Geburt von Prinz George am 22. Juli 2022 wurde er der Weltpresse genauso vorgestellt wie Prinz William 1982 auf den Stufen des King Edward VII Hospital.

Im Gegensatz zu Williams frühen Jahren luden die Cambridges die Fotografen jedoch nicht zu sich nach Hause ein, um das Bild des königlichen Babys einzufangen. Stattdessen kontrollierten sie langsam die Veröffentlichung von Bildern von offiziellen Ereignissen wie seiner Taufe im St. James‘ Palace.

Das erste offizielle Familienporträt der Cambridges wurde kurz nach Georges Geburt veröffentlicht und von Kate Middletons Vater Michael aufgenommen. Diese Praxis, ein Familienmitglied königliche Porträts machen zu lassen, ist etwas, an dem die Cambridges seit 2014 festhalten.

Prinzessin Charlotte war das erste der Cambridge-Kinder, das ihr erstes offizielles Porträt von Kate Middleton aufnehmen ließ, was zu einer Standardpraxis für veröffentlichte Fotos der königlichen Kinder geworden ist, die Meilensteinereignisse markieren.

Charlotte wurde am 2. Mai 2015 geboren und ist die erste Prinzessin der britischen Königsfamilie, die Vorrang vor ihren jüngeren Brüdern hat. Dies liegt daran, dass Königin Elizabeth II. Das Gesetz der königlichen Erstgeburt vor der Geburt von Prinz George geändert hat, um es erstgeborenen Töchtern von Monarchen zu ermöglichen, den britischen Thron zu erben.

Prinz Louis ist das jüngste der drei Kinder von Prinz William und Kate Middleton, das am 23. April 2018 geboren wurde.

Der Prinz ist aufgrund seiner „frechen“ Persönlichkeit und unbeschwerten Frechheit während der Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum von Königin Elizabeth II. zu einem faszinierenden Thema in der Presse und in den sozialen Medien geworden.

Archie Harrison Mountbatten-Windsor ist der Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle und wurde am 6. Mai 2019 in einem Londoner Krankenhaus geboren.

Die Sussexes stellten ihren Sohn zwei Tage nach seiner Geburt bei einem Fototermin in der St. George’s Hall von Windsor Castle der Presse vor. Der junge Royal trat 2019 bei einem Besuch seiner Eltern in Afrika, kurz bevor die Familie nach Nordamerika zog, zum zweiten Mal vor die Linse der Medien.

Als Harry und Meghan als vollzeitbeschäftigte Mitglieder der königlichen Familie zurücktraten, beschlossen sie auch, Bilder ihrer Kinder nicht mehr wie zuvor an die Medien zu geben.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare