Freitag, August 12, 2022
StartKULTUR UND KUNSTLuca und Gemma von Love Island sind die Boxsäcke des Internets

Luca und Gemma von Love Island sind die Boxsäcke des Internets

- Anzeige -


ichn einer Welt, die sich ständig polarisiert anfühlt, ist es herzerwärmend, wenn Menschen zusammenkommen. Ein rekordverdächtiger Sieg für Englands Löwinnen. Ja. Der Moment, in dem ein in Ungnade gefallener Premierminister seinen Rücktritt ankündigt. Zu guter Letzt. Zu sehen, wie Gemma und Luca gegen Ekin-Su und Davide verlieren. Gott sei Dank.

Letzteres könnte für jeden, der nicht zugesehen hat, eine Überraschung sein Insel der Liebe. Aber die, die es getan haben, kennen die Einheitsfront des Landes bereits beim Finale gestern Abend, das zu einem Sieg für die sogenannte „Turkish Delight“ und ihrem „Italian Stallion“ führte – und zu einem nationalen Aufatmen.

Während der 90-minütigen Folge war Twitter voller Kritik für den Zweitplatzierten, und die Zuschauer bettelten buchstäblich darum, nicht zu gewinnen. „Ich kann der britischen Öffentlichkeit den Brexit verzeihen, aber wenn Gemma und Luca gewinnen, ist diese Nation wirklich am Ende“, heißt es in einem viralen Tweet. „Wenn Gemma und Luca gewinnen, weiß ich ein für alle Mal, dass dieses Land süchtig nach Elend ist“, sagte ein anderer.

Andere behaupteten, das Paar habe „Liebe wie ein Gefängnis aussehen lassen“, während einige so weit gingen, sie als die „am meisten gehassten“ zu bezeichnen, die jemals in der Show aufgetreten sind. Es schien, als ob jeder und jeder wollte, dass Gemma und Luca verlieren, was die Frage aufwirft, wie sie bei einer öffentlichen Abstimmung den zweiten Platz belegten, bei der andere Fanfavoriten – Indiyah und Dami, Tasha und Andrew – auf den Plätzen drei und vier landeten. Aber abgesehen davon, wie haben Luca und Gemma überhaupt so viel Hass auf sich gezogen?

Gehen wir ein wenig zurück. Zu Beginn der Serie war Luca mit Paige verkuppelt und Gemma mit Liam, der die Serie nach nur 36 Stunden verließ. Erst vor wenigen Wochen nahm der 23-jährige Fischhändler die 19-jährige Dressurreiterin ins Visier, die übrigens auch die Tochter des englischen Fußballers Michael Owen ist.

Anfangs war ihre Romanze relativ dramafrei. Zurückhaltend, passiv und, ehrlich gesagt, verzweifelt langweilig, war es eine der am wenigsten interessanten Beziehungen in der gesamten Serie. Langsam begann sich das jedoch zu ändern, als die Zuschauer anfingen, Luca wegen seines Verhaltens gegenüber Gemma anzusprechen.

Im Laufe der achtwöchigen Serie wurde der gebürtige Brightoner von „besitzergreifend“ und „manipulativ“ bis hin zu „kontrollierend“ und „beschützend“ alles genannt. Er wurde auch bei zahlreichen Gelegenheiten beschuldigt, „überreagiert“ zu haben, wie während der berüchtigten Movie Night-Challenge der Show, als er Billy beim Flirten mit Gemma beobachtete und sie später beschuldigte, „es zu unterhalten“. Oder später, als er die Inselbewohner konfrontierte, die ihn und Gemma zum am wenigsten kompatiblen Paar gewählt hatten.

Aber die Schande erreichte gewissermaßen neue Höhen nach der Mile High Challenge, bei der sich jede der Frauen als Stewardessen verkleidete und – wie es wohl bei allen der Fall zu sein scheint Insel der Liebe Herausforderungen – führen Sie eine Art sexy Lapdance für die Männer auf. Gemma ging ihrer Sorgfaltspflicht nach und leckte dabei die Brust eines anderen männlichen Kandidaten, was Luca dazu veranlasste, ihr einen abfälligen Blick zuzuwerfen.

Als Gemma später fragte, ob er ein Problem mit ihrer Leistung bei der Herausforderung habe, bestritt er es. Sie drängte ihn: „Luca, spiel nicht dick … du hast mich weggestoßen, hattest ein Gesicht wie eine Ohrfeige, bist du 12?!“ Er fügte sich: „Es ist natürlich nicht schön anzusehen, aber es ist eine Herausforderung. Andere Jungs lecken, den Kopf da reinstecken – aber es ist eine Herausforderung. Ich kann dir deswegen nicht gerade böse sein.“

Der Streit gipfelte darin, dass Luca Gemma sagte, sie solle sich verpissen, bevor er sein Mikrofon abriss und aus der Villa stürmte. Twitter war nicht glücklich. „Übrigens, SO sieht Gaslighting tatsächlich aus [sic]“, twitterte eine Person. „Luca war eindeutig wütend, wollte aber Gemma glauben machen, dass sie verrückt ist, anstatt ehrlich zu sein und zu kommunizieren.“ Ein anderer beschrieb ihn als „die größte wandelnde rote Fahne aller Zeiten“.

Insgesamt ist diese Serie von Insel der Liebe mehr als 5.000 Beschwerden bei der Rundfunkaufsicht Ofcom ausgelöst hat, von denen viele „frauenfeindliches Verhalten“ und Mobbing durch einige der männlichen Kandidaten, darunter Luca, anführten sei verlegen und entschuldige dich zutiefst“.

Aber nach einigen Kommentaren in den sozialen Medien gestern Abend zu urteilen, betrifft die Abneigung der Öffentlichkeit gegenüber Gemma und Luca nicht nur einen Mann. Als der dritte und vierte Platz im Finale gestern Abend bekannt gegeben wurden, konzentrierten sich die Zuschauer auf die Unvereinbarkeit des Paares. Mehrere Tweets deuteten darauf hin, dass das Paar keine „besten Teile“ hatte, während andere andeuteten, dass Gemma versucht hatte, Luca bei ihrem letzten Date in die „Freundschaftszone“ zu bringen.

Es ist nicht ungewöhnlich für Kandidaten auf Insel der Liebe Kritik anzuziehen. Aber dieser Grad an Vitriol ist ganz anders als alles, was wir bisher gesehen haben – und es wirft ein paar entscheidende Fragen auf. Das erste kommt auf die Produktion der Show an. Anfang dieser Woche beschuldigten die ehemaligen Inselbewohner Billy und Josh ITV-Führungskräfte, nicht früher eingegriffen zu haben, um Lucas Verhalten zu überwachen.

Als er über einen Vorfall sprach, an dem Tasha beteiligt war, sagte Josh dem Sichern Sie die Unsicheren Podcast: „Ich habe das Gefühl, dass das die Art von Situation ist, in der ein Produzent leicht eingreifen und sagen könnte: ‚Hör zu, weißt du, so kommt es rüber.‘ Aber sie springen ein, wenn sie einspringen wollen, und sie lehnen sich zurück und lassen gerne etwas auf eine bestimmte Weise rüberkommen.“ Unterdessen erzählte die Kandidatin Coco Die Sonne dass Luca „nett“ zu ihr gewesen war und „schlechte“ Redaktion dafür verantwortlich gemacht hatte, wie er rübergekommen war.

Kommentare wie diese dienen dazu, die Zuschauer daran zu erinnern, was wir sehen Insel der Liebe ist eine hochgradig kuratierte einstündige Bearbeitung eines 24-Stunden-Zeitraums. Es mag billig erscheinen, jemandes schlechtes Benehmen der Bearbeitung zuzuschreiben, aber es ist erwähnenswert, dass die Struktur von Reality-TV sich nicht für Nuancen eignet. Und warum sollte es? So sehr wir auch glauben möchten, dass wir über allem stehen, eine nuancierte Reality-Show ist einfach kein Programm, das sich jeder ansehen möchte. Stattdessen bekommen wir oft eine Mischung aus Opfern und Schurken; zweidimensionale Charaktere, die innerhalb der Show funktionieren, wie sie es in einem normalen Drehbuchdrama tun würden. Das soll nicht heißen, dass wir Lucas Handlungen entschuldigen sollten, aber vielleicht sollten wir die Präsentation der Besetzung in Frage stellen – und wie sie gepflegt werden.

Hier sind zwei Menschen, die die letzten acht Wochen von der Gesellschaft geächtet verbracht haben, ohne Sinn für die Tageszeit, geschweige denn für die Meinungen der sozialen Medien. Was passiert, wenn sie in die reale Welt treten und feststellen, dass sie, nun ja, gehasst werden?

Nachsorge ist ein sensibles Thema in Bezug auf Insel der LiebeAngesichts der Tatsache, dass zwei seiner ehemaligen Kandidaten – Sophie Gradon und Mike Thalassitis – sich das Leben genommen haben, nachdem sie in der Show aufgetreten sind. Infolgedessen hat ITV sein Nachsorgeprogramm grundlegend überarbeitet und eine umfassende Überprüfung seiner früheren Wohlfahrtsverfahren angeordnet. Jetzt müssen die Teilnehmer an mindestens acht Therapiesitzungen teilnehmen, wenn sie von der Villa nach Hause zurückkehren. Sie erhalten auch Schulungen zur Verwaltung ihrer Finanzen und Social-Media-Konten. Der Kontakt im Namen von ITV wird für 14 Monate aufrechterhalten.

Das ist natürlich alles gut und notwendig. Aber kann irgendetwas jemanden darauf vorbereiten, in eine Welt einzutreten, in der so viele Menschen dich nicht mögen? Eine Welt, in der Menschen nicht nur Ihr Verhalten angegriffen haben, sondern auch Ihre Beziehung? Jetzt beobachten sie auch jede deiner Bewegungen.

Wie immer, Insel der Liebe wirft weiterhin dieselben Fragen auf: Wo ziehen Sie die Grenze zwischen Unterhaltung und Ethik? Und wie lange werden die Zuschauer Ersteres noch gutheißen, ohne an Letzteres zu denken? Mehr noch: Wer ist dafür verantwortlich? Auf keine dieser Fragen gibt es klare Antworten. Aber es kann nicht gut sein, dass wir sie immer noch fragen.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare