Dienstag, Oktober 19, 2021
StartKULTUR UND KUNSTMann findet riesigen Schwarzbären am Schreibtisch seines Sohnes, nachdem er in sein...

Mann findet riesigen Schwarzbären am Schreibtisch seines Sohnes, nachdem er in sein Haus eingebrochen ist

- Anzeige -


Ein Mann in Alberta, Kanada, musste kurz nachdenken, nachdem ein Schwarzbär in sein Haus eingedrungen war.

Sean Reddy ging zu Facebook, um seine Erfahrungen zu teilen. Er schrieb, als er mit seinen Hunden um die Ecke seiner Garage bog, entdeckte er, dass der Bär direkt vor seinem offenen Garagentor stand. Der Bär ging in die Garage, als die Hunde ihm nachgingen, und Reddy brachte sie an einen sicheren Ort.

Nachdem er seinen beiden Söhnen, die bei ihm zu Hause waren, von dem Bären in der Garage erzählt hatte, ging er wieder nach draußen und stellte fest, dass der Bär aus der Garage kam und um das Haus ging. Reddy nahm an, der Bär sei weggelaufen, aber die Dinge nahmen eine Wendung, als sein jüngster Sohn ihm sagte, dass er im Haus Kratzen hörte. Sein älterer Sohn rannte wieder hinein und sah den Bären im Flur.

„Als ich hineinging, um zu überprüfen, ob der Bär wirklich drinnen war, war er im Flur und ging in das Zimmer meines Sohnes“, schrieb Reddy in seinem Facebook-Post. „Da ging ich hinauf und schloss die Tür hinter ihm! Ich nahm an, sein Fenster sei offen, weil [I] dachte mir, dass der Bär dorthin gekommen ist.“

Reddy erzählte CBC Edmontons Radio Active, dass der Bär den Bildschirm aus dem Schlafzimmerfenster seines dritten Sohnes knallte, der zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause war.

Er rief seinen Nachbarn um Hilfe und sie begannen, den Flur mit Möbeln zu verbarrikadieren, um den Bären zu ermutigen, den gleichen Weg zu gehen, auf dem er hereingekommen war.

Schließlich schlängelte sich der Bär aus dem Haus und verließ das Grundstück.

„Er schien ziemlich fügsam zu sein“, sagte Reddy dem Radiosender. „Zu dieser Jahreszeit sind sie fast halb im Koma. Sie sind fett und faul und müde.“

Um sich auf den Winterschlaf vorzubereiten, verfallen Schwarzbären in einen Fressrausch.

Der Rundgang des Bären durch die Nachbarschaft hörte nicht bei Reddy auf, und er sagte, der Bär sei zu den verschiedenen Häusern in der Gegend gegangen. Er sagte, eine Nachbarin habe ihm erzählt, dass der Bär durch ihr Fenster geschaut habe und sogar in die Garage seiner Eltern gewandert sei.

Fast 75 Prozent von Alberta, Kanada, ist die Heimat von Schwarzbären, laut der Regierungswebsite der Provinz, und es gab Sichtungen, die darauf hindeuten, dass sie beginnen, in früheren Lebensräumen zu leben.

Es gibt einige Berichte über Interaktionen zwischen Schwarzbären und Menschen.

Im September, TheAktuelleNews berichtete über einen Schwarzbären, der das Haus eines Mannes in Colorado besuchte, um sich auf seiner Außencouch zu entspannen.

Chris Ward hat mehrere Videos auf TikTok gepostet, die den Bären zeigen, der auf der Couch faulenzt, die zerfetzt wurde. Der Bär kehrte noch einige Male zurück und Ward sagte, er plane, die Couch auf die Müllkippe zu bringen, wenn der Bär in den Winterschlaf geht.

TheAktuelleNews hat Sean Reddy um weitere Kommentare gebeten, aber bis Redaktionsschluss keine Rückmeldung von ihm erhalten.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare