Dienstag, Januar 31, 2023
StartKULTUR UND KUNSTMeghan Markle röstete über Serena Williams viralem Knicks-Clip: "Keine Ausreden"

Meghan Markle röstete über Serena Williams viralem Knicks-Clip: "Keine Ausreden"

- Anzeige -


Meghan Markle wurde in den sozialen Medien geröstet, weil sie sagte, sie hielt es für einen „Witz“, Königin Elizabeth II. Zu knicksen, als ein Video ihrer engen Freundin Serena Williams, die sieben Jahre zuvor die Geste für die Monarchin vorführte, online geteilt wurde.

Meghan beschrieb, wie sie von Prinz Harry vor ihrer ersten Begegnung mit Elizabeth im Jahr 2017 in den Netflix-Dokumentationen des Paares gebeten wurde, der Königin einen Knicks zu machen Harry & Meghandie im Dezember debütierte.

„Ich erinnere mich, dass ich im Auto vorgefahren bin und er [Harry] sagte: ‚Du weißt, wie man einen Knicks macht, oder?’“, sagte Meghan den Zuschauern. „Und ich dachte nur, es wäre ein Witz.“

Die Kamera schnitt dann zu Harry, der sagte: „Wie erklären Sie, dass Sie sich vor Ihrer Großmutter verbeugen und dass Sie einen Knicks machen müssen? Besonders einem Amerikaner ist das komisch.“

Danach spielte Meghan einen dramatischen Knicks im mittelalterlichen Stil nach, der ihr zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Show Kritik einbrachte, weil sie den britischen Bräuchen gegenüber unempfindlich war.

Knicksen ist eine traditionelle Form der Ehrerbietung für Könige in Großbritannien, obwohl es keine offizielle Anforderung gibt, dass sie von Mitgliedern der Öffentlichkeit angeboten werden muss. Für Mitglieder der königlichen Familie besteht jedoch die Erwartung, dass sie vor dem Monarchen einen Knicks machen, wenn sie sie zuerst begrüßen und sich dann verabschieden.

In einem neu aufgetauchten Video, das online geteilt wird, ist die pensionierte Tennisprofi Serena Williams, 41, zu sehen, wie sie einen Knicks für Königin Elizabeth macht, als die Monarchin die Wimbledon-Meisterschaften 2010 in London besuchte.

Das von der TikTok-Benutzerin ladybrownshugar hochgeladene Video wurde mehr als 1,5 Millionen Mal angesehen und trägt die Überschrift: „Schockierend! Sogar Meghans amerikanische Bestie Serena wusste, wie man vor der Königin einen Knicks macht“, mit einer zusätzlichen Zeile, die lautet: „Bitte keine Ausreden! „

Williams und Meghan verbindet eine langjährige Freundschaft, die 2022 bekräftigt wurde, als die Herzogin den Tennisstar einlud, in ihrer Eröffnungsfolge aufzutreten Archetypen Podcast.

Das Paar soll sich 2014 während eines Wohltätigkeitssportspiels kennengelernt haben, Meghan schrieb später in ihrem persönlichen Blog Die Tig: „Wir haben uns sofort verstanden, fotografiert, gelacht und gequatscht – nicht über Tennis oder Schauspielerei, sondern über guten altmodischen Mädchenkram.“

Im Archetypen Interview, Williams und die Herzogin sprachen über ihre Freundschaft, wobei der Tennisstar verriet, dass sie sowohl Meghan als auch Prinz Harry um Rat gefragt hatte, als sie die Entscheidung traf, sich beruflich zurückzuziehen.

Viele Kommentatoren des TikTok-Videos von Williams ‘Knicks vor der Königin haben Meghan wegen ihrer früheren Behauptungen in der Dokumentation geröstet.

„Diese knicksige Geschichte von ihr war wirklich unglaublich. Es sei denn, sie lebte in den Bergen oder so“, schrieb ein TikToker.

„Jeder, der es nicht weiß, hat unter einem Felsen gelebt“, schrieb ein anderer.

Trotzdem posteten auch einige TikTok-Kommentatoren zur Verteidigung der Herzogin.

„Meghan hätte extrem nervös sein und Dinge vergessen können, erinnert euch alle, das ist eine Weltführerin“, schrieb einer, und ein anderer fügte hinzu: „Sie dachte nicht, dass das privat eine echte Sache ist 🙄 Sie dachte, Großmutter zu sein, kam vor dem Sein eine Königin.“

Meghan machte zu Lebzeiten eine Reihe öffentlicher Knickse vor Königin Elizabeth II., zuerst während eines Weihnachtsgottesdienstes im Jahr 2017, dann erneut bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry im Jahr 2018 in der St. George’s Chapel in Windsor Castle in Berkshire, England.

Der letzte Knicks, den die Herzogin öffentlich machte, war im September 2022 während des Staatsbegräbnisses der Königin, als ihr Sarg die Westminster Abbey in London in Richtung St. George’s Chapel verließ.

TheAktuelleNews näherte sich Vertretern von Meghan Markle und Serena Williams für einen Kommentar.

James Crawford-Smith ist Newsweeks königlicher Reporter mit Sitz in London. Sie finden ihn auf Twitter unter @jrcrawfordsmith und lies seine Geschichten weiter Newsweeks Die Facebook-Seite der Royals.

Haben Sie eine Frage zu König Charles III, William und Kate, Meghan und Harry oder ihrer Familie, die Ihnen unsere erfahrenen königlichen Korrespondenten beantworten sollen? Senden Sie eine E-Mail an royals@newsweek.com. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare