Sonntag, September 25, 2022
StartKULTUR UND KUNSTMeghan Markle und Prinz Harry bringen Archie die Wichtigkeit von Manieren bei

Meghan Markle und Prinz Harry bringen Archie die Wichtigkeit von Manieren bei

- Anzeige -


Meghan Markle hat Prinz Harry einen Einblick in ihr Leben gegeben, als sie ihre beiden Kinder Archie Harrison und Lilibet Diana in Südkalifornien großziehen.

In einem neuen Interview, erschienen in Der SchnittDie Herzogin von Sussex gab ein Update zu ihrem dreijährigen Sohn Archie und wie sie begonnen haben, ihm Manieren beizubringen. „Wir sagen ihm immer: ‚Manieren machen Leute. Manieren, Manieren, Manieren, Manieren, Manieren“, sagte sie der Schriftstellerin Alison P. Davis.

Manieren sind nicht die einzige Lektion, die Meghan und Prinz Harry ihrem Kleinkind beibringen. Nachdem sie Archie von der Vorschule abgeholt hatte, griff Meghan in den Kofferraum ihres Autos und reichte einem Mann ohne Unterkunft an der Straßenecke einen brandneuen schwarzen Rucksack.

Abgesehen von Manieren bringen die Eltern Archie auch etwas über Obdachlosigkeit bei. Sie stellten sogar Kits zum Verteilen her, die Wasser, Erdnussbutter-Cracker und Müsliriegel enthielten. „Ich habe einen gegessen!“ Archie fügte hinzu.

Seit sie 2020 als hochrangige Mitglieder der königlichen Familie zurückgetreten sind, haben sich Prinz Harry und Meghan Markle an ihr neues, normales Leben in Montecito, Kalifornien, gewöhnt. Kürzlich nahm das Paar Archie mit zur Geburtstagsfeier eines Klassenkameraden, aber Meghan erinnerte sich, wie alle von ihrer Anwesenheit auf der Party überrascht waren.

„Ich war in einer Hüpfburg und habe diese Einjährige darin gesehen“, erklärte sie. „Ich dachte: ‚Wo ist deine Mutter?‘ Und diese Mutter da draußen sagt: ‚Oh, hallo! Ich bin da. Ich war mir nicht sicher, ob ich reinkommen sollte.’“

„Ich dachte: ‚Brauchst du dein Kind? Natürlich kannst du reinkommen’“, sagte sie lachend.

Prinz Harry und Meghan Markle begrüßten im Mai 2019 ihren Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Im Juni 2021 – fast 18 Monate nach ihrem Ausscheiden aus der königlichen Familie – begrüßte das Paar ihre Tochter Lilibet „Lili“ Diana Mountbatten-Windsor.

An einem Punkt während des letzten Interviews erklärte Meghan, warum sie die Fotos ihrer Kinder so beschützt und wie sie sich weigert, die Medien an ihre Fotos herankommen zu lassen, ohne sie vorher selbst zu veröffentlichen.

„Entschuldigung, ich habe ein Problem damit“, gab Meghan zu. „Das macht mich nicht besessen von Privatsphäre. Das macht mich zu einem starken und guten Elternteil, der mein Kind beschützt.“

„Warum sollte ich genau den Menschen, die meine Kinder das N-Wort nennen, ein Foto meines Kindes geben, bevor ich es mit den Menschen teilen kann, die mein Kind lieben?“ Sie sagte. „Du sagst mir, wie das Sinn macht, und dann spiele ich dieses Spiel.“

Die Herzogin von Sussex startete die erste Folge ihres Podcasts Archetypen auf Spotify am 23. August. In der ersten Folge setzte sich Meghan mit der Freundin und Tennisstar Serena Williams zusammen, wo sie enthüllte, dass das Kinderzimmer ihres Sohnes Feuer gefangen hatte, während sie und Prinz Harry 2019 auf einer königlichen Tour durch Südafrika waren.

Kurz nach der Landung im Land ließen sie den vier Monate alten Archie bei einem Kindermädchen zurück, während sie und Prinz Harry im Rahmen ihrer königlichen Pflichten die Gemeinde Nyanga in Südafrika besuchten. „Wir beenden die Verlobung, wir steigen ins Auto und sie sagen: Es hat in der Residenz gebrannt“, sagte sie. „Wir waren gerade vor einer, zwei Stunden gelandet. Wir rasten zurück und unsere großartige Nanny Lauren, die wir den ganzen Weg von Kanada bis hierher hatten, war in Tränen aufgelöst.“

Meghan erklärte, dass ihr Kindermädchen sich darauf vorbereitete, Archie für sein Nickerchen ins Bett zu bringen, als sie beschloss, ihn in letzter Minute mitzubringen, um einen Snack zu bekommen. Das war der Moment, in dem die Heizung im Kinderzimmer Feuer gefangen hatte.

„Wir kamen zurück und natürlich als Mutter … alle sind in Tränen aufgelöst, alle sind erschüttert“, sagte sie. „Und was mussten wir tun? Gehen Sie hinaus und geben Sie eine weitere offizielle Verlobung.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare